Diese Website möchte Dir in den nächsten Minuten ein möglichst interessantes und ausgewogenes Informationsangebot zum Thema “Drogen” bieten: 98 Sachtexte, 60 Erfahrungsberichte und diverse Literaturtipps.

» Allgemein
/category/allgemein - © ‘Tunnelblick2’ von schoenwalder  / PIXELIO
» Drogen
/category/drogen - © ‘Grippezeit’ von geb.hardt / PIXELIO
» Erfahrungsberichte
/category/erfahrungsberichte - © ‘Schöne Schreibfeder’ von knipseline / PIXELIO
» Literatur
/category/literatur - © ‘Gesammelte Werke’ von BirgitH / PIXELIO

Objektiv: Der große Unterschied zu allen anderen Seiten zum Thema “Drogen” liegt darin, dass hier objektiv berichtet wird. Die allermeisten Seiten im Internet sind nämlich entweder verherrlichend oder verteufelnd. Beide Wege führen nicht zum Ziel der Aufklärung. Objektivität bedeutet, dass

  • - Alkohol und Medikamente genauso betrachtet werden wie Rauschdrogen.
  • - die bewusstseinsverändernden Wirkungen neutral beschrieben werden.
  • - deutlich gewarnt wird, für welche Personen Drogen gefährlich sind.
  • - möglichst für alle Aussagen die dazugehörigen Quellen genannt werden.

Ganzheitlich: Drogen führen nicht immer nur in die Gosse. Seit Jahrtausenden werden Drogen genutzt, um metaphysische Erfahrungen zu machen, Krankheiten zu heilen und Sozialverbände zu festigen. Selbstverständlich sind diese Aspekte der Verwendung im Westen größtenteils verdrängt und vergessen worden. Deshalb soll daran erinnert werden, dass

  • - es Bewusstseinserweiterung gibt.
  • - Drogen für bestimmte Menschen ein geeignetes Mittel zur Bewusstseinserweiterung sein können.

Web-Tipps zum Thema

Auf dem Gesundheitsportal imedo.de kann man mit anderen Menschen über Drogen und Gesundheit diskutieren.