Aufklärung zum Thema Drogen

„ICE“ bzw. „Crystal Meth“

– Ein anonymer Erfahrungsbericht –

Ich wollte einen kleinen erfahrungsbericht zum thema ICE bzw. Chrystal Meth beitragen….

Ich war vor kurzem noch in den USA, wo ich zum ertsen mal von dieser Droge erfahren hatte….mir wurde von der ”hyper” machenden Wirkung berichtet und das es sich so ähnlich anfühlen würde wie XTC…daher das ich mit XTC schon Erfarungen gesammelt habe und mit vielem anderen auch beschloss ich es mal auszuprobieren…anfangs noch ein bißchen ängstlich….traf ich mich abends mit 2 Freunden und rauchte zum ertsen mal ice….meinen ersten ” hit ”…

Bereits nach den ersten drei ” Hits” (ein “Hit” ist immer jemweils eine kleine Line auf Alufolie durch ein Röhrchen geraucht) merkte ich wie ich unwahrscheinlich wach wurde und mein Bewegungsdrang sich ins Unbeschreibliche steigerte….in dieser Nacht habe ich noch ca 40 ”HITS” gezogen…und war auf Meth auch noch Kaugummi süchtig …denn ich bekam die von XTC allseits bekannte Kieeferfaxen… (Kieferzuckungen…. Drang den Mund zu bewegen), jedoch keine Telleraugen (extrem weite Pupillen )… wenn man auf ICE ist hat man ein sehr angenehmes, schönes Gefühl….aber nur wenn man meiner Meinung nach unter Leuten ist… denn als ich dannn mitten in der Nacht in meiner Unterkunft ankam konnte ich nicht schlafen…. weil es einen wach hält…. als ob man sich 20 Nasen Pep gezogen hätte…. ich starrte im Dunkeln gegen die Wände und bekam richtige Angstzustände, denn ich sah aufleuchtende Farben im Dunkeln…hörte seltsame Geräuche …und musste wie geistig verwirrt gegen die Wände starren während sich Bilder in meinem Kopf drehten. Das Ganze führte dazu daß ich zwei Nächte nicht schlafen , zwei Tage nix essen….und nur schwer trinken konnte, obwohl ich Durst hatte ohne Ende. Pinkelgänge dauerten im durchschnitt 3 min ohne Pause….ich fühlte mich, als ob ich von innen austrockne, da ich alles Wasser aus meinem Körper ausschied. Im Allgemeinen fand ich die Wvon Chrystal nicht schlecht und tat es noch einige male…. aber ich war mir auch im Klaren draüber, was ich danach für schlimme Stunden erleben würde.
Im grossen und ganzen bin ich froh, daß ich es nicht mehr nehme, denn am folgenden Tag nach der Einnahme (man kann es übrigens schnupfen, rauchen pritzen oder schlucken bzw trinken) fühlt man sich seelisch 100% wach aber man merkt, daß der Körper tot müde ist.
Ich weiss nicht, wie teuer das Zeug hier in Deutschland ist… ich weiss nur, daß es in den USA sehr teuer ist, aber da ich es nicht bezahlt habe, fand ich die Erfahrungen, die ich damit gesammelt hatte, sehr wichtig.

Meine Meinung: LIEBER KIFFEN ALZ ANDEREN SCHEISS!!!!!

 

Image: © Innovated Captures / Dollar Photo Club

180 Kommentare

Kommentar schreiben.
  1. Josephine says:

    Ich bin 19 jahre alt und bin schon seit 3 einhalb jahren von chemichen drogen abhängig. Mit crystal hab ich erst seit den letzten 1 einhalb jahren probleme und ich muß sagen das es mit abstand mit eine der gefährlichsten drogen überhaupt ist. Soweit wie ich erfahren hab soll das methin den usa ja noch viel kraßer sein, aber ich finde das hier zu lande schon schlimm genug. Anfangs viel es mier gar nicht so auf, war mir eigenlich auch egal, aber seit ich vor einem jahr mit meinem freund zusammen kam ist mir erst mal die verhaltensänderung aufgefallen. Es ist jedes mal das selbe, nach den ersten paar lines fühlt man sich spitze,könnte sich abknutschen und ist euverie geladen. aber nach und nach verändert man sich immer mehr. Man schreit sich an, man schickt sich regelrecht auf die anderen personen weg, man bildet sich unmögliche sachen ein. Darum haben wir auch den entschluß gefasst kleen zu werden. Wir gehen regelmäßig zur suchtberachtung und fangen in einer woche eine stadtionäre terapie an.

  2. Josephine says:

    Ach ja und übrigens ein gramm crystal kostet so zwichen 80 bis 120 euro

  3. any says:

    einmal auf cristell immer drauf.
    Wenn nicht auf dem dann kommt die suchtverlagerung. habe seit über 2 jahren damit zu kämpfen. bin aber schon seit fast 10 jahren drug user. seit 5 Jahren abh. von C. Meine 2te stationäre therapie fängt in 2 wochen an. es ist so verdammt schwer den kopf klar zu bekommen und freie gedanken zu haben. lasst die finger von dem zeug. wenige haben sich im griff

  4. @ndi says:

    In Thailand zahl ich fürs Gramm 40€, aber sowas reines sieht man hier nicht…
    Von den anderen feinen Sachen ganz zu schweigen.

  5. gerald says:

    laßt bloß die finger von dem zeug. habe zwei freunde verloren wegen dieser droge.

  6. frwaky says:

    ey und außerdem man kann mitz jeder anderen droge auch spaß haben(besser keins nehmen)

  7. meth ist kacke says:

    Die beste droge ist immer noch ein klarer kopf

  8. sie says:

    ist ja ganz schön krass, was man hier so liest. Auch ich kenne einen meiner Freunde, der sich solches Zeug jedes WE reinzieht und es tut ziemlich weh mit anzusehen wie er sich kaputt macht. Doch leider kann man solchen Leuten nicht helfen, wenn sie es nicht von selber merken. Habe mich auch über die Nebenwirkungen von Crystal informiert und es ist ganz schön krass, was ich da so las. Ich hoffe das er es bald merkt und endlich damit aufhört, denn länger kann ich es mir nicht mehr mit ansehen.:(

  9. es says:

    Ich habe vor 2 Tagen zum ersten mal Crystal genommen (durch die nase) da ich nicht im training bin und dementsprechend nur eine recht kleine dosis konsumieren musste um „druff“ zu werden, waren meine nachwirkungen eventuell nicht ganz so schlimm wie bei geübten konsumenten, allerdings empfand ich es als echte quälerei. zum partyende (so ca. halb 5) war ich noch voll im rausch, weil die vernunft nach der ersten line absolut aussetzt, denn nach jeder line die man gezogen hat (ich hab nur sehr kleine immer jeweils genommen um erstmal zu beobachten was mit meinem körper passiert, war also „vorsichtig“) will man gleich die nächste ziehen, deswegen dringend: immer eine nüchterne bzw. drogenfreie person dabei haben mit dem/der man hut befreundet ist, sodass man auch im rausch noch auf die person hört, damit man zurückgehalten wird um nicht eine nach der anderen line zu ruppen.
    an dem abend war die wirkung sehr angenehm, und was noch positiv anzumerken ist, dass man sich selbst noch !!relativ!! gut unter kontrolle hat wenn man mal aus der disco geht un dfrische luft schnappen will, aber wie gesagt, dass kann auch an meiner geringen dosis liegen. allerdings sind sehr auffällig die sehr stark erweiterten pupillen und das geschwitze. die persönliche kontrolle hat allerdings auch bei mir irgendwann aufgehört, denn wenn ich wieder in die disco gegangen bin und musik gewummert hat, dann konnt ich mich nicht mehr halten, un dich konnte bei mir den typischen „druffi-stürzer-tanzstil“ beobachten, denn wenn ich mich auf meinen oberkörper konzentriert hab, machten meine beine was sie wollten und andersrum, außerdem war ich im prinzip diue ganze zeit auf die lichter fixiert, was ich in dem moment halt toll fand.
    resultat des abends: ich saß auf dem balkon mit einem kumpel der auch zum erstem mal konsumiert hat. es war kalt, wir haben geschwitzt, hatten krassen durst, konnten aber kaum trinken ohne dass uns schlecht wurde. auf dem balkon saßen wir ungefähr 7 bis 8 stunden nur mit quatschen beschäftigt und der übertrieben häufige und intensive toilettengang. wir haben trotz übelkeit uns gezwungen wasser zu trinken um keinen kreislaufkollaps zu bekommen un dhaben im endeffekt jeder 2,5 liter getrunken, was nicht ist im vergleich zu der menge die raus geschwitzt bzw. auf toilette geschafft wurde. und wie weiter oben beschrieben, man merkt dass man körperlich absolut kaputt ist und eigentlich nur noch schlafen !will! aber die augenlider gehen von ganz allein wieder übertrieben weit auf. man hat dann konzentrationsschwächen, die sich bei uns in dem sinne gezeigt haben, dass man bei vielen gesprächen den faden verliert, sowohl beim zuhören als auch beim selber erzählen. und dieses gefühl hatte ich bis heut morgen um 4 wo ich endlich zu 4 h schlaf gekommen bin, länger ging nicht. mein gefühl heute ist wieder ganz passabel, allerdings konnte ich selbst heute nur 3 gut belegte brotscheiben essen, danach war ich satt.
    wenn ich heute sie 2 tage zurückdenke, kommt mir das wie ein abgefahrener traum vor, weil mein zeitgefühl extrem beeinträchtig war, also alles war viel zu schnell vorbei, und eben die bilder von der lichtanlage der disco, bunt in erinnerung geblieben sind.
    meine persönliche zusammenfassung: der abend an sich war geil, allerdings die anderthalb tage danach sind die hölle, deswegen bleibt das eine einmalige angelegenheit. ich habe auch jetzt überhaupt kein verlangen das wieder zu tun, worüber ich sehr glücklich bin, denn ich habe eigentlich eine ziemlich hohe suchtaffinität was nikotin und thc angeht.
    und das geld war es auf keinen fall wert!!!und wer das trotz der zahlreichen erfahrungsberichte ausprobieren möchte:
    keinen alkohol trinken an dem abend
    sich selbst zwingen wasser zu trinken
    mind. eine nüchterne person dabei, die einen zurückhalten kann

  10. Dein Name says:

    Was? 80-120 Euro fürs Gramm? Ich habe 50-60 bezahlt für echt gutes aus Tschechien direkt… Zu gut, ich hätte lieber die Finger davon gelassen… mehr hätte ich aber wohl nicht ausgegeben, denn man bezahlt Geld dafür um seinen Körper und Seele kaputt zu machen… Und das merkt man meistens erst wenn es zu spät ist, so wie bei mir… Dennoch: Nach vorn schauen, den Kopf nicht hängen lassen und das Ziel vor Augen halten, ein schönes, besseres Leben mit klarem Kopf zu führen! Jeder kann es schaffen wenn man erstmal den Willen hat!

  11. Dududu says:

    Hallo ihr spinnt wohl?! 120 Euro?! Bwa!!! Ich hab nur 50 Euro bezahlt!!! 😀

  12. So ne........ says:

    Also, als ich 20 war habe ich in der Uni mit paar anderen Jung den ersten HIT genommen. Es war nich schlecht. Ab dann habe ich immer mehr Crystal Meth von einem Dealer fuer 200 Euro in der Tuerkei gekauft.Ich musste immer klauen um ICE zu bekomen. Wenn ich sie nicht hatte, wurde es mir ganz kalt. Und ich werde kreide weiss…
    Meine Meinung: Lieber fang nicht damit an! Ich hatte Glueck, dass ich von jemanden nur erfunden wurde!

  13. nichts says:

    man sollte keine Drogen nehmen sie sind schlecht fuer deinen Koerper und wer mal angefangen hat Drogen zu nehmen wird wahrscheinlich nie der gleiche mensch mehr sein also halt die Finger davon weg!
    Ich selber habe noch nie Drogen genommen. Doch man sieht beim Buch die kinder vom bahnhofzoo oder Cold Turkey dass es schlecht ist. ich mache gerade mit jemand ein projekt ueber ICE/Crystal Meth und ich brauche Infos bite wenn ihr naehere Infos habt was die Wirkung ist oder aus was es besteht… bitte hinschreiben.
    Diese die drogen abhaengig sind sollten probieren zur drogenberatungsstelle zu gehen…

  14. lol jo says:

    Bei mir ist ICE voll billig also wirklich wie viel habt ihr bezahlt!!!!! Ich hab sie fuer 25 gekriegt!

  15. stan says:

    lasst die finger davon…nur ausprobieren schaffen die wenigsten…wir hatten im mai damit angefangen, ich, mein bester kumpel und noch 3 gute kumpels.wir waren alle ganz klar in der birne.ganz normale leute die auch gute erfahrung mit xtc hatten.jetzt ist november und ich haette fast meine beziehung in den sand gesetzt und meine ganzen kumpels verloren.ich mach seit 4 wochen nichts mehr, auch kein alkohol (da kommt die lust sehr stark) Mein bester kumpel hat auch aufgehoert.die anderen drei schaffen es einfach nicht.der kontakt ist weg und der verfall ist immer mehr zu sehen.keiner ist davor sicher,jeden kann es so ergehen.denn die droge hat immer den menschen im griff.ich hoffe nicht rueckfaellig zu werden.die abschreckenden beispiele hab ich live gesehen.mir tut das richtig leid abe helfen kann man da nicht wirklich.man muss es eben slber kapieren.

  16. OK Emmmmmiiiiiiii says:

    Also ja, ich kann mit dir in der Schule reden. Also ja… 😛

  17. glizza says:

    .. ich bin schockiert … das eigene Leben für 50,– .. 80,– .. oder 120,– Euro verkauft …

    .. wofür???

  18. Soljin says:

    Mal ganz ehrlich Leute dass Zeug wo ihr ihr 20-50 € Zahlt ist kein Crystall zumindest nicht des was es mal war tut euch selbst nen gefallen, für dass Geld bekommt ihr gutes bis sehr gutes Pep und mehr noch dazu…..und glaubt mir des ist weniger gefährlich als der gestreckte Scheiß den ihr euch rein Knallt !!!!

  19. user says:

    20-30 euro is gramm aus tschechien…bin seit einem halben jahr abhänig…
    …ich bitte jeden auf sein kopf zuhören denn es ist die hölle…und die angst vor dem tot dein ständiger begleiter…7 krankenhaus besuche wegen magen-kreislauf-und schwächeanfälle hab ich bisher mit gemacht…2 kolegen gestorben und 2 im knast…selbst das is nicht abschreckung genug…

    …und an alle die hinter solchen sätzen: Hallo ihr spinnt wohl?! 120 Euro?! Bwa!!! Ich hab nur 50 Euro bezahlt!!! :D…einen lachenden smilie machen haben denn ernst nicht begriffen….

    ….dumm sehr dumm unf traurig…
    …mein arzt gab mir denn guten rat clean zu werden um jeden preis damit ich mein 22 geburtstag noch erlebe…der ist übrigens in 1 monat

  20. Watcher says:

    Hey Leute.

    Ich habe einen Bruder, der ist auch süchtig nach synthetischen Drogen. Leider hat er sein Leben überhaupt nicht mehr im Griff und nienand möchte mehr was mit ihm zu tun haben. -Lebt total in seiner Scheinwelt.-
    Hat ne Familie gegründet die den Bach runtergegangen ist und hat es sogaar einen zweites mal probiert. Wieder den Bach runtergegangen. War lange arbeitslos und bekommt es nicht mal gebacken Arbeitslosengeld zu beantragen. Muss sich immer irgendwie durchschlagen.
    Vor kurzem hatte er wieder ein Dämpfer bekommen, was ihn vielleicht etwas wachgerüttelt hat. Unsere Mutter hat ihn dann auch wieder aufgenommen und er hat auch wieder Arbeit angenommen/gefunden. Vor kurzem sagt sie mir, dass er vor lauter Arbeit gar nicht mehr schlafen kann…und dann die ganze Nacht zockt und früh wieder arbeiten geht.

    Naja. Da hab ich gewusst, dass er wieder auf PEP ist und kaum haben wir uns darüber unterhalten erfahre ich heute, dass er gekündigt worden ist, weil er agressiv war und öfter verschlafen hat. Hat keine zwei Monate gearbeitet und sich vom ersten Lohn qwasi wieder Pep gehohlt. Woher auch immer.

    Also mein Tip: finger weg von Drogen, denn die haben noch jeden betrogen….und die meisten kriegen die Kurve allenfalls noch durch Knast und ihre Strafe dann in einer Therapie absitzen. —und das ist auch sehr fraglich—, ob das dann sehr nachhaltig ist.


  21. tHugz says:

    hi

    in meiner jugend habe ich wie die meisten mit kippen angefangen und dann auch relativ schnell den joint in der schnute gehabt…

    als man dann in die discotheken kam, kamen auch andere drogen ins spiel. das ist bald 15 jahre her.

    freunde aus meiner jugend habe ich heute keine mehr.
    denn die freundschaften sind durch die drogen „alle“ zerbrochen.

    die letzten 10 jahre hab ich nur noch gekifft. ich dachte immer: gut, von dem andren scheis biste weg, was solls…

    wirklich was auf die beine gestellt habe ich nie.
    nichts worauf man stolz sein darf.

    ich habe auch freunde verloren, auch an anderen drogen.
    das hat mich damals glaub von dem zeug weg gebracht.

    seit etwa 2 monaten bin ich clean.
    es ist als würde man nach und nach aus einem beschissenen traum aufwachen und immer mehr wahrnehmen…

    wenn ich heut auf den kalender schaue weiß ich dass ich sehr viel zeit in meinem leben dem teufel geschenkt habe.

    jetzt werde ich versuchen so viel wie möglich noch heraus zu holen!

    @ alle jugendlichen:

    drogen sind nicht kool, die sind bloß teuer.
    egal ob sie 5 euro oder 80 kosten!
    wenn ich zurück denk, was hät man sich da alles für kaufen können… *hmgrpf

    googelt mal nach langzeitnebenwirkungen und überlegt euch dass nochmal ob ihr das schwer zu bekommende geld nicht lieber für sinnvolle sachen ausgebet, für sachen von denen ihr etwas habt, nicht euer dealer.

  22. das ist doch krank.. ich wüürde niee so viel gled füür diesen scheis geben!

  23. Soziopathin says:

    Ich hab zu Silvester das erste mal Crystal gezogen aber vorher schon Kontat mit Peppen, DXM, DPH, Weed unf Ephedrin gehabt. Ich hab den ersten abend mit meinem freund und nem kumpel gezogen haben natürlich ganze Nacht durchgemacht. Da mein Freund da grade ziemlich viel geld hatte haben wir uns am 2. Abend wieder Zeug geholt wieder durchgemacht. So ging dass dannauch noch einen 3., 4. und 5. Abend. Nach dem 5. Abend war dann das geld alle. Wir waren 5 Tage ununterbrochen drauf und haben nix gegessen. Ich weis auch nicht mehr genau was wir die 5 Tage gemacht haben nur das wir ein Tag beim Kumpel mit haufen anderen Leuten Party gemacht haben wo alle gezogen haben und einen abend haben wir beim kumpel die wände mit alufolie tapeziert und seine hanfpflanzen umgetopft 😀
    Bei uns bekomm ich das g für 60 euro.
    Nach den 5Tagen war der Körper von mir und meinem Freund so schwach wir konnten nix mehr. Aber auch nicht schlafen es ging einfach nicht. Ich war dann erstmal beim Arzt hab gesagt dass ich ein- und durchschlaf probleme habe und dann hat mein arzt mir schlaftabletten mitgegeben. Der hat natürlich durch mein zittern und meine nervosität gleich mitbekom dass ich auf drogen war/bin. Dann haben wir uns beide jeder die halbe schachtel geballer und heaben so ca. 4,5stunden geschlafen länger ging es nicht. Da das geld alle war und wir uns kein neues c holen konnten hab ich erst dann gemerkt wie abhägig das zeug mich schon innerhalb 5 Tagen gemacht hat. Mir fiel auf das ich seit den 5 tagen nur noch zuhause war um mich zu duschen und andere klamotten anzuziehen(ich bin 16 und wohnte daher noch bei meiner mutter) war auch nicht in der schule ich konnte nix mehr ich war einfach nur zu sehr kaputt und am ende deshalb brauchte ich neues c um wider klar zu kommen. Nach 2 tagen hatten wir das auch wieder. Und es waren wieder 3 tage wach und nix gegessen. Doch dann hab ich zum ersten mal richtig gemerkt wie kaputt es mich machte. Ich hab extrem abgenommen in den 2 wochen und sah aus wie eine leiche. Und ich brauchte c ich brauchte es einfach. Und ich wusste das mein freund nur noch ein par tage dableiben würde weil er dann wieder weg musste wegen seiner arbeit. Also rief ich meinen vater an der 7stunden weg wohnte. Ich wusste das ich in meiner heimatstadt nicht mehr klar kommen würde weil ich nur noch mit leuten zu tun hatte die drogen nahmen. Jetzt bin ich mittlerweile seit 8 tagen clean hab jedoch noch 3 lines bei mir. Und ich merke das es schwer ist ohne c hab mittlerweile auch wieder meinen alten dealer angeschrieben das er mor was schicken soll da es das bei mir nicht gibt bzw. ich keinen gefunden hab der mir das besorgen kann. Es ist schwer davon wegzukommen und es macht einen schon in kurzer zeit abhängig. Mein freund zieht nun bald mit zu mir und ab da an wolen wir beide von allen drogen wegkommen. Auch von weed und dxm und dph

    Crystal zerstört einen wirklich in kürzester zeit was ich an mir selber mitbekommen habe. Hab immer noch ziemliche schlafprobleme kann aber nicht alle chemischen schlaftabletten nehemen weil in vielen DPH enthalten ist und ich dadurch wider eine abhängigkeit gefahr habe. ich brauche zur zeit 10 pflanzliche schlaftabletten um einzuschlafen. Außerdem war mein körper ziemlich schwach die ersten tage als ich clean war mittlerweile geht es ih lieg jedoch fast den ganzen tag nur im bett weil ich ziemlich erschöpft immer nach der schule bin und keine kraft habe etwas zu machen. Also nicht übertreiben mit C!

  24. kevin says:

    habe jetzt am wocheende ein date mit einem mädchen gehabt und wir hatten spaß zusammen, aufeinmal holte sie ice raus und wollte es rauchen und fragte ob ich auch möchte. ich wusste garnicht was das ist und habe mit ihr den abend über ein paar mal etwas gezogen durch selbstgemachte pfeife. habe früher auch mal ne zeit gehabt wo ich mir mit drogen schon vieles kaputt gemacht habe aber nehme jetzt garnichts mehr auch kein alkohol. aber die leute reagieren heute schon eher negativ wenn man sagt ich trinke nichts anstatt zu sagen „cool, das ist gut“ oder so. man ist schon fast ein außenseiter, echt traurig, die neue generation ist leichtsinniger und macht da mit und denkt sich nichts bei, hat meistens noch keine wirklich schlimmen erfahrung selber mit harten drogen gemacht oder gesehen bei anderen was sie anrichten können. aber mir egal ich nehme nichts mehr, aber an dem abend wollte ich die stimmung nicht kaputt machen. gerade mit frau alleine bisschen spaß haben und dann das, steigert das noch allerdings mag ich es nicht mehr so weil ich lieber klar bin und ein lvl habe. anstatt mich nächsten tag so matschig zu fühlen, wo man gleich merkt das man gift zu sich genommen hat. es hat schon spaß gemacht aber ich nehme es niewieder, weil ich weiß es kann gefährlich werden und ich die auswirkung an meinem körper sehr schnell merke, vom gefühl her oder das man schlechte haut bekommt pickel usw. das gift kommt wieder raus. und das ist scheiße, lieber ohne ist besser. habe schlechtes gewissen deswegen, aber es wird bei deisem ein mal bleiben. ich weiß selber wie gefährlich gerade diese aufputschdrogen sind, wenn man wieder party macht usw. man denkt wieder an die droge weil sie steigert die glücksgefühle aber macht dich auch bisschen unberechenbar. nur da muss man kontrolle haben von anfang an und wenn man einmal genommen hat dann besser nichtmehr, nicht denken man hat es unter kontrolle genauso wie bei kockain crack ist genauso gefährlich oder auch extasy. habe jetzt erst gelesen welche droge das war. crystal und hatte noch mehr schlechtes gewissen:-)weil ich auch crystal aus amerika kenne oder schonmal gehört habe das die junkys es dort nehmen so wie crack und sehr abhängig sind und kaputt gehen. habe damals auch öffter kocks genommen usw. aber ich hoffe es hat kein großen schaden auf dein körper bei einmal nehmen, es war auch nur ca. ein halbes gramm also für mich alleine nichtmal. vieleicht weiß einer von euch mehr darüber aber ich kann mir vorstellen das es sehr abhängig macht da man nach dem ziehen diesen sucht effekt hat und nach einer stunde oder früher wieder nehmen will. so wie bei kocks wenn man based. aber ice ist auch ganzschön teuer ich weiß nichtmal wo ich es herbekomme, aber ich glaube crystal ist schon angekommen in deutschland und wird sich schnell verbreiten und das werden noch viele nehmen weil sie nicht aufgeklärt sind oder die wirkung kennenlernen und es eigentlich fast die gleiche wirkung hat wie kocks wenn man based, nur vieleicht noch mit ein bisschen extasy rausch vermischt:-) keine ahnung, aufjedenfall gefährliches gift für den körper. einmal ist schon zuviel. ich war damals auch mal ne zeit abhängig von kockain, deshalb habe ich respekt und ein schlechtes gewissen. aber ich denke crystal meth ist so dreckig wie crack und nicht unbedingt rein, auch wenn reines nicht gesund ist aber da ist viel dreck drin ich hoffe es richtet kein schaden am körper an oder bringt einen auf falsche gedanken. bei mri ist es jetzt erst einen tag her, und ich habe es nicht in schlechten erinnerungen:-), von der wirkung und das ist schlecht aber ich weiß über die konsequenzen bescheid und nehme normalerweise schon seit einiger zeit keine harten drogen wie kocks extasy usw. selten mal gras aber auch kein alkohol mehr seit 1jahr. und mir geht es sehr gut damit egal ob ichg in einer bar bin oder auf party ich habe nihcts mehr genommen.

  25. Ich says:

    Der Gedanke etwas zu probieren was man noch nicht kennt ist einfach zu verlockend…
    Es fängt leicht an mit pepp und Speed doch i.wann reicht es einen ebend nicht mehr man will noch mehr. Und i.wann kommt der tag an dem dein Körper einfach nciht mehr kann und einfach nicht mehr will. Dieser tag wat der schlimmste von allen…Ich bin heute wieder los von Crystal aber nehme ab uns zu noch Speed…Aber ich werde es i.wann auch schaffen daqvon los zu kommen!

  26. anonym says:

    Hallo ich kiffe seit circa 2 jahren bin 16 jahre alt und habe die gelegenheit ICE zu bekommen ich möchte es umbedingt probieren aber auf der anderen seite denke ich mir wieder was man hier liest will man niemals selber werden was meint ihr ist einmal probieren so schlimm oder macht es schnell süchtig?

  27. Dein Name says:

    und dann findest es geil, und dann? gequält vom nicht nehemn oder nehmen und sich auch quälen.lass doch einfach die flossen davon

  28. What the FUCK says:

    Also ganz ehrlich, wenn ich das hier so lese und manche Menschen wirklich schreiben, dass sie „vosichtig“ waren und so ne Kacke und dass das dann doch eig ganz gut war das Zeug zu nehmen,“man solle einen Freund dabei haben der sich um einen kümmert“ dann könnt ich wirklich ausrasten. Geht der Freund dann auch hinterher für dich zur Therapie?! Probleme die man im Leben hat kann man nur mit nem vernünftigen Kopf lösen. Da helfen keine Drogen und nichts. Und wenn man keinen Spaß auf ner Party hat und deswegen Drogen nehmen muss, dann sollte man sich vielleicht Freunde suchen mit denen man Spaß hat. Wirklich Spaß und Freunde kann man nämlich nicht „einnehmen“!

  29. Hallo wir machen gerade ein Referrat und wir haben uns das alles hier durch gelesen. Wir kennen uns auch ein bischen mir der Drogen-Scene aus aber das was hier erzählt wird ist ja voll der Hammer, man sollte vllt einbischen anders damit umgehen die meisten sagen ja das es schlecht ist aber einige kommen mir wie Dealer vor die den Shit verteidigen bzw verherlichen. Aber ich finde es cool wenn Leute wie die meisten hier probieren davor zu warnen und davon weg kommen wollen.Großen Rispekt für die, die es schaffen von Drogen weg zu kommen oder es probieren.(Meldet euch doch mal bei Schulen und klärt die Jugendlichen auf.)
    LG
    K-A
    Ps wie wünschen euch viel Glück.

  30. tzz says:

    ganz ehrlich, ich hab vor 2 jahren das kiffen angefangen, bin jetz 17, klar damals, kiffen is nich schlimm, passiert nix, is ja nur gras, stimmt ja auch, aber wie man als kiffer das gras verharmlost ist schon ziemlich krass, also ich hab seit nem halebn jahr gar nich mehr gekifft, und dafor auch immer 3 wochen nich 1 woche,… auf jeden fall wird einem finde ich so nach 3 tagen schon bewusst dass mans aie gnicht braucht, noch n paar wochen fällt einem dann schon auf, was das kiffen verändert hat klar die antrieblosigkeit, faulheeilt,… ja der übele kiffer halt^^, aber was macht man sosnt aus langeweile hatte dann kein bock mehr darauf immer so übeslt stoned zu sein, hab angefangen e s zu fressen, klar war geil und nich schlimm^^, nur das runterkommen war das ätzende, ahb in den sommerferien für 1200 isgesamt tableten gekauft,.. aslo man kann schon sagen für die 7 wochen bisschen übertieben allein, wenn man mal rechnet 1 tablette so 7 euro, war ja nich alles aufeinmal geholt sondern nach und nach, naja muss ehrlich sagen mir hat der aktive trip getaugt, fand die unternehmungslustigkeit und das verdammt geile extasy gefühl natürlich einfach nur geil!!^^ bis aufs runterkommen was war immer total ätzend, und da hilft nachlegen ja nichts weiter,… also bin ich halt dann nach dem ich meine e phase hintermir hatte vorn paar monaten auf c gekomm, n kumpel hatte grad was da, und das war halt wirklich pervers, einfach nur richtig große kristalle^^ kalr fast schon 3 jahre mittlerweile ne gesagt, probiert mans halt mal aus, ich wusst schon bescheid über die nebenwirkungen, … aber egal was einem jemand anders sagt man muss es einfach selbst probiert haben ums genau zu wissen, is leider so, und jede person reagiert anders drauf, naja probiert gentaugt, 3 tage am stück wach topfit, bis halt wegwar,.. dann 2 tage nich, wieder hingefahren geholt, ja wieder so 3-4 tage wach, und das ging dann 2 wochen so, kalr bin zwar nebenbei zu schule zwar straff wie sau, aber hatte eig kein schechtes verhalten oder so in der schule,.. also ka, mir gings dach halt immer die erstn tage richtig madig als es nichts gab grade, dachte man sich halt immer, ja hätt ich jetz nur c dann wärs halt schon geil,.. naja er hatte wieder was, hab ich mir fest vorgenommen 8 tage nicht zu schlafen und so weiter zu machen wie gewohnt um zu sehn was passiert, ersteen 4 tage kein problem, 5-6 ging auch bis auf die übersten paranoia, ich konnte keine stillstehenede gegenstände mehr ansehn ohne ne bewegung wahzunhemen, weil meine pupillen so fett waren, motorischen fährigkeiten total eingeschränkt übeles gefühl und kalr beine schwer, körper müde,.. aber 8 tage hatte ich mir vorgenommen zu schaffen, tag 7 hatte ich mein letztes c vernichtet und tag 8 ohne weiter gemcht nur ums zu schaffen,.. die 8 tage nichts gegessen und nur wasser getrunken weil man die leibe kohlensäure in getränken gar nicht haben kann^^, nach dem 8 tag sofor um 6 uhr morgens ins bett gelegt und eingeschlafen aber mir war schon bewusst was für scheiße ich mir eingebildet hatte, dachte es sind 2 freunde hinter mir auf dem sofa dreh mich um keiner da, is mir wieder aufgefallen dass ichs mir nur eigebidet hatte, 5 min später aber wieder vergessen^^XD und das die ganze zeit so, schon so 2 tage, oder dachte ich bin bei nem kumpel als ich vorm pc bildschirm saß, und naja jeder kann sich ja vorstellen wir einen die paranoia feritg macht, erst recht wenn man auf c auch noch üebrlst horny is^^XD, aber naja tag 8 erst da wurde ich aggresiv, weil ich einfach so total übermüdet war 6 uhr hingelegt abends um 9 wieder wach, überraschender weiße topfit,.. dann der gang is bad, 15 kilo abgenommen in der zeit, und ja man hatts gesehnXD haxD aber wie!XD mein magen so zusammengezoegn,.. naja dacht mir essen essen esnn gemacht zum schluss wieder gleiches geiwcht sowas vlölt sogar 1 mehr,..dacht mir ok, das waren ejtz schon 3 geile wochen dauer trip, weil ich im endeffect immer was hatte auser vllt für 1-2 gewollte tage, ich finde man ist bei c immer bei vollem verstand die ersten tage zumindest, oder besser gesag du denkst dass du bei vollem verstand bist^^ erst einige wocheen später oder vllt auch schon tage je nach dem wird dir eig bewusst was du so gemacht ahst als du drauf was was du sosnt nie mahcen würdest!^^,.. naja in der zeit hatte ich kumpels auch immer mal ne nase gegeben, auch wenn ichs nicht woltle weil ich ihnen gesagt hattte es wird ihnen taugen,.. so wies auch war,. gabs dann auf jeden fall 4 wochen später wieder das gleiche c, kalr voll die vorfreude komischerweie richtig gut gelaunt, hingefahren vor der schule und sich erstmal 3 hintereinander gezogen und dann auf zur schule^^, das für die 2 andern auch gleich mitbekommen, schukle kloh noch eine anchgelgt 1 pasue 2 pause, und wenn man für sich alleine 4 g hat ja is ja genug da^^XD, naja auf jeden fall kumpel hatte sich auch für sich erlsbt 2 geolt, wolltens uns aufteilen für n paar wochen/länger,.. aber auf chemie was einteilen^^XD ja genau, die bekommen mo darauf alles weg, laso ok, vllt noch isgesagt 2 g überig, von ihm noch 0.5 sowas von mir noch ein stein 1.5 die tage bis dahin, also von dir – mo durchgemacht und nicht mal einem selbt aufgefallen, die anerdn auch jeweils versorgt alle glücklich,.. naja dann an dem mo es fällt einem wieder auf die müdigkeit feritig keit verändderung des körpers, was soll man machen ziehn oder abwaren,.. naja ich hab ab und an mal eine gezogen die woche ferteilt, wenns nicht anders ging 1 zum aufwachen,.. wenn man mal keinen bock hatte in der ancht nochmal eien,.. naja das is jetz auch schon wieder üebr einen monat her, die 1.5 waren im eneffct auch schnell weg noch was weitergegeben,.. wie das halt ist auf jedefall eltze gezogen, kalr ich liebe das feetling auf c aber ich hatte keine ahung wieso ich mich eig so drauf gefreut hatte, nachm es am ende nur noch weil ich die auswirklungen intressant fand und es einach jedewn sinneszustand zu erkunden, kalr nichts geht über ficken!^^XD sry wenns so frech geschreiben is, aber 3-4 studen dann vllt man erst runde vorebi, eine anchgelgt, und naja dann hat sicherlich keiern mehr geschlafen^^ aus mehr als einem grund, das war eh das geileste auf c! war einer der hauptgründe ums zu holen um auf c ficken zu gehn^^ sags euch ganz ehrlich, aber naja ich hatte seitdem wieder genung gelegenheit mir was zu holen, müsste dafür 5 min mit der s-bahn fahren geld auch kein problem habs da und weiß nicht für was, aber einfach keine lsut jetz schon wieder soviel c zu hoeln!, is mir den akt nicht wert, deswegen ferteh ichs igw nciht dass leute hier scheiben sin sin vllt einenen monat form tod oder so, ok, kann sein!, aber ich kanns halt einfach nicht nachvollzieen! ich war früher genauso gegen meth, wie jeder einzellene heir, hatts versucht und mir hats total getaugT!, swo wie jedem natürlcih, aber ich hatte nie schiss davor davon abhängig zu werden, schon allein aus dem grund weiß es een auch nur amphitamine sind, aslo schon im körpfert vorhanden, wie thx, aslo kreigst halt eine psychische anhängligkeit, was schonmal besser als pysicher ist!, aber nicht gut kalr!, da sie ja tausendmal intensiver ist als auf beispielweise auf gras, aber ich weiß wies istr wenn man verushen will, klar man erkundigt sich jeder sagt es ist schlecht aber ausprobeiren muss mans selber!, sont glaubt mans nicht, ob manb dann das denken dafür hat damit umzugehen oder nicht ist halt die eig frage!, machen könnens machnche nichtz. ich hatte bis jetz wenn ich etwa neues ausprobiert hatte immer solange und so heftig gemacht, damit ich alle auswirklunge ganz genau wusste!, klingt vllt blöd aber ich musste es immer auftesten soguts ging ums vollkommen zu verstehen, und bin nicht abängig von drogen allgemeiner from!, ok, habe lsd creack und hroin noch nicht genommen, und das werde ich auch uch!, weil das einfach gegen meine prinzipen körper eigneer wirkstoff verstößt und weils überst gewichst ist! mit weiß der scheißer was ka!XD genauso wie ich von medigkamentmen missbarauch noch mehr abraten würde als sich einmal ein gescheites zu holen hauptsache sogut wie rein! aber grundsätzlich würde ich auch jedem sagen verscuhs nicht, es is scheiße,… aber er wirds mir nich glauben und nachvollziehen bis ers probiert hat, tut mir leider aber ist nunmal so, man kann nur aus gemachten fehlern lernen!, ich kanns ihm aufzählen was passieren kann, was die gefahren sind, und cihweiß sie auch erlber auzswengig!, es war mir scheiß egal, ich musst selber wissen und nicht aus einem buch herauslesen weil die sichtweise von jemadndem der noch nie drogen genommen hatte und jemanden der schon was durch oder spezeiell das durch hat eben auch!, einer ders noch nie verusht hat hat nur seine perspektive,.. böse!! wieso nebenwirkungen,!!, aber wiso die leute die drogen probieren kümmert mittlerweiel igw keinen mehric nehme drogen nicht um cool zu sein den der akkgemeinehits gefällts nicht! und di9e sagens einem auch ins gesicht, und ist in dem sinne mein denken er unterscheid dass ich jetz nich so abjunke wie andere die schon noch so kürzerster zeit ne psychische abhängigeit haben^^sD jeder mensch kann die dinge nur durch seie individuelle sichtwese sehen man kann nciht in ne ander person hineinblicken°, doch das grüßte bei chemie ist wirklich dass einem sein problem nicht auffällt!, das muss ich gesehn, 6 tage wach,.. echt chon krass, mir geht gut,… man schlät weil man muss nihct wei man kann1!^^Xja ne ka nch falsch verstehn nur ivh bin soo straff du hsat keine ahung!XD
    ich sags mal so hätte ich nicht mit den drogen angefangen wäre ich nicht die person die ich jetz bin,! das ist ein fakt!, aber ich wüsste nicht wie ich sonst geworden wäre und ob ich das überhaupt gewollte werden würde, cih bin zifieden mit der persönlichkeit die ich ejtz habe, und auch zum teil stolz auf mein denken!, hätte ich mein dendekn nicht das ich für selbstverständlich unr normal erarschte is es igw genau andersrum keiner vond enen chekct wie man sieshc reinhaut und sio^^D is halt müncherner chemie zenke gibts doch ix meh^r^^XD und jetz nach sinnlosem geschreib endlich das wort zum so, kalr dogen sin schelcht! erst gemeint, 2 du wirst es jetz noch nich so anchvollziehen können, das dauert eifach,..und 3 die bitte die noch nie drogen genommen haben, finds echt nett von euch den leuten auch zu helfen!, aber vllt manchmal ein bisschen zurückhalten!!die frau is demns die aht mehr respekt verdient asl sie die is schon bisschen lönger hier!, hört sich jetz dumm an ich weiß, aber es gibt leute die können drogen nehmen und andere können es eben nicht weil sie es nicht unter kontrolle haben!, damit muss jeder mit sich erlöber klar koimmen, abner zu anfagn hats keiner unter kontrolle!!! auch wenn ers dachte, seit euch immer bewusst das ihr geisig und nicht körperloch abhängig seit° nur euer denken schränkt euch euch nicht euere handlunsfähigkeit^^^XD
    aber ihr werdet es erst imemr checken wenn ihr wirklch aller mind mind!! eine woche gar nichts nehmt, verliert ie die realität aus den auggen!, aber man kan hier scheiben ws man will, mein persönlich rat von junkie zu leuten dies nich werden wollen, probierts es nich aus, oder hoffentlich kreigt ihrn bad trip!! ich wünsch ihn euhc!!^^XDdann werdets ihr schon verstehn aber ich weiß wie ich dazu stand, also wenn dus nich anders kannst als zu probieren, dann lass mich dir wenigsens n paar wichtige tips geben!
    wenn du drogen nimmst weil du von der realität weg willst dich so in ne scheinwelt flüchtest oder so problemen aus derm weg gehst, dann machs einfach nur unter keinen umständen1! egr zum psychater verprügel von mir aus leute auf der straße aber knall dir keine chemie zur problembewältigung ein!! glaub mir da wirst du üerbt anjunken! ich sags so ich ziehe mich ab und zu immer ncoh mal n bisschen c fress vllt alle paar monate mal ne tablette wenn wir weggehn, oder kanns mir auch vorstellen mal hin und wieder nen joint zu rauchen, aber es kommt einfach darafu an wie gut du dich selbst kennst, und ob du dich unter kontrolle hast, ich gebs ehrlich zu hatts am anfagen auch nich unter kontorolle ganz und gar nich habs aber gepackt, kalr ich könnt jetz ganz aufhören mit allem, aber ich machs nunmal nicht weil ich es eben noch kann, vllt mögen viele es als die falsche einstellung darstelen, verständlich, aber ich kann es eben, jetz bin ich 17, ich lebe nur einmal und wenn ich mal richtige verpflichungnen habe kann ich mir nich erlauben aus der reihe zu tanzen, aber nutze ich die zeit die mir noch bleibt aus um meinen spaß zu haben! ganz ehrlich!, aber ich hab auch erst im nachhinhein darauf gelrnt, jeder aht mir das gleiche gesagt wies heir bei euch allen schon steht aber wenn mans nicht seober erlebt hat versteht mans nunmal nicht^^ genug von euhc werdens schon packen clean zu bleiben/werden die dies nichpacken, sollten vllt auch mal den grund deswegen zu hinterfragen, nur weil ich den trip geil find?,.. nja geht mich ja nix an, aslo hab euch lang genung genercvTxD

  31. neman says:

    ja ok, übertreibs halt mit schreiben^^XDhahaxD ja ok, igw hast du schon recht dass egal was du sagt, niemand sich mit der antwort sozusagen zufireden sit, man glaubts erst wenn mans versucht hat. Naja und schechte erfahrungen gesagtmmelt hat, ich hatts auch als ichs ausprobiert hatte das erste mla nur für 2 tage, aber dann gleich einen tag gepennt wieder stellen gefahren und dann es schon so einen monat durchgehen sowas drauf geswesen, vllt aller höchstens 2 tage nicht und dann acuh nur gerade weiols nichts gar oder kein geld. gut kiffen sowieso schon immer aber soinst nichts eig medikmamentenmussbruach macl ausversucht also diese hustenstiller,. naja nie was gespürt , erst bei 3 von sochen psycho medikamehnten dazu soviel gesoffen und dann fast gestorben daran, ohne zu übertreiben hatte für über 28 stunden einen stabilen puls, er ist blind!, wie er ist blig? a sie ist bling, also die pupilen sind geöffnet aber ich sehe nur schwarz

    das gibng nach 24 studen auf dem boden vorrüber, aber so muss ich ehrlich sagen habe jetz auch schon wieder 3 wocehn am stück nicht gezogen und muss auch nicht haben! denke ab und zu schon daran, aber nachdem die ersten 5 tage voebi waren poaasst schon^^ ich kenne auch n paar freunde die können damti umgehen sich mal was zu ziehen und dann einfach nciht und anderer, die können dann genausowenig ohne aus, abr naja ist von person zu person unterschiedlich!. bei mir ists einfach so wenns was gibt dann gibts was, wenn nich dann nich,..^^ ganz einfahc würd jedoch ncih amit anfangen mir aktis zu geben für ein bisshen druff sein^^XD
    und wenn jemand drogen nimmt um cool zu sein, hahahaxD da kann ich echt nur anzufangen zu lachen!^^XD hahaxD ich habe bis ejtz noch nie jemaden getoffen der dorgen nimmt um cool zu sein, wenn du drogen nimmst gehört du nicht mehr zur mehrzahlt der geselschaft das sind dann plöltzlkich 2 blkig versgcgciueden welten die die drogen nich mögen/kennen , wissen nur das was sie gelesenhaben, ja schecht machs nciht, aber sie können es nicht wirkloich von sich aus nachvollziehen!^^ aber wie denn acuh sie hams ja nie veruscht!^^ ich selbs hab schon ne menge geshnund erlebt!. und die die drogen nehmen nehem sie wenn dann mit angefuckter häufigkeit, ka war nich so wie bei kiffen,.. jeden taf
    auserdem kann er des nich da geht er kapiutt
    glaub mir er drect duch!
    es gibt sowas wie eine mittleschicht eig kaum die sich sagen ja ab und zu aber nich oft/regelmäßig!
    aber ich denke man muss schon selbst in sich drin diese veranlassubng haben f+r bullen oder nich!^^XD
    also igw muss ich dir leider schon zustimmen, dass es viel von der person und der persönlcihkeit abhöngt, ausserdem sind die grüßnde wieso dus nimmsst rerdammt wichtig musstja hinterfdagen1^^XD

  32. neman says:

    ganz ehrlich, ich hab vor 2 jahren das kiffen angefangen, bin jetz 17, klar damals, kiffen is nich schlimm, passiert nix, is ja nur gras, stimmt ja auch, aber wie man als kiffer das gras verharmlost ist schon ziemlich krass, also ich hab seit nem halebn jahr gar nich mehr gekifft, und dafor auch immer 3 wochen nich 1 woche,… auf jeden fall wird einem finde ich so nach 3 tagen schon bewusst dass mans aie gnicht braucht, noch n paar wochen fällt einem dann schon auf, was das kiffen verändert hat klar die antrieblosigkeit, faulheeilt,… ja der übele kiffer halt^^, aber was macht man sosnt aus langeweile hatte dann kein bock mehr darauf immer so übeslt stoned zu sein, hab angefangen e s zu fressen, klar war geil und nich schlimm^^, nur das runterkommen war das ätzende, ahb in den sommerferien für 1200 isgesamt tableten gekauft,.. aslo man kann schon sagen für die 7 wochen bisschen übertieben allein, wenn man mal rechnet 1 tablette so 7 euro, war ja nich alles aufeinmal geholt sondern nach und nach, naja muss ehrlich sagen mir hat der aktive trip getaugt, fand die unternehmungslustigkeit und das verdammt geile extasy gefühl natürlich einfach nur geil!!^^ bis aufs runterkommen was war immer total ätzend, und da hilft nachlegen ja nichts weiter,… also bin ich halt dann nach dem ich meine e phase hintermir hatte vorn paar monaten auf c gekomm, n kumpel hatte grad was da, und das war halt wirklich pervers, einfach nur richtig große kristalle^^ kalr fast schon 3 jahre mittlerweile ne gesagt, probiert mans halt mal aus, ich wusst schon bescheid über die nebenwirkungen, … aber egal was einem jemand anders sagt man muss es einfach selbst probiert haben ums genau zu wissen, is leider so, und jede person reagiert anders drauf, naja probiert gentaugt, 3 tage am stück wach topfit, bis halt wegwar,.. dann 2 tage nich, wieder hingefahren geholt, ja wieder so 3-4 tage wach, und das ging dann 2 wochen so, kalr bin zwar nebenbei zu schule zwar straff wie sau, aber hatte eig kein schechtes verhalten oder so in der schule,.. also ka, mir gings dach halt immer die erstn tage richtig madig als es nichts gab grade, dachte man sich halt immer, ja hätt ich jetz nur c dann wärs halt schon geil,.. naja er hatte wieder was, hab ich mir fest vorgenommen 8 tage nicht zu schlafen und so weiter zu machen wie gewohnt um zu sehn was passiert, ersteen 4 tage kein problem, 5-6 ging auch bis auf die übersten paranoia, ich konnte keine stillstehenede gegenstände mehr ansehn ohne ne bewegung wahzunhemen, weil meine pupillen so fett waren, motorischen fährigkeiten total eingeschränkt übeles gefühl und kalr beine schwer, körper müde,.. aber 8 tage hatte ich mir vorgenommen zu schaffen, tag 7 hatte ich mein letztes c vernichtet und tag 8 ohne weiter gemcht nur ums zu schaffen,.. die 8 tage nichts gegessen und nur wasser getrunken weil man die leibe kohlensäure in getränken gar nicht haben kann^^, nach dem 8 tag sofor um 6 uhr morgens ins bett gelegt und eingeschlafen aber mir war schon bewusst was für scheiße ich mir eingebildet hatte, dachte es sind 2 freunde hinter mir auf dem sofa dreh mich um keiner da, is mir wieder aufgefallen dass ichs mir nur eigebidet hatte, 5 min später aber wieder vergessen^^XD und das die ganze zeit so, schon so 2 tage, oder dachte ich bin bei nem kumpel als ich vorm pc bildschirm saß, und naja jeder kann sich ja vorstellen wir einen die paranoia feritg macht, erst recht wenn man auf c auch noch üebrlst horny is^^XD, aber naja tag 8 erst da wurde ich aggresiv, weil ich einfach so total übermüdet war 6 uhr hingelegt abends um 9 wieder wach, überraschender weiße topfit,.. dann der gang is bad, 15 kilo abgenommen in der zeit, und ja man hatts gesehnXD haxD aber wie!XD mein magen so zusammengezoegn,.. naja dacht mir essen essen esnn gemacht zum schluss wieder gleiches geiwcht sowas vlölt sogar 1 mehr,..dacht mir ok, das waren ejtz schon 3 geile wochen dauer trip, weil ich im endeffect immer was hatte auser vllt für 1-2 gewollte tage, ich finde man ist bei c immer bei vollem verstand die ersten tage zumindest, oder besser gesag du denkst dass du bei vollem verstand bist^^ erst einige wocheen später oder vllt auch schon tage je nach dem wird dir eig bewusst was du so gemacht ahst als du drauf was was du sosnt nie mahcen würdest!^^,.. naja in der zeit hatte ich kumpels auch immer mal ne nase gegeben, auch wenn ichs nicht woltle weil ich ihnen gesagt hattte es wird ihnen taugen,.. so wies auch war,. gabs dann auf jeden fall 4 wochen später wieder das gleiche c, kalr voll die vorfreude komischerweie richtig gut gelaunt, hingefahren vor der schule und sich erstmal 3 hintereinander gezogen und dann auf zur schule^^, das für die 2 andern auch gleich mitbekommen, schukle kloh noch eine anchgelgt 1 pasue 2 pause, und wenn man für sich alleine 4 g hat ja is ja genug da^^XD, naja auf jeden fall kumpel hatte sich auch für sich erlsbt 2 geolt, wolltens uns aufteilen für n paar wochen/länger,.. aber auf chemie was einteilen^^XD ja genau, die bekommen mo darauf alles weg, laso ok, vllt noch isgesagt 2 g überig, von ihm noch 0.5 sowas von mir noch ein stein 1.5 die tage bis dahin, also von dir – mo durchgemacht und nicht mal einem selbt aufgefallen, die anerdn auch jeweils versorgt alle glücklich,.. naja dann an dem mo es fällt einem wieder auf die müdigkeit feritig keit verändderung des körpers, was soll man machen ziehn oder abwaren,.. naja ich hab ab und an mal eine gezogen die woche ferteilt, wenns nicht anders ging 1 zum aufwachen,.. wenn man mal keinen bock hatte in der ancht nochmal eien,.. naja das is jetz auch schon wieder üebr einen monat her, die 1.5 waren im eneffct auch schnell weg noch was weitergegeben,.. wie das halt ist auf jedefall eltze gezogen, kalr ich liebe das feetling auf c aber ich hatte keine ahung wieso ich mich eig so drauf gefreut hatte, nachm es am ende nur noch weil ich die auswirklungen intressant fand und es einach jedewn sinneszustand zu erkunden, kalr nichts geht über ficken!^^XD sry wenns so frech geschreiben is, aber 3-4 studen dann vllt man erst runde vorebi, eine anchgelgt, und naja dann hat sicherlich keiern mehr geschlafen^^ aus mehr als einem grund, das war eh das geileste auf c! war einer der hauptgründe ums zu holen um auf c ficken zu gehn^^ sags euch ganz ehrlich, aber naja ich hatte seitdem wieder genung gelegenheit mir was zu holen, müsste dafür 5 min mit der s-bahn fahren geld auch kein problem habs da und weiß nicht für was, aber einfach keine lsut jetz schon wieder soviel c zu hoeln!, is mir den akt nicht wert, deswegen ferteh ichs igw nciht dass leute hier scheiben sin sin vllt einenen monat form tod oder so, ok, kann sein!, aber ich kanns halt einfach nicht nachvollzieen! ich war früher genauso gegen meth, wie jeder einzellene heir, hatts versucht und mir hats total getaugT!, swo wie jedem natürlcih, aber ich hatte nie schiss davor davon abhängig zu werden, schon allein aus dem grund weiß es een auch nur amphitamine sind, aslo schon im körpfert vorhanden, wie thx, aslo kreigst halt eine psychische anhängligkeit, was schonmal besser als pysicher ist!, aber nicht gut kalr!, da sie ja tausendmal intensiver ist als auf beispielweise auf gras, aber ich weiß wies istr wenn man verushen will, klar man erkundigt sich jeder sagt es ist schlecht aber ausprobeiren muss mans selber!, sont glaubt mans nicht, ob manb dann das denken dafür hat damit umzugehen oder nicht ist halt die eig frage!, machen könnens machnche nichtz. ich hatte bis jetz wenn ich etwa neues ausprobiert hatte immer solange und so heftig gemacht, damit ich alle auswirklunge ganz genau wusste!, klingt vllt blöd aber ich musste es immer auftesten soguts ging ums vollkommen zu verstehen, und bin nicht abängig von drogen allgemeiner from!, ok, habe lsd creack und hroin noch nicht genommen, und das werde ich auch uch!, weil das einfach gegen meine prinzipen körper eigneer wirkstoff verstößt und weils überst gewichst ist! mit weiß der scheißer was ka!XD genauso wie ich von medigkamentmen missbarauch noch mehr abraten würde als sich einmal ein gescheites zu holen hauptsache sogut wie rein! aber grundsätzlich würde ich auch jedem sagen verscuhs nicht, es is scheiße,… aber er wirds mir nich glauben und nachvollziehen bis ers probiert hat, tut mir leider aber ist nunmal so, man kann nur aus gemachten fehlern lernen!, ich kanns ihm aufzählen was passieren kann, was die gefahren sind, und cihweiß sie auch erlber auzswengig!, es war mir scheiß egal, ich musst selber wissen und nicht aus einem buch herauslesen weil die sichtweise von jemadndem der noch nie drogen genommen hatte und jemanden der schon was durch oder spezeiell das durch hat eben auch!, einer ders noch nie verusht hat hat nur seine perspektive,.. böse!! wieso nebenwirkungen,!!, aber wiso die leute die drogen probieren kümmert mittlerweiel igw keinen mehric nehme drogen nicht um cool zu sein den der akkgemeinehits gefällts nicht! und di9e sagens einem auch ins gesicht, und ist in dem sinne mein denken er unterscheid dass ich jetz nich so abjunke wie andere die schon noch so kürzerster zeit ne psychische abhängigeit haben^^sD jeder mensch kann die dinge nur durch seie individuelle sichtwese sehen man kann nciht in ne ander person hineinblicken°, doch das grüßte bei chemie ist wirklich dass einem sein problem nicht auffällt!, das muss ich gesehn, 6 tage wach,.. echt chon krass, mir geht gut,… man schlät weil man muss nihct wei man kann1!^^Xja ne ka nch falsch verstehn nur ivh bin soo straff du hsat keine ahung!XD
    ich sags mal so hätte ich nicht mit den drogen angefangen wäre ich nicht die person die ich jetz bin,! das ist ein fakt!, aber ich wüsste nicht wie ich sonst geworden wäre und ob ich das überhaupt gewollte werden würde, cih bin zifieden mit der persönlichkeit die ich ejtz habe, und auch zum teil stolz auf mein denken!, hätte ich mein dendekn nicht das ich für selbstverständlich unr normal erarschte is es igw genau andersrum keiner vond enen chekct wie man sieshc reinhaut und sio^^D is halt müncherner chemie zenke gibts doch ix meh^r^^XD und jetz nach sinnlosem geschreib endlich das wort zum so, kalr dogen sin schelcht! erst gemeint, 2 du wirst es jetz noch nich so anchvollziehen können, das dauert eifach,..und 3 die bitte die noch nie drogen genommen haben, finds echt nett von euch den leuten auch zu helfen!, aber vllt manchmal ein bisschen zurückhalten!!die frau is demns die aht mehr respekt verdient asl sie die is schon bisschen lönger hier!, hört sich jetz dumm an ich weiß, aber es gibt leute die können drogen nehmen und andere können es eben nicht weil sie es nicht unter kontrolle haben!, damit muss jeder mit sich erlöber klar koimmen, abner zu anfagn hats keiner unter kontrolle!!! auch wenn ers dachte, seit euch immer bewusst das ihr geisig und nicht körperloch abhängig seit° nur euer denken schränkt euch euch nicht euere handlunsfähigkeit^^^XD
    aber ihr werdet es erst imemr checken wenn ihr wirklch aller mind mind!! eine woche gar nichts nehmt, verliert ie die realität aus den auggen!, aber man kan hier scheiben ws man will, mein persönlich rat von junkie zu leuten dies nich werden wollen, probierts es nich aus, oder hoffentlich kreigt ihrn bad trip!! ich wünsch ihn euhc!!^^XDdann werdets ihr schon verstehn aber ich weiß wie ich dazu stand, also wenn dus nich anders kannst als zu probieren, dann lass mich dir wenigsens n paar wichtige tips geben!
    wenn du drogen nimmst weil du von der realität weg willst dich so in ne scheinwelt flüchtest oder so problemen aus derm weg gehst, dann machs einfach nur unter keinen umständen1! egr zum psychater verprügel von mir aus leute auf der straße aber knall dir keine chemie zur problembewältigung ein!! glaub mir da wirst du üerbt anjunken! ich sags so ich ziehe mich ab und zu immer ncoh mal n bisschen c fress vllt alle paar monate mal ne tablette wenn wir weggehn, oder kanns mir auch vorstellen mal hin und wieder nen joint zu rauchen, aber es kommt einfach darafu an wie gut du dich selbst kennst, und ob du dich unter kontrolle hast, ich gebs ehrlich zu hatts am anfagen auch nich unter kontorolle ganz und gar nich habs aber gepackt, kalr ich könnt jetz ganz aufhören mit allem, aber ich machs nunmal nicht weil ich es eben noch kann, vllt mögen viele es als die falsche einstellung darstelen, verständlich, aber ich kann es eben, jetz bin ich 17, ich lebe nur einmal und wenn ich mal richtige verpflichungnen habe kann ich mir nich erlauben aus der reihe zu tanzen, aber nutze ich die zeit die mir noch bleibt aus um meinen spaß zu haben! ganz ehrlich!, aber ich hab auch erst im nachhinhein darauf gelrnt, jeder aht mir das gleiche gesagt wies heir bei euch allen schon steht aber wenn mans nicht seober erlebt hat versteht mans nunmal nicht^^ genug von euhc werdens schon packen clean zu bleiben/werden die dies nichpacken, sollten vllt auch mal den grund deswegen zu hinterfragen, nur weil ich den trip geil find?,.. nja geht mich ja nix an, aslo hab euch lang genung genercvTxDhustenstiller,. naja nie was gespürt , erst bei 3 von sochen psycho medikamehnten dazu soviel gesoffen und dann fast gestorben daran, ohne zu übertreiben hatte für über 28 stunden einen stabilen puls, er ist blind!, wie er ist blig? a sie ist bling, also die pupilen sind geöffnet aber ich sehe nur schwarz

    das gibng nach 24 studen auf dem boden vorrüber, aber so muss ich ehrlich sagen habe jetz auch schon wieder 3 wocehn am stück nicht gezogen und muss auch nicht haben! denke ab und zu schon daran, aber nachdem die ersten 5 tage voebi waren poaasst schon^^ ich kenne auch n paar freunde die können damti umgehen sich mal was zu ziehen und dann einfach nciht und anderer, die können dann genausowenig ohne aus, abr naja ist von person zu person unterschiedlich!. bei mir ists einfach so wenns was gibt dann gibts was, wenn nich dann nich,..^^ ganz einfahc würd jedoch ncih amit anfangen mir aktis zu geben für ein bisshen druff sein^^XD
    und wenn jemand drogen nimmt um cool zu sein, hahahaxD da kann ich echt nur anzufangen zu lachen!^^XD hahaxD ich habe bis ejtz noch nie jemaden getoffen der dorgen nimmt um cool zu sein, wenn du drogen nimmst gehört du nicht mehr zur mehrzahlt der geselschaft das sind dann plöltzlkich 2 blkig versgcgciueden welten die die drogen nich mögen/kennen , wissen nur das was sie gelesenhaben, ja schecht machs nciht, aber sie können es nicht wirkloich von sich aus nachvollziehen!^^ aber wie denn acuh sie hams ja nie veruscht!^^ ich selbs hab schon ne menge geshnund erlebt!. und die die drogen nehmen nehem sie wenn dann mit angefuckter häufigkeit, ka war nich so wie bei kiffen,.. jeden taf
    auserdem kann er des nich da geht er kapiutt
    glaub mir er drect duch!
    es gibt sowas wie eine mittleschicht eig kaum die sich sagen ja ab und zu aber nich oft/regelmäßig!
    aber ich denke man muss schon selbst in sich drin diese veranlassubng haben f+r bullen oder nich!^^XD
    also igw muss ich dir leider schon zustimmen, dass es viel von der person und der persönlcihkeit abhöngt, ausserdem sind die grüßnde wieso dus nimmsst rerdammt wichtig musstja hinterfdagen1^^XD

  33. Dein Name says:

    des is scheiße des zeuch finger weg sonnst is der davil los des schwöre ich euch.

  34. Leevjen says:

    Ich lebe seit 10 Jahren in Suedafrika/Kapstadt. Hier unten produzieren und konsumieren 11 bis 16jaehrige ihr eigenes Ice (heisst hier Tik) aus Batteriensaeure, Rattengift, Putzmittel etc. Es gibt einen Shot fuer R 30 umgerechnet Euro 3. Diese armen Kinder sind sofort abhaengig, beim ersten Mal verringert sich bereits die Anzahl der Glueckshormone im Gehirn und verschwinden auf Dauer ganz. Wenn sie high sind, sind sie ohne Furcht, vollkommen emotionslos, haben keinen Hunger oder Durst, brauchen keinen Schlaf und toeten einen Menschen fuer 5 Euro. Nach einer gewissen Zeit kommt ein furchtbarer Hautausschlag hinzu, die Zaehne werden schwarz und der Mensch beginnt von innen heraus quasi abzusterben. Dann muss es das Gefuehl unter der Haut geben, dass sich so anfuehlt als wuerden Kaefer unter der Haut krabbeln, worauf die Suechtigen sich ununterbrochen kratzen und jucken. Das ganze endet kurz vor dem Wahnsinn und dem totalen koerperlichen Verfall. Eltern weinen um ihre Kinder, die sie bestehlen und verpruegeln, um an Geld fuer mehr Tik zu gelangen. Wollte Ihr mehr hoeren???? Ich finde, Tik ist mit Abstand die gefaehrlichste Droge auf der Welt und jeder, der damit anfaengt, ist auf kurz oder lang dem Tod geweiht. Diese Droge verursacht irreparable Schaeden. Mir tun diese Kinder so unendlich leid und mehr noch die armen Eltern, die zusehen muessen, wie ihre Kids zugrunde gehen. Lasst verdammt nochmal die Finger von jeglichen Drogen, es ist fast unmoeglich jemals wieder ein normales Leben danach zu fuehren.

  35. Stier0905 says:

    C ist das schlimmste was ich jemals anrührte und das allerschlimmste was meiner Freundin und großen Liebe Jenni jemals in die Nase kam, denn es blieb und wollte nicht mehr aus unseren Köpfen verschwinden!
    Täglich geschehen schon nach 3 Wochen Konsum ständig Dumme Sachen und unsere Beziehung und Verstand schwindet mehr und mehr!Dessen bewußt wird man wohl nur in kurzen klareren Phasen doch diese Erkenntniss währt nie lange und wird schnell von der nächsten Lawine der Sucht und des Kopffaschings überrollt!
    Ich will sie nicht verlieren wegen eines Pulvers!
    Rührt BITTE niemals Drogen an, weder die eine noch die andere.
    Viel Glück für mich !!

    Mathias

  36. marlies says:

    Glücklicherweise habe ich das nicht probiert, das was ich bisher gelesen habe schreckt ab und ich war fast 30 Jahre H abhängig, das ist schon eine mächtige Droge und ich habe sie geliebt weil es ein warmes und harmonisches Gefühl machte, ich fühlte mich sicher und geborgen … alles nur Illusion. Ich hoffe das eure Beschreibungen viele Menschen von dieser und anderen Drogen fern hält !!

  37. Jörg says:

    Wer kann mir eine Klinik benennen, wo man gegen Chrytal Meth bzw. MDPV behandelt werden kann

  38. Daniel says:

    Hi,

    habe eure ganzen Beiträge gelesen und gemerkt das hier wirkliche Welche gibt die von den Drogen wegkommen wollen und wiederum Andere die sich gegenseitig über die Preise lustig machen. Ich habe selber mit C Erfahrung gesammelt wo ich sagen muss, es wäre schöner gewesen die Erfahrung nie zu sammeln. Ich habe mit 18Jahren angefangen C zu nehmen und das über 3 Jahre. Ich habe einige ,,Freunde“ gehabt die wirklich große Schäden davon getragen haben. Bei einen war es so schlimm obwohl er aufgehört hat zu konsumieren konnte er nicht mehr Geburtstag sagen. Was mich dazu getrieb en hat aufzuhören weil ich nicht so Enden wollte. Konnte auch ohne große Probleme oder therapie aufhören C zu nehmen. Leider habe ich mit 26jahren wieder ein Rückschlag gehabt und fing wieder an C zu nehmen. Jetzt bin ich mittlerweile 27Jahre fast 28 und seit einen halben Jahr clean. Das traurige ist, wer einmal damit anfängt und meint davon weg zu sein ist im Grunde nicht wirklich weg. Weil im Kopf immer die Gefühle und Zeiten die man als schön Entfand kreisen. ich habe mich mit sehr vielen unterhalten die das selbe durch machten und mir bestätigten das es wirklich so ist. Wer einmal damit anfängt ist für sein Leben gezeichnet. Man ist nie zu 100% von der droge weg. Ich selber habe mir immer gedacht das ich gut drauf klar kam, aber in der Realität ist es nicht so. Man bekommt erst viel zu spät mit was mit einen geschiet. Daher Rate ich jeden ab mit dem Gedanken zu spielen es mal auszuprobieren. Es bleibt meist nicht bei dem einen Versuch. Ich habe selber gemerkt das man sich bloß Ärger damit einhandelt. Ich durfte zb mein Führerschein abgeben wegen den Drogen. Ich habe immmer Gedacht das ich Herr über der Lage bin und das ich einschätzen kann ob ich noch fahren kann oder nicht. Jetzt muss ich sagen. Ich hatte nur Glück das nichts passiert ist, man ist nie Herr der Lage auf Drogen. Daher Finger weg.

    Ps. zu den Leuten die sich hier über Preise austauschen müssen. Tauscht doch untereinander eure Email und lenkt nicht noch ihr in den Konsum zum Drogenmissbrauch. Da könnt ihr euch vielleicht noch gegenseitig Päckschen schicken zu tiefst Preisen.

  39. Lieschen88 says:

    Hi, in meinem Freundeskreis sind mehrere leute die regelmäßig crystal konsumieren, am anfang sagte ich mir das ich dieses zeug niemals anfassen würde, aber irgendwann wollt ich einfach wissen warum können sie es nicht lassen und was ist so toll daran, vor 4 wochen habe ich es das erste mal probiert, und es war ein gutes gefühl studndenlang reden und all das dananch das wochenende tat ich es wieder freitags und samstags auch, die darauf folgende woche ging es mir mo-do nicht so prickelnd und freitag dachte ich mir naja nimmste wieder was dann gehts wieder, und so folgte ein weiteres wochenende an dem ich auf crystal war das schlimme ist das man anfang der woche schon wieder das verlangen dananch hat und am liebsten mittwoch oder dienstag schon wieder was nehmen würde, ich bereue sehr das ich es probiert habe und hoffe das mein wille am nächsten we stärker ist und ich diesmal die finger davon lasse.

  40. @HaKKeKiTTy@ says:

    Halli Hallo!

    Also ich bin 18 jahre alt und konsumiere schon seit paar jahren verschiedenste Drogen!
    Mit 12 rauchte ich das erste mal Bong.
    Ein Jahr später kam Chemo ins Spiel.
    Da ich gleich an der Tschechischen Grenze wohne ist es kein Problem ( wenn man paar kontakte hat) mir direkt was aus einer „Küche“ zu holen .
    Mit der Zeit lernte ich jede Menge neue Leute kenn!
    seit knapp 1,5 Jahren nehme ich nur noch Crystal zu mir( da bleibt man wenigstens man selbst und rennt ne so zerschnickt rum und man kann trotz heftigen konsum paar stunden penn… das heißt die gehirnzellen ziehen sich nicht all zu drastische schäden zu da der körper trotz Chemo seine ruhephase findet egal ob ne stunde oder vier stunden!!!fahre mir aber mit meinen leuten den Stoff selber aus der „Küche“ holen da ich von meinen bisherigen erfahrfungen weiß das mindestens die Hälfte der Dealer das Zeug streckt liegt aber daran das die Anfrage nach Chemo jede Woche zu nimmt und zwar von leuten die man echt geil übern tisch ziehn kann ! Ich versteh auch nicht wie man einfach mal( nur zum testen wie es ist )gleich eine zieht obwohl man keinen plan hat was man da sich reinballert und welche gestreckte scheiße man kauft für nen echt krassen preis und darauf auf die übelste art ne zu recht kommt…kenne viele Drogenabhängige aber nur die die wirklich wissen was sie kaufen und trotz chemo in der realität bleiben natürlich mit paar Bewusstseinveränderungen und paar filmchen die man sich schiebt und mit 10000den ideen im kopf aber noch lange ne so zerballert rumlaufen als wären sie geistesgestörte Psychopathen !!! Also mir wäre es echt zu krass wenn ich mir Stoff kaufe von jemanden den ich persönlich nicht kenne und nicht weiß mit was das meth oder andere drogen(sei es z.b. c,p,oder s) in wahrheit versetzt ist!!!Und ich persönlich kann auch sehr gut ne woche ohne dem zeug klarkommen also wenn ich merke das es allmählich überhand nimmt verzichte ich auch gerne paar tage drauf (gebe aber auch ehrlich zu das ich es nicht schaffe komplett drauf zu verzichten aber dafür mache ich es wahrscheinlich schon viel zu lange und zu regelmäßig )!!!Also ich rate euch echt setzt euch mit dem zeug erst ma auseinander und dann könnt ihr ma probieren wie´s is oder lasst gleich ganz die finger davon …und wer überhaupt nicht drauf klar kommt hat wahrscheinlich zu viele Drogenfilme geschaut in denen maßlos übertrieben wird…

    Grüße


  41. ihr dummen opder says:

    manche hier tun so als wäre das korrekt
    schreiben ellenlange seiten darüber wie ihr erster trip war und wie die sich gefühlt haben obwohl man oben lesen kann wie die süchtigen selber sagen lasst die finger davon
    aber mal ganz ehrlich wer zu cool ist und dieser tzz ist besonders cool um zu verstehen das es verfickte scheisse ist dem geschieht es recht das der aussieht wie ein zombie und verreckt ich könnte richtig ausrasten wie dumm und leichtsinning manche leute sind … ich habe selber schon xtc und weed konsumiert also bin ich hier nicht der anti mensch aber so offen und mit smilies darüber zu reden und zu erzählen das man selber nur so hohl ist ist einfach nur peinlich … eure armen eltern sollten euch verstoßen und die die da rein geraten sind und raus wollen wünsche ich viel glück und kraft um ihr leben wieder zu ordnen

  42. Uni Student says:

    C ist das schlimmste was euch nur unter den fingern kommen kann…. Und ich sage es nicht einfach nur so es ist sooo schlimmmmm … man glaubt manche zeit man ist verrückt und dreht durch……………. lasst dieses zeug lasst es… es ist der schlimmste albtraum überhaupt…..

  43. .-. says:

    also erstmal find ichs zeihmlich gut dass man hier mal vernünftige und autethische erfahrungsberichte lesen kann , nicht wie oft irgendwelche getürkten oder so. ich kann ebenfalls nur von C abraten. ich nehms selber nicht aber mein freund. was total schrecklich ist mit anzusehen. als er mir ungefähr vor einem jahr mehr oder weniger erzwungen erzählt hat dass er regelmäßig ruppt war ich total fertig und wollte die ganze sache eigentlich abbrechen, weil ich selbst ne relativ krasse einstellung gegen drogen hab. naja jedenfalls hab ich letztendlich die sache dann doch nicht beendet weil ich einfach nicht konnte. aber die sache geht mir mehr und mehr an die seele. ihr zerstört also nich unbedingt nur euer leben mit dem zeug ,sondern auch das eurer mitmenschen die euch lieben. jedesmal wenn ich im internet nachlese erkenne ich mehr und mehr nebenwirkungen an ihm wieder. zwar nichts so krasses wie n meth-mund oder so aber jeweils nach 2 oder 3 monaten werden die nebenwirkungen ne nummer schlimmer. zu anfang waren es ledigliche nervöse schlafstörungen und zitter und krampfanfälle beim runterkommen, mittlerweile hab ich de etwas längere liste zur auswahl….alleine heute beim lesen der untenstehenden erfahrungsberichte konnte ich wieder einige neue verzeichnen wie zb der ständige und vorallem relativ lange gang aufs klo. mittlerweile ist kaum noch n normaler filme abend möglich ohne ständige längere unterbrechungen. zudem eine unheimliche schwächung des imunsystems ,da mein freund so gut wie nie wirklich gesund ist. und etliche weitere. außerdem wird er auch vom verhalten her immer gespaltener. mal ist er ganz normal wie früher mal ist er total kalt bzw man kann absolut nicht abschätzen wie man dran ist….naja schwer zu erklären die ganze sache. auf jedn fall ist es schrecklich die ganze sache mit anzusehen und ich bereue es ,trotz dass ich diesen menschen liebe, dass ich letztes jahr nicht die kraft hatte die sache zu beenden als ich davon erfahren habe, denn jetzt liebe ich diesen menschen noch mehr und kann ihn erst recht nicht mit allem allein im regen stehen lassen aber dadurch ist ,ohne dass ich selbst konsumiere crystal meth zu einem teil meines lebens geworden. echt toal zum kotzen. ich hasse dieses zeug. und man kann den menschen noch nichmal helfen , denn wenn man es nicht will gehts schonmal gar nicht und selbst wenn man davon wegkommen will ist es extrem schwer das zu schaffen.

  44. Aliya says:

    Ich habe gehört das diese Droge die zähne verfaulen lässt und den Körper von innen nach außen verwesen lässt!
    ich weiß nicht ob das stimmt aber ich würde diese droge trotzdem nicht nehmen weil sie als härteste droge gilt.

  45. kundin says:

    also ich nehm dieses zeug noch nicht sehr lange vllt hab ich es 4mal gemacht, aber es reicht schon. nach der ersten line wollte ich immer mehr…mir macht es „spaß“ muss doch jeder selber wissen was er mit seinem körper macht. ist is gleiche wie alkohol, nur das diese droge legal ist & nicht verboten. aber die von alkohol abhängig sind raffen sich genau so nicht, auf deutsch gesagt. ich will eig auch davon weg aber es zieht mich immer wieder hin…aber man muss den wille haben sonst geht garnix auch keine therapie die dich noch mehr kaputt macht im kopf…ich würde es nicht weiter empfehlen. also nochmal kurz ich hasse dieses zeug aber liebe es auch irgendwo und die es och nicht gemacht haben können garnix hier schreiben. und punkt…

  46. Balu says:

    Meth is sicher krass und ein paar Tage nicht schlafen zu können, kann einen komplett platt machen, vor allem, wenn man nichts essen und kaum trinken kann … aber was stehen hier für seltsame Stories über alles andere? Ich selbst habe vor 12-13 Jahren einige Jahre heftige Erfahrungen mit fast allem außer H und Meth gemacht. Eine gewisse Zeit war ich sicher recht durch. Allerdings habe ich ein top Abi gemacht und ein technisches Studium mit einer sehr guten Note abgeschlossen. Ich kenne noch sehr viele Leute von früher und aus den meisten ist richtig was geworden. Ganz wenige sind richtig versackt, was aber im Vergleich zur restlichen Bevölkerung immer noch ein guter Schnitt ist.
    Ich möchte damit sicher kein Plädoyer für Drogen halten und ich hätte es sicher weniger übertreiben können, aber nicht jeder, der mal früher Drogen genommen genommen hat, ist abgeschrieben. Im Gegenteil sind viele der am krassesten kompetenten Menschen, die ich kenne, früher ganz schön unterwegs gewesen und tüteln auch jetzt noch gerne einen.
    Mein Rat: Nicht verteufeln, nicht drauf stürzen. Ein paar Rauscherfahrungen mit den richtigen Sachen und den richtigen Menschen können das Leben bereichern, aber nicht jeder muss sie gemacht haben. Von den krasseren Sachen, wie H, Meth und evtl auch Koks sollte man bestimmt besser Abstand halten und bei allem anderen mit gesundem Menschenverstand und Maß ans Werk gehen …

  47. deine oma says:

    ich bin 14 jahre alt und knapp seit einem jahr auf ICE. da ich für den stoff nicht bezahlen muss rauche ich JEDEN tag mindestens 5 hits. ich komm trotz zahlreichen therapien und 2 psychatrie aufenthalten nicht von ICE runter. ich bin wegen dem zeug suizidgefährdet. aber das problem hat sich in den nächsten 2 jahren sowieso erledigt. tipp an die leute die dafür bezahlen: machts euch selber. super easy. in der schweiz gibt 25g ephedrin für 30-45€ und da kommen mindesten 8 gramm super reines Meth raus. rezepte dafür gibts sogar im internet.
    ich wollte noch sagen dass ihr die finger davon lassen solltet. es zerstört euch. so wie mich. ich will auch damit aufhören. es sind schon 4 freunde von mir an ice gestorben..

  48. dolle says:

    Hab eine Freundin die das seit Jahren nimmt. Ich selber habe alles durch und auch Crystal ein Mal genommen. Natürlich ist alles schlimm obs nun ums basen oder drücken oder Crystal geht. Nur zieht C dich nach meiner Erfahrung auf einzigartige Art und Weise immer weiter rein und lässt dich viel weniger als die anderen Dinge mitbekommen was für ein Problem du eigentlich hast. Und es wird mit der Dauer viel schwieriger davon weg zu kommen als von den anderen Drogen. Ich jedenfalls probiere seit ewigen Zeiten meiner Bekannten die augen zu öffnen die eigentlich Bildhübsch und absolut intelligent ist und nicht realisiert, dass sie mittlerweile immer weniger am Leben teil nimmt..zum heulen :( Ich bin mittlerweile von allem weg, aber wenn ich mir eins aussuchen müsste was ich nie wieder mache, dann wärs Crytsal ziehen (und ich habs „nur“ gezogen)…vieleicht hat ja einer von euch einen Tip wie ich sie dazu bringen könnte es zu sehen. Was ja wie wir alle wissen, der erste Schritt ist vin etwas weg zu kommen…Gehabt euch wohl…

  49. Saxanah says:

    Ich hoffe inständig, dass ich meinen Jungs die Anerkennung, Liebe und Zuwendung zuteil werden lasse, die sie brauchen, um nicht in euer aller Fußstapfen zu treten.
    Damit sie niemals den Drang verspüren, sich innerliches Glück künstlich erkaufen zu müssen.
    Damit ihre Neugierde dort endet, wo es über bloße Information hinausgeht.
    Ich hoffe, ich erziehe meine Kinder zu seelisch stabilen, selbstbewußten Menschen, die sich nicht in Gruppierungen flüchten, in denen der Umgang mit Drogen jedweder Art angebracht zu sein scheint.
    So etwas Abartiges hatte ich selbst jedenfalls niemals in meinem Umfeld geduldet.
    Ich weiß nicht, was euch allen in eurem beschissenen Leben zugestoßen ist, dass ihr mit aller Gewalt daraus fliehen wollt.
    Die „Fluchtversuche“ mancher hier lesen sich legendär.
    Aber ich verwette meinen Arsch, dass 90% der user „aus der Windel heraus in Problemen gebadet wurden“.
    Der Rest ist einfach nur saudumm.
    Ich hoffe, meine Jungs bewahren sich ihre Intelligenz, die sie noch zweifelsfrei besitzen über die Pubertät hinaus, die bald vor der Tür steht und finden es weiterhin cool, keinen Alkohol zu trinken, nicht zu rauchen…aber das Mindeste, was ihnen zuzutrauen sein sollte ist Glück zu empfinden ohne künstliche Zutaten.
    Dann hab ich meinen Auftrag als Mutter wohl nicht alzu schlecht erledigt, Kinder.

  50. Unverständnis says:

    Also, ich versteh’s einfach nicht: inzwischen weiß so gut wie jeder über die Wirkungen von -> themenbezogen „METH“ Bescheid.

    Dennoch beginnen die Leute dieses Zeug auszuprobieren, um sich im Nachhinein jenen anzuschließen, die davon abraten.

    Nehmt ihr METH aus diesem Grund ? Weil ihr den „Abratern“ angehören wollt ??? Kann ja auch ne nette Gruppierung sein, wa ?
    Ich meine, wenn ihr nicht mehr leben wollt oder euer Leben für wenig bis gar nicht lebenswert haltet ( daß es so ist zeigt ihr duch euren Drogenkonsum, mit dem ihr aus eurem Leben flieht ), dann gibt es doch schnellere Methoden, die schmerzfreier sind, um „Schluss“ zu machen.
    Wie bekloppt ist das denn, den Scheiß auszuprobieren, weil man „neugierig auf die Wirkung“ ist, wenn man gleichzeitig um die Folgen für den Körper weiß ???
    Ihr denkt: das wird bei mir nicht so schlimm ?
    Oder seid ihr auch neugierig auf die schrecklichen Nebenwirkungen ?

    Jeder ist für sich selbst verantwortlich, nur wenn ich von Schwangerschaften und Kindern höre, die solche verantwortungslosen *Leute* noch dazu bekommen, dann platzt mir echt der Kragen.

    Hey: zieht euch rein was ihr wollt, aber verhindert Schwangerschaften und zieht Unschuldige nicht mit hinein !!!

  51. scheiben says:

    beim versuchen bleibt es aber meist nicht lange ,das wissen viele .ich bezahl 50euro tschechen besser geht es nicht und einfacher kiffen ist besser als chemnie

  52. dimidemertzis says:

    boah leute was ist mit euch nur looos ????? vorallem tut mir die 14 jährige im beitrag 48 leid :(

    hallooo ?????
    ihr wisst doch garnichts ! leuet die meth nehmen wissen NICHTS !!!

    ich denkt das ihr nur einmal jung seid und euren spaß haben müsst.
    da habt ihr recht jugendliche müssen ihren spaß haben und viel erfahrung sammeln aber das kann doch nicht sein das man sein späteres leben wegwirft NUR um als 18jähriger bisschen spaß zu haben? das kann doch nicht euer ernst sein ?

    und hey sagt mir jetzt nicht ich hab keine ahunng … ich hab mehr ahnung als ihr … ich weiß das die droge auf den ersten blick unheimlich genial ist und sie auch spaß macht …. man fühlt sich stärker und besser.. man fühlt sich mit diese superdroge WIRKLICH wie superman und man ist unter dem einfluss dieser droge viel konzentrierter und einfach schneller , das ist auch so. dafür ist die droge ja auch gemacht. aber das ist leider nur von kurzer dauer, sobald die droge nachlässt fühlt ihr euch nämlich schlechter als zuvor und die langzeitschäden sind einfach unheilbar! ihr werdet, sobald die droge aufhört zu wirken, durch die hölle gehen. und das verfolgt euch dann ein leben lang und ihr werdet nie wieder ein normales leben führen könn denn 97 prozent der süchtigen kommen nicht von dieser droge weg und ihr werdet auch nie wieder von der droge wegkommen … ist dieser preis wert ?? NEEEEIN !

    UND NOCH WAS … meth ist super süchtigmacher !!!!
    schon nach nur EINEM MAL AUSPROBIEREN werdet ihr süchtig !!! zwar nicht so süchtig als würdet ihr das regelmäßig nehmen aber euer körper wir es schon nach einem mal verlangen, und diesem verlangen zu wiederstehen schafft wirklich keiner …. also bitte leute wenn euch jemand meth anbietet LAUFT WEG

  53. Dein Name says:

    Du ziehst das scheiss zeug nicht durch die nase um anderen davon abraten zu können oder mit reden zu können geschweige den von dein leben abschied zu nehmen und dich damit umzubringen. du nimmst das zeug für partys um gute laune zu haben durch zumachen,weil dieses gefühl druff zu sein einfach gut ist in diesem moment. irgendwann nicht mal nach langer zeit nimmst du es einfach so, ob du alleine bist daheim oder weg gehst mit freunden/leuten. du nimmst es weil du es brauchst,weil es dich und dein gefühl befriedigt. du nimmst die PARTY-DROGE selbst dann wenn du allein zuhause bist. ja sie ist eine gefährliche droge. sie ändert den charakter macht dinge mit dir die du erst gar nicht siehst oder mitbekommst. Sie stärkt dich,die droge, sie macht dich zu einer stärken persönlichkeit.“das denkst du jedenfalls“ du bist nicht mehr so verlezbar wie vorher, lässt probleme,sorgen aber auch freunde und familie nicht mehr so an dich ran. du hast eine ganz andere einstellung zu all dem was du vorher nie gedacht hättest. du verletzt die menschen die du am meisten liebst und siehst es erst wenn es zu spät ist. vernachlässigst das was in deinem leben wichtig ist. du siehst mit der droge das leben einfacher,leichter und sicherer. ja billig bekommt man es von der Tschechien für 50-80 euro,klar aber wer noch bissi hirn im köpfchen hat,riskiert seine zukunft bzw den rest der zukunft der noch übrig ist nicht und holt es sich dort und hat die gefahr sich erwischen zu lassen,denn zur zeit sind sie ziemlich heiss auf die dealer. und dann nimmt man es hier für 80-120 euro, und billiger ist sicher das es ein rotz ist was ihr da kauft. ich war 1 jahr durch gehend druff gewesen, ein jahr durch genommen,immer wenig schlaf,viel abgenommen,immer kälter zu den leuten geworden die ich liebe. ich hab es nicht gesehen weil ich es vermutlich nicht wollte, es war alles so leicht und einfach ich konnte aufstehen raus gehen es ging mir gut und konnte leben, ja das war so auch wenns sich scheisse und blöd anhört.jeder nimmts aus einen anderen grund oder niederschlag der in seinem lebem passiert ist. leute die es nie genommen haben sollen stolz sein aber nicht auf uns leute die es genommen haben oder noch nehmen ein urteil zu machen und mit dem finger auf uns zeigen den ihr habt keine ahnung wie es ist,warum es so ist und alles drum herum den ihr wisst nichts also urteilt nicht über uns.es macht sehr schnell süchtig und man will es sich selber nicht eingestehen. das einzige gute in dieser zeit war das ich meine ausbildung geschaft habe, ich mich tag und nacht hin gehockt habe und gebüffelt habe,trotz das ich zu meiner prüfungszeit die trennung mit meinem ex zu kämpfen hatte und das meinte ich sie macht einen stark diese droge. ohne sie hätte ich das nicht hinbekommen ich wäre untergegangen. ich hab es geschaft mit ihr. aber jetz habe ich seit 1 woche von heut auf morgen nichts mehr angelangt und nichts mehr genomm, 1jahr durch genommen,durch die nase gezogen. vorher auch schon hin und wieder mal,dann hier mal ne pille und dann mal mehr hier und da mal ne line gezogen und dann ganz 1 jahr durch, ich hab aufgehört hatte noch bis grad vor 30min ein halbes gramm da die ganze zeit. ich habs vercheckt damits endlich weg ist und habe es nicht angerührt.in dieser woche wo ich den entzung durchgemacht hatte und noch dabei bin,bin ich durch die hölle gegangen.nur geschlafen die ganze woche,keine kraft gehabt die tür zu verlassen, nur gegessen, albträume schreckliche albträume immer und immer wieder,wutausbrüche,nervenzusammenbruch geheult ohne grund. es war der horror.ich bin froh das mein freund da war/ist und mir hilft zur seite steht und mir kraft gibt und mich keine sekunde allein gelassen hat. ich konnte nichts allein,ich hab ihn so sehr gebraucht und er war da obwohl er alles abbekommen hat meine ganze wut frust und laune aber er war da und das rechne ich ihn hoch an dafür liebe ich ihn,da merkt man wer für einen da ist,den sonst meldet sich keiner oder ist für dich da.keiner von meinen drogenfreunde hat sich gemeldet oder interessiert was ich mach wie es mir geht,jetz nach 1,5 wochen melden sie sich,scheiss auf euch. ich bin clean und das bleib ich den ich bin durch die hölle gegangen und das mach ich nicht mehr durch,diese kraft hab ich nicht mehr. jeder muss selber wissen wann schluss ist und bei jeden selber muss chlick machen,sonst hilft alles nichts. und nein wir nehmen oder haben es genommen um mit zu reden oder euch zu warnen oder unser leben zu beenden. zeigt nicht mit dem finger auf uns und urteilt wenn wir keine ahnung habt.

  54. eiiiin baum says:

    kann viele ni so richtig verstehen.
    Ich hab dadurch viel gelernt kann mich klarer ausdrücken und bin selbstbewusster.
    Ich bin in 4 monaten erwachsen geworden. Ich bin ich selbst und lass mich ni mehr einschüchtern aber ich bin auch freundlich zu denen, dies verdient haben. Mir hat es geholfen endlich klar zu denken und zu handeln und manchmal merk ich halt das mein körper das irgendwann ni mehr kann anfangs war ich auch krass antriebslos.
    Solang man seine grenzen kennt besteht keine sorge.
    Ach ja und ich bin sehr in panik geraten als ich diese riesigen flatsche bekommen hab da gibts so en puder das macht man auf die nabelschnur von babys warum keine ahnung aufjedenfall draufmachen wenn das so nässt und richtig weh tut falls das jemand kennt.

    Nur eins wenn man keine ahnung davon hat sollte man seine freunde nicht belehren wollen das sie aufhören solln…kann schief gehen.

  55. Henri says:

    ich habs auch genommen in New Zealand weil das da die einzige droge ist die auch reinhaut neben lsd. Ich habe es geraucht man fühlt sich 500% da man kann alles machen erreichen was mann will. Ich habe ein gramm mit 2 freunden verraucht. Das gefühl was gut. Aber so nach 8 std war es kein problem schlafen zu gehen. Danach habe ich es ca 3 monate nicht mehr angerührt. Ih habe es nochmals genommen und hatte eine hammer nacht. Jetzt habe ich es nicht mehr genommen seit ca 5 monaten und habe auch kein verlangen danach. Ich bin froh es ausprobiert zu haben und kann nur sagen man braucht einen starken willen um nach dem versuch nicht noch mehr zu nehmen!
    Ich wunsche allen süchtigen viel kraft und energie um davon loszukommen

  56. jojojo says:

    Beitrag 53. ist aber ein ganz Erfahrener. Ich glaub er hat ein wenig zu viel BILD Zeitung gelesen und RTL2 geschaut.

  57. püppi says:

    Hey ihr.
    also ich feier scho längere zeit habe auch scho lange aufgehört dann mal wieder….

    naja am we hat ein freund meines freundes dann die tante mit gebracht und ich habe es dann auch gezogen ich war von freitag bis gestern wach obwohl ich geraucjt habe was ich sonst nie mache!das feeling von freitag bis sonntag war echt cool aber….sonntag fingen dann diese sogenannten filme an….naja und montag bin ich dann völligst ausgerastet weil ich. mir eingeredet habe mein freund geht fremd ich dachte ich habe ihn mit ner anderen gesehen ich bin irre geworden und habe seine sachen aus dem fenster geworfen und alles mögliche..naja ich habe mich endschuldigt alles versucht er redet nicht mit mir und will wahrscheinlich ausziehen….er wusste wie ich sein kann bei einer droge die die psyche so schickt…er hat es trotzdem bringen lassen….jezzt durch meine neugier habe ich einen der wichtigsten menschen in meinem leben so kalt mir gegenüber gemacht das ich mich erschiessen könnte…ich habe ihm gesagt das ich mit alles aufhöre kein koks kein speed kein xtc und mdma mehr nix!!!ich meine es so ich will es nicht mehr!!!!leute bitte ich kann euch nur sagen lasst den gesamten drogen scheiss es ist besser am anfang sagt man sich achwas ich werde nicht abhängig ich habe mich unter kontrolle…aber ist nicht so….ich kann euch nur abraten denn eure lieben ssind wichtiger als nen geiler turn!

    ich würde am liebsten die zeit umstellen auf freitag und den scheiss ausm fenster klopfen…

    macht das beste eus euerm leben und sucht euch nen tolles hobby aber stoffen ist mistt!
    lg püppi

  58. Mizz Rumpelstilzchen says:

    Hallo Leute!!
    Habe mir eure Beiträge ganz genau durchgelesen, und ich bereue es das ich mir von gestern auf heute einiges an „ICE“ eingebaut habe. Ich bin seit meinen 14 Lebensjahr auf Drogen, hauptsächlich auf Heroin,Kokain (intravenös) mit 18 bin ich dann ins substituons Programm, habe da täglich in der Apotheke meine 900 mg Compenzan bekommen. Dadurch ich auch noch regelmässig Kokain konsumierte und mir das Morph (Compenzan oder Substitol) nach einer durchfeierten Nacht half vom Kokain runterzukommen und ich halbwegs gut schlafen konnte hilft mit heute nichts. Ich habe von gestern auf heute mit noch 4 Freunden einige g verzogen und mir gehts Stunden nach der letzten Line noch immer so arg….ich schwitze total, mir tröpfelt es regelmässig vom Körper, mein Kiefer ist immer in Bewegung von Armen und Beinen brauchen wir erst gar nicht zu sprechen. Mir ist auch total kalt und bin total erschöpft kann aber NICHT schlafen, duschen ist umsonst denn wenn ich aus der dusche komme dauert es keine 5 Minuten und ich bin wieder patschnass. Ich habe mir schon Heroin und Morphium in den Venen gejagt, ich habe haufenweise Benzodiazipine ( Sommubene, Rhypnol) zu mir genommen es hilft alles nix, ich werde zwar müde aber wie gesagt ich kann nicht schlafen. Was essen und trinken sowieso ausgeschlossen. Jetzt bin ich 26 Jahre und mache so eine Erfahrung mit Crystal wo ich alles probiert habe an Drogen. Kann mir BITTE jemand einen Tip geben wie ich da schnell wieder runterkomme? Danke

  59. Lord byran says:

    hey Mizz Rumpelstilzchen :(
    ich leide sehr mit dir!! das tut mir echt leid das du da so rein gezogen wurdest mit dem ganzen dreck!!

    Hast du schonmal ne drogen therapie gemacht ??? ich glaube das würde dir am ehesten helfen, nur eben, du musst ehrlich zu dir sein und die sache KOMPLETT durchziehen … was schwer genug ist.
    ICE ist das schlimmste von allen also schmeiß die scheiße einfach aus dem fenster.. dazu braucht man ein starken charakter aber ich denke der wille versätzt berge also tue es :) das wird schon …Hab von leuten gehört die schon 30 jahre süchtig waren aber trotzdem danach aufgehört haben also gib die hoffnung niemals aus

  60. püppi says:

    Also so weit ich weiss ist obst das einzige was aweng hilft also viele vitamine zu dir nehmen….und du musst genug trinken auch wenn du es wirklich nicht willst…musst dich zwingen!!!

    naja nachdem ich den ausraster hatte habe ich es trotzdem wieder konsumiert…also es ist echt teufelszeug!!!normalerweise hilft koks um runter zu kommen….aber wie gesagt vitamine sind auch gut!!viel glück!!


  61. fridolina says:

    @mizz Rumpelstilzchen: Ach du scheiße musst du aber drauf sein!!! …. (probier mal einen heißen tee oder warme milch zu trinken, das beruihgt dich wenigsten ein bisschen… falls du trinken noch im stande bist… bzw. lenk dich ab, falls du ein ipad besitzt, lade dir das Spiel „achtung“ herunter das lenkt ab und sieht auch noch fuder aus….
    sry seh erst jetzt dass deine nachricht schon länger her ist…

  62. Jabbarapp says:

    Ich war glücklicherweise nie neugierig diese Droge auszuprobieren und bin auch nur darauf gestoßen durch die Serie „Breaking Bad“, und hab mich bei Wiki ein wenig erkundigt.

    Aber die Leute die sich hier über die Preise beömmeln haben für mich nen leichten Schaden, weil das Forum hier sollte doch eher der Aufklärung und Prävention, statt zu Verherlichung dienen wenn ich das nicht falsch verstanden habe. Ich wünsche all‘ denjenigen Glück die versuchen davon loszukommen, aber nehmt euch Hilfe, alleine ist es denk ich nicht zu bewältigen da sonst Rückfall sehr wahrscheinlich ist.

  63. svenja says:

    Also ganz ehrlich, ich finde es schlimm, wie man sich seine Zukunft so verbauen kann. Und das auch noch freiwillig. Man gibt unmengen an Geld aus, dafür, dass man einige Tage wach ist, sich danach scheiße fühlt, verdammt schnell abhängig wird und auf dauer auch noch richtig hässlich wird. Man kann nicht mehr klar denken und alles dreht sich nur noch darum Geld anzuschaffen, um sich Drogen zu besorgen.

    Ich selbst habe nur Erfahrung mit Weed und Pep. Wobei ich sagen muss, dass ich nie wieder Pep (o.ä) nehmen werde, weil ich einfach nicht wirklich scharf drauf bin, meinen Körper nicht mehr kontrollieren zu können. Denn ich bin mir gerne im klaren, was ich mache oder sage.

    Und meiner Meinung nach sind die Leute, die hier darüber diskutieren, wie viel doch ein Gramm kostet, und woher man doch das Beste und billigste C bekommt, einfach nur armseelig und sollten sich wirklich mal Gedanken über ihre Zukunft machen!

  64. Dein Name says:

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach jungen Menschen, die mir etwas über Crystal oder „ICE“ erzählen können. Um genauer zu werden: Ich arbeite für eine TV-Produktionsfirma und wir sind momentan auf der Suche nach Personen,die uns für einen Fernseh-Beitrag zum Thema Crystalmeth (ICE) etwas erzählen können. Dafür suchen wir speziell Personen, die schon Erfahrungen mit dieser Droge gemacht haben, die sie vielleicht sogar noch nehmen oder auch schon einen Entzug gemacht haben. Es soll ein Hintergrundbericht über diese Droge werden und wie gefährlich sie eigentlich ist. Wir würden uns sehr freuen, etwas von euch zu hören.
    Unsere eMail Adresse ist recherche@dieantwort.tv
    Liebe Grüße derweil aus München.

  65. BingBing says:

    Sagt mal wie viel zahle ich denn für 0.07 crystell??

  66. shizzle says:

    Wie immer macht die Dosis das Gift.
    Schlangengift kann tödlich wirken, in richtiger Dosis allerdings auch Krankheiten heilen und Leben retten.
    Wenn jemand schon nicht nach einem Tag, nichts essen, nichts trinken stutzig wird, dann mangelt es wohl eher an einem gesundem Umgang mit dem eigenen Körper.

    Der Verfall des Körpers kommt weniger von der Droge selbst, als den einhergehenden Nebenwirkungen.
    Bei Amphetaminen wird der Körper in den Fight-Or-Flight Zustand versetzt, dieser macht es auch schwierig zu Essen oder zu Trinken.
    Die Bilder der Faces of Meth sind die Realität.

    Die Haut wird Blass und sieht um Jahre gealtert aus => eine Folge des exzessiven Schlafmangels.
    Die Zähne fallen aus => eine Folge mangelnder Mundhygiene und falscher Ernährung ( viel Zuckerhaltige Getränke ).
    Es bilden sich Pickel => eine Folge von Unterernährung.

    Also sind die physischen Folgen auch schlicht die Folge einer Verkettung physischer Zusammenhänge.

    Zu diesen zählt aber auch die Toleranzbildung, die bei Amphetaminen grundsätzlich hoch ist, da der Mensch ein Ehrgeiziges Tier ist und stets nach dem höchsten aller Gefühle eifert. Diesem „Hoch“ folgt aber auch immer ein „Tief“, und genau in dieser Phase entsteht der Gedanke „nachzulegen“ um den vorherigen Zustand wiederherzustellen.
    Ein Trugschluss =>
    Es entsteht ein Teufelskreis.

    Fakt ist, wer grundsätzlich Probleme mit der Selbsteinschätzung und Selbstkontrolle hat, sollte niemals Amphetamine u.ä. anrühren, geschweige denn in deren Nähe geraten.

    Und dies leitet auch zum nächsten Punkt über, den Kreisen in denen man sich bewegt.
    Wir leben in einer Spaßgesellschaft die stets, wie bereits erwähnt, dem höchsten aller Gefühle nacheifert.
    Daran ist grundsätzlich auch nichts falsch, denn wer will nicht glücklich werden oder sein?
    Kritisch wird es immer dann, wenn man meint Drogen könnten die Grundstimmung ändern, dass ist bei KEINER Droge, außer der Liebe möglich!

    Und so landen wir bei den Emotionen, dem Kern der Drogen-Problematik.
    Wer 24/7 glücklich wäre, bräuchte mit Sicherheit keine Drogen.
    Was macht uns unglücklich? – Ganz klar, Probleme.
    Der Umgang mit Problemen ist essentiell beim Umgang mit Betäubungsmitteln.

    An alle, die erkannt haben, dass sie ein Drogen-Problem haben sei gesagt,
    IHR SEID DER SCHMIED EURES SCHICKSALS UND EURES GLÜCKES.
    Nur die Liebe wird euch auf den richtigen und erfüllten Weg bringen, Hass wird euch auf Dauer zerstören, ob mit, ob ohne Drogen.
    Natürlich ist die Liebe nicht die Lösung aller Probleme, allerdings ändert sie sehr schnell eure Perspektiven und Probleme entwickeln sich zu Chancen. Chancen euch zu beweisen, Chancen euer Leben zu ändern, Chancen auf Anerkennung, uvm.

    In diesem Sinne,
    Viel Glück

  67. ja ja says:

    Das zeug zu nehmen ist eine Sünde. Man macht sich sehr schuldig, wobei man dies natürlich selbst nicht unbedingt sieht, da der Konsum die Kritikfähigkeit gegen Null vermindert. Mit anderen Worten: selbst wenn man in der Lage ist, seine Schuld zu sehen, dann wohl in etwa so: wie geil is das denn ich bin sowas von schuldig! Kein wirkliches Paradoxon, weil die Logik eine andere ist, wenn man überhaupt noch von Logik sprechen kann. Ich habe es selber nie genommen, Gott bewahre, nur mal eine Dokumentation darüber gesehen. Jetzt zu behaupten ich wüsste nichts darüber oder hätte keine Ahnung ist falsch. Wir leben leider in einer Gesellschaft in der ALLES! erlaubt ist was nicht verboten ist, das ist schon sehr beunruhigend, aber man bedenke: dieses zeug IST verboten.

  68. Mr.D says:

    maaan leute hört auf mit diesen drecks Drogen geht mit Matchbox Autos spielen davon sterbt ihr wenigstens nich…lest euch Beitrag 48 durch…sowas is echt traurig man man man.Lasst es lieber wenn ggeht kiffen oder soo aber auch nich im überfluss und an alle die denken ich laber scheiisse…ihr idioten

  69. Mr.Pink says:

    Ich frage mich die ganze Zeit,was Menschen dazu bewegt so einen Scheiss zu sich zu nehmen.Ihr wisst doch alle,dass da nur Müll drin ist.Aber hier zeigt sich mal wieder wie verblödet die Gesellschaft ist.Und dann fragen hier einige auch noch ob einmaliger Konsum schlimm ist.Ich fass es nicht.Das schlimme finde ich,dass ihr euch das alle selber zuzuschreiben habt.Hättet ihr vorher mal euren Kopf eingeschaltet,dann bräuchtet ihr jetzt keine Therapie.Von mir gibt es zumindest kein Mitleid.

  70. scott says:

    ice kann sehr aufmuntern aber danch geht alles den bach runter.es macht depressiv man kann aber nach ein paar tagen wieder normalweiter leben

  71. Sagt mal woher bekommen die Jugendlichen soviel Geld um sich die teuren Drogen zu kaufen? Ich selber hab nie welche genommen (okay, ich rauche) und kann mich erinnern, dass wir schon als Kids Probleme hatten das Geld für Zigaretten aufzutreiben.
    Hab viele Berichte gelesen und bin froh, dass ich nie mit Drogen in Kontakt gekommen bin. Hab auch nicht das Gefühl etwas verpasst zu haben. Da ich es nicht mal schaffe mit dem Rauchen aufzuhören, hätten Drogen für mich wohl ein übles Ende genommen.
    Wünsche allen bei den Versuch clean zu werden viel Kraft! Und den anderen die es unbedingt „probieren“ wollen die nötige Vorsicht!

  72. kpp... says:

    hey leute ich wollte dazu mal sagen das ich früher immer gadacht hab dorgen omg niiieee und dan fings an mit 14 chilln und naja dann dachte ich ja is in ordnung aber chemos nehm ich niiiee .. naja dabei is hald auch wieder nicht geblieben. und zum gehem ice ich habs auch ausprobiert war auch echt ganz schön und am nächsten tag war das runterkommen auch nicht schlimm aber dennoch ich habs nicht mehr genommen nachdem ich bilder gesehen habe … ich wünsche jedem viel glück der aufhören will 😉 halted durch leute …!

  73. silo says:

    Meth(ruppe) ist die wohl hinterhältigste Droge überhaupt..
    nach der ersten Line geht es einem total wunderbar,..dann will man immer mehr.man fühlt sich super wach die glücksgefühle treten dann auch bald ein..
    man sieht in allem was schönes und ist mit sich und der Welt zufrieden.
    Man will quatschen sich Mitteilen egal wie..
    auch wenns lügen sind..

    Man fühlt sich wach merkt gleichzeitig das der Körper müde ist..

    beim runterkommen hat man schlechte laune keine glücksgefühle man wird depressiv und steigert sich auch immer mehr rein..
    Also genau das gegengesätzte der gewünschten Wirkung..
    Der Körper verändert sich schneller als man denkt.

    lässt die scheiße sein
    lieber Cannabis rauchen

  74. Dana says:

    Man sollte die Menschen aufhängen, die diesese Dreckszeug produzieren!!! Ihr merkt gar nicht wie wundervoll das Leben ohne Drogen sein kann. Wacht endlich auf ihr Nieten!!!

  75. ichee says:

    Hey leute. Bin gerade nur zufällig auf diesen bericht gestoßen. Und wollte nur mein kommentar dazu.geben. LASST JA EURE FINGER DAVON. Wie ich zu diesem bericht gstoßen bin? Weil ich agnst habe, weil ich jetzt schon die 3 nacth nicht schlafen kann. Wegen diesem scheiß zeug! Ich komm auf arbeit schon garnicht mehr jlar und habe auf nix mehr lust. Ich merke wie dumm das zeug macht weil ich es an vielen anderen personen.geshen.habe! Also tut mir ein gefalln, probiert es erst garni aus. Es wird euch zerstören

  76. lappen3000 says:

    die ganzen mungos die hier auf c schreiben sollen erstmal runterkommen. sowas kann man sich ja nicht antun beim lesen…alter schwede

  77. user_20 says:

    sagen wir so habe damals mit 15 H also heroin gezogen war der hammer durch mein bruder er würde durch eine terapie teils geheilt pep amphe damals genommen aber meth ist eine andere konkurentz wenn man es nimmt man fühlt sich gut aber man sieht schatten man kriegt paranoia hasse heute noch meine freunde von damals begründet oder nicht kanns euch nicht sagen und nein nehme es nicht jedes wochende meth würde mal sagen 1 mal dreck genommen schon para auch wenn es 1 von 1000 ist lass es sein es frisst dich auf

  78. Lux says:

    …… Sooo krass, wie gut es ist,nicht Crystal-abhängig zu sein.

  79. Marc says:

    Ich bin 22 und schätze mich als intelligent, selbstbewusst aber eher vorsichtig ein, überschreite aber dennoch gerne regelmäßig Grenzen (musikalisch aktiv, viel Feiern). Wenn Amphetamin als etwa 5x schwächer bezeichnet wird muss ich sagen: Nein, Crystal werd ich mir nicht antun.

    Was ich phasenweise strikt am Wochenende in geringen Mengen an Amphetamin konsumiert habee wurde dann auch mal über zwei Wochen Ferienjob oder zum Lernen im Alltag verwendet. Man kann sich zwar wieder fangen aber merkt doch deutlich, dass es einen aussagt und auf Dauer nicht gesund ist. Der Biorhythmus verzerrt sich komplett, man hat weniger Bewegung und bekommt weniger Tageslicht ab, Mineralien werden aus dem Körper gespült und fehlen anschließend, Wasser fehlt an jeder Stelle im Körper und das sieht man den Personen auch nach wenigen Tagen merklich an wenn man darauf achtet.

    Man kann keinem verbieten, seine eigenen Erfahrungen zu machen. Aber: was man nicht kennt, vermisst man nicht. Ich komm jetzt mit gelegentlich Amphetamin gut zu Recht, als wär es ein Teil von meinem Körper, der mir jahrelang gefehlt hat (bin so ein Zappelkind und hab sehr wahrscheinlich was in der Ecke AD(H)S oder autistische Züge).

    Aber das Ganze um Faktor 5 heftiger… Oha, das kann nicht gut gehen. Also mich würds wohl aus dem sowieso schon eher chaotischen Alltag kicken. Lasst es lieber …

  80. sabotage9377 says:

    ich zahle fürs gramm 25 euro aufwärts (CZ) und es ist echt gutes zeug!!!ich glaube ich bin einer der wenigen die von diesem zeugs nicht abhängig werden-mein motto lautet ich kann, muss aber nicht!!!ich habe schon leute gesehen die dieses c nicht vertragen bzw. daran kaputt gehen!!!für die leute die es nicht vertragen-LASST DIE FINGER DAVON, IHR GEHT DARAN KAPUTT!!!


  81. Twin says:

    Ich bin mittlerweile fast 30 und habe mit 15,16 eine zeitlang mit freunden gekifft. Wenn ich jetzt, fast 15 Jahre später, in Gedanken meine alte clique durchgehe, sind bestimmt 75 Prozent von denen, auf chemischen Drogen, vor allem c. Damals habe ich über die Leute gelacht, die meinten Kiffen sei eine Einstiegsdroge. Heute bin ich froh, zu den anderen 25 Prozent zu gehören.

  82. pepita says:

    Ich verstehs nicht…….ihr nehmt das Zeug freiwillig und ich bekomme harte Meds aufgrund von chronischen Schmerzen verordnet (Tillidin, Captagon uvm. ist im Vergleich zu meinen Medikamenten Firlefanz)
    Ich wäre glücklich wenn ich diese Scheisse nicht nehmen müsste.

    Das ganze Zeug zieht runter auch wenn es nach der Einnahme erstmal cool, wach und glücklich macht.
    Und wenn der Flash vorbei ist was bleibt dann noch?
    Angst, Unsicherheit, Leere!!!!!

    Na ja- jeder muss selber da durch, jeder hat die Wahl es sein zu lassen oder zu probieren.
    Leider weiss keiner vorher wie es ihm hinterher geht.
    Und mit einer Drogenpsychose landen ALLE die an jeglicher Droge hängen in der Klapse.
    Die schreien dort vor Angst und haben fürchterliche Hallus, müssen teilweise mit Gurten im Bett fixiert werden-oder sie werden so mit Beruhigungsmitteln zugeballert das ihnen die Spucke aus dem Mund trieft und sie Windeln tragen weil keine Kontrolle mehr über den eigenen Körper besteht.
    Wie kleine, hilflose Babys- das ist sehr traurig.

    Jeder chronisch Kranke der verordnete starke Meds/Opiate bekommt muss deshalb gleichzeitig Psychopharmaka nehmen um nicht abzudrehen, gegen die Schweissausbrüche und das Muskelzucken bekommt man Parkinsonmittel- das ist nicht erstrebenswert (für diejenigen die jetzt meinen einen Tip gegen die Nebenwirkungen von Meth bekommen zu haben).
    Ich habe jede Nacht Angst am nächsten Morgen nicht mehr aufzuwachen denn langsam zerlegen sich bei mir Leber und Nieren.

    All diejenigen die für die Droge sprechen, sich hier auch noch lustig machen und meinen die allwissenden, supercoolen Typen zu sein, werden vielleicht schon bald wie die armen kleinen Würmchen in irgendeiner heruntergekommenen Ecke hängen- mit zerkratztem, ausgelaugtem Körper, kaputten Zähnen, den Tod im Nacken.
    Schlimmstenfalls werden euch dann die blöden, uncoolen Leute die keinen Bock und keine Erfahrung mit Drogen haben wie Ungeziefer behandeln, abwertend und angeekelt auf euch niederschauen.
    Da wird es eine Gnade sein, nicht beachtet zu werden.
    Unsere Gesellschaft ist zum größten Teil so- deshalb hauen sich so viele Leute Drogen in den Kopf weil sie damit nicht klarkommen.

    Andere zur Droge zu überreden ist Mord auf Raten.
    Wer sich kaputt machen will soll es doch alleine- wohlmöglich ist die Angst vor einem schlechten Trip so groß das man das lieber teilt.
    Drogen verstärken Gefühle, deshalb meinen einige hier, klare und positive Gedanken zu haben- das aber nur in Gesellschaft.
    Alleine wird einem nicht nur schönes klar- Ängste, Komplexe, Probleme holt jede Droge schonungslos ins Bewusstsein.

    Aber wie gesagt- man kann niemanden davon abhalten.
    Alle wissen wie kaputt das Zeug macht, wer es trotzdem probiert ist dumm.

  83. Laura says:

    Saxanah (50. Beitrag), ich verstehe nicht was du mit deinem Beitrag erreichen möchstest.
    Du schreibst darüber, wie perfekt du deine eigenen Kinder aufziehst, und beleidigst diejenigen, die Crystal Meth nehmen.
    Hast du schon einmal daran gedacht, dass diese Menschen ernsthafte Probleme haben und professionnelle Hilfe brauchen?
    Das sie sich dafür schämen überhaupt angefangen zu haben und jetzt nicht mehr davon loskommen?
    Oder das sie es sogar schon so oft probiert haben loszukommen?
    Eine sehr gute Freundin von mir war Crystal Meth Abhängige, nach einer Zeit hat sie eingesehen das sie ernsthafte Probleme hatte, sie war 1 Jahr lang auf Entzug in einer Klinik, danach ging sie regelmäßig zum Psychiater.
    Heute geht es ihr so gut, sie ist ein komplett neuer Mensch geworden mit viel mehr Lebensfeude, sie hat alle Drogen hinter sich gelassen, und wie gesagt ihre psychischen Probleme komplett behandeln lassen sodass sie heute kerngesund ist.
    Sie erzählte mir, dass es ein langer Weg war loszukommen aber es war die beste Entscheidung die sie in ihrem Leben getroffen hat, und sie meinte, wenn man etwas von sich selbst aus will und es bis zum Ende durchhält, hat man schon gewonnen.
    Ich empfehle allen Abhängigen, dasselbe zu tun wie meine Freundin, sie ist jetzt ein viel glücklicherer und positiver Mensch geworden!

  84. der andere says:

    @ Laura (Beitrag 80):

    Saxanah (Beitrag 50) hat die nicht unbegründete Angst, dass ihre Kinder eine C-Karriere erleiden müssen. Sie drückt ihre Hoffnung alles richtig zu machen aus. Dass die Gute behaupten würde, perfekt zu sein, kann ich nicht aus ihrem Beitrag lesen.
    Sie unterstellt allerdings dass 90% der User in prolematischen Verhältnissen aufgewachsen sind. Da mag sie sich täuschen. (Auch wenn ich selbst der Meinung bin, dass es bei vielen der Fall sein könnte…)

    Ob jemand zu Drogen greift und abhängig davon wird, hängt von vielen Faktoren ab. Die wesentlichen davon sind m.E. nach, das soziale Umfeld in dem man aufwächst, die eigene Persönlichkeit insb. deren Widerstandsfähigkeit und die Verfügbarkeit und das Suchtpotenzial der Droge.

    Wer aus ungünstigen Familienverhältnissen stammt, aus welchen Gründen auch immer schlecht Nein-sagen kann (wegen Alter oder Dabei-sein-wollen)und an eine Droge mit hohem Suchtpotenzial gerät, die er sich leicht (überall und billig) beschaffen kann, der hat das größte Risiko drogenabhängig zu werden.

    Grundsätzlich kann es aber jeden treffen. Auch die Kinder von Saxanah. Und das weiß sie. Und sie versucht ihr mögliches. Das ist zu respektieren, genau wie die großartige Leistung deiner Freundin, Laura.

    Die User, die allen raten die Finger davon zu lassen und sich gleichzeitig an das Glücksgefühl erinnern, sind Sklaven ihrer selbst.

    Sie haben ihrem Hirn beigebracht, den Stoff zu brauchen. Selten verstehen sie, dass NICHT der Absturtz nach dem Kick (die Müdigkeit, die kaputten Zähne, der Magendurchbruch, die Krampfanfälle, die Panikattacken, die Paranoia, etc.) ihr Problem sind.
    Nein: Die Euphorie ist ihr Problem. (*doppelt unterstreich) Solange dieses Sehnen das ist, so lange sind sie in Gefahr. Ob voll druff oder seit Jahren clean.

    Ich hab mich mit Drogen beschäftigt.

    Aber ich nehme keine. Ich wüßte nicht wozu ich die bräuchte.

    Ich bin sehr glücklich. :-)

  85. nina says:

    laut meiner erfahrung ist crystal echt a teufelszeug und ruiniert dich körperlich wie psychisch!!!ich hab früher echt alles genommen und in massen,aber vo dem zeug hab ich echt respekt und rühr es nie wieder an!!für mich is diese droge zur zeit das gefährlichste was es auf dem markt gibt!!ich sag nur finger weg,oder man riskiert echt sein leben….

  86. hardtekk4life says:

    ach feiiiiern !!!!!

  87. Vanii&Michele&Sarah says:

    Heeeej, wir haben in der schule die droge crystall
    und haben uns aus manchen erfahrungen ein tafebild gemacht
    es ist mies yuhoeren wieviel geld ihr fuer solch ein erlebnis ausgebt . ^^

  88. shiva says:

    ich bin echt erschrocken was die meisten hier schreiben wie es das normalste sei crystal zu konsomieren seit ihr stolz drauf und dann schreibt ihr noch ich hab das bezahlt und ich soviel also bitte gehts euch noch gut!!! aber macht ihr nur weiter so ihr werdet schon sehn was mit euch geschieht passiert..hab auch sehr lang drogen genommen aber dieses zeug hätte ich niemals angerührt..mir fehlen echt die worte wie die meisten hier schreiben und noch sooo jung sind furchtbar echt!! hört auf bevor es zu spät ist…

  89. Johanna says:

    Seit fast einem halben Jahr bin ich sogesehen dauerdrauf…ja, ich bin drogenabhängig.
    verdammt nochmal „nein“ bin nicht stolz darauf.
    Ich bin unfähig ein normales leben zu führen, es ist ein teufelskreis…nichts konsumieren und ich komm den ganzen Tag nicht aus dem bett, es ist dann nur Zufall wenn ich den Wecker für die Arbeit nicht verpasse.
    Aber das ist noch nicht alles…nach dem dritten Tag kommt das kopfgeficke, die ganze Wohnung wird aufden kopf gestellt, wo an jedem Ort ein imaginärer Zettel hängt „du jämmerliches Opfer-des hast schon lange intus“,
    Der Körper schmerzt…jeder knochen, Muskel und jedes sonstige Körperteil.
    Nie hätte ich mich mal in so einer Situation vermutet…es wäre ja nicht so als ob ich vor nem halben Jahr das erste mal Drogen konsumiert hätte, mein ganzes leben habe ich mal konsumiert, mal nicht…über Jahre.

    Das allerschlimmste an crystal…Gefühle, ich besitze keine mehr…eiskalt.
    Hab seit kurzem wieder einen Freund und muss sagen…“ich liebe dich“ aus meinem Mund ist gelogen… habe kein dringendes Bedürfnis ihn zu sehen, zu schreiben oder zu hören.
    Normal kenne ich mich als gefühlsbetonten – mit liebe erdrückenden Menschen.

    Verdammt ich brauche Hilfe…keine Vorwürfe oder das drohen die Beziehung zu beenden.
    Mache mir selbst Vorwürfe genug…mein leben ist ein Trümmerfeld und nein, der C ist nicht schuld…verdammt ich bin schuld, weil ich dachte alles im griff zu haben. Jetzt brauch ich es um die kraft für’s atmen, arbeiten…leben zu haben.

    Jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen…wenn mich jemand eindringlich davor gewarnt hätte, das zu konsumieren…
    tzzz, hätte ihn ausgelacht…“hab das schon im griff, soviel mach ich ned“.

    Jep…viel Glück jedem, der Crystal ausprobieren möchte…erst nur am Wochenende, dann am wochenanfang…weil ja noch was da ist und schnell wird es zum Alltag.

    –crystal,crystal…es haucht dir dein Leben aus..es frisst deine Seele auf…du kommst nicht aus dem elend raus…ist alles was ihr chemos braucht–

  90. Johanna says:

    Seit fast einem halben Jahr bin ich sogesehen dauerdrauf…ja, ich bin drogenabhängig.
    verdammt nochmal „nein“ bin nicht stolz darauf.
    Ich bin unfähig ein normales leben zu führen, es ist ein teufelskreis…nichts konsumieren und ich komm den ganzen Tag nicht aus dem bett, es ist dann nur Zufall wenn ich den Wecker für die Arbeit nicht verpasse.
    Aber das ist noch nicht alles…nach dem dritten Tag kommt das kopfgeficke, die ganze Wohnung wird aufden kopf gestellt, wo an jedem Ort ein imaginärer Zettel hängt „du jämmerliches Opfer-des hast schon lange intus“,
    Der Körper schmerzt…jeder knochen, Muskel und jedes sonstige Körperteil.
    Nie hätte ich mich mal in so einer Situation vermutet…es wäre ja nicht so als ob ich vor nem halben Jahr das erste mal Drogen konsumiert hätte, mein ganzes leben habe ich mal konsumiert, mal nicht…über Jahre.

    Das allerschlimmste an crystal…Gefühle, ich besitze keine mehr…eiskalt.
    Hab seit kurzem wieder einen Freund und muss sagen…“ich liebe dich“ aus meinem Mund ist gelogen… habe kein dringendes Bedürfnis ihn zu sehen, zu schreiben oder zu hören.
    Normal kenne ich mich als gefühlsbetonten – mit liebe erdrückenden Menschen.

    Verdammt ich brauche Hilfe…keine Vorwürfe oder das drohen die Beziehung zu beenden.
    Mache mir selbst Vorwürfe genug…mein leben ist ein Trümmerfeld und nein, der C ist nicht schuld…verdammt ich bin schuld, weil ich dachte alles im griff zu haben. Jetzt brauch ich es um die kraft für’s atmen, arbeiten…leben zu haben.

    Jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen…wenn mich jemand eindringlich davor gewarnt hätte, das zu konsumieren…
    tzzz, hätte ihn ausgelacht…“hab das schon im griff, soviel mach ich ned“.

    Jep…viel Glück jedem, der Crystal ausprobieren möchte…erst nur am Wochenende, dann am wochenanfang…weil ja noch was da ist und schnell wird es zum Alltag.

    –crystal,crystal…es haucht dir dein Leben aus..es frisst deine Seele auf…du kommst nicht aus dem elend raus…ist alles was ihr chemos braucht–

    verdammt…der Text ist beschissene Realität
    in diesem sinne ~bleibt sauber~

  91. Selina says:

    Leute wenn ihr schon so welche erfahrungen mit DROGEN macht und Leuten davon abraten wollt dann schreibt nicht sowas von wegen kann man ganz günstig aus tschechien oder was weiss ich was kaufen antstatt denn anderen davon abzuraten heiz ihr ihnen ein !!! ich mache gerade ein projekt über DROGEN insbesondere über crystal meth und ich bin schockiert ich bin gerade mal 14-jahre und kann es nicht glauben das mädchen in meinem alter schon abhängig sind….. daa frag ich mich nur was die eltern daran gehindert haben

  92. shiva says:

    zu johanna!! du schreibst du brauchst hilfe dann such dir hilfe und lass dir helfen und hör auf dich selber zu bemitleiden!! su musst den ersten schritt machen!!! lg alles gute und viel kraft das du es endlich mal schaffst von dem dreck zeug weg zu kommen…

  93. kevin says:

    Ihr macht mich zum teil glücklich. Dank euch weiß ich, wie verdammt gut es mir geht. Danke :)
    Ich verstehe nicht wie man solche Drogen nehmen kann, ich verstehe wenn man da reingeboren wurde und seit seiner kindheit dazu Kontakt hat weil niemand davor gewarnt hat, aber jedes kind ab 16 sollte wissen wie man sich damit den körper fickt.
    Bleibt lieber bei Alkohol und Nikotin, ihr zerstört zwar damit auch euren Körper und Geld gebt ihr aus, aber ihr könnt schneller davon drunter kommen.

    Wenn ihr ganz schlau seit nehmt ihr auch nicht mal legale Drogen.
    Drogenabhängige sind in meinen Augen nur Idioten, oder hatten Zugang dazu gefunden durch psychische Probleme

  94. ANNA says:

    hallo, habe mir gestern zum ersten mal in meinem leben crystal besorgt. wollte eigentlich nur 2 gramm speed haben aber dieses war einfach nicht zu bekommen wurde mir gesagt. habe mir natürlich crystel schön und gut reden lassen. ich kann nicht sagen das ich mich momentan schlecht fühle aber habe natürlich jetzt nachdem ich alle berichte gelesen habe mega angst nicht wieder von weg zu kommen. habe die nächste woche urlaub und wollte einfach nur mal kraft und energie für haushalt u.v.m. haben. habe soeben die nummer wo ich es her bekommen habe gelöscht und mein glück ist das ich 50 km fahren müsste und ich noch nicht mal weiß wo er wohnt. ist es wirklich sehr schwer jetzt nach 1 gramm aufzuhören??? nehme sonst keine anderen drogen. ich wollte einfach nur mal nach der streßigen arbeit die ich habe im urlaub funktionieren und mehr kraft und energie haben…. es ist nur eine woche und meistens ist es immer so das ich erst mal 3 tage brauch um überhaupt für was interesse zu entwickeln… was ist eure meihnung???? danke und lg

  95. ne says:

    ohne drogen nein nicht immer ohne alles
    doch nehme nie synthestisch oder chemische drogen..
    ausser kleine ausnahme, wenn du richtig informiert bist,
    weisst das das zeug rein ist und 100pro sicher bist es nur zb mal an sylvester o.ä. zu nehmen
    wenn du es nicht so machst oder besser noch ganz lässt, dann ist es alleine deine schuld wie dein leben abkacken wird!

  96. alexa says:

    ja liebe anna wie du schreibst du hast hier alle berichte gelesen sagt eh schon alles geh mal auf youtobe und schau dir die crystal opfer an wenn du auch so enden willst dann mach weiter und versau dir dein ganzes leben!! sagt keiner was wenn du ab und zu mal speed ziehst aber nicht dieses dreckszeug!!! da kann dir keiner helfen wenn du so dumm bisch und das nehmen willst dann mach es dann nisch du selber schuld wenn du so endest und ein frak bisch!!!

  97. quasigeheim says:

    Ich hab mit 14 jahren das erster mal gekifft und fandest total toll….mit 15 jahren wollte ich auch anderes probieren…ich hab dann auch teile geschmissen und auch sehr oft speed gezogen…im endeffekt sind die meisten freunde von früher drauf hängen geblieben…hab dann eigentlich bis ich 20 wurde jeden tag gekifft…und jetzt 3 jahre später ohne je wieder drogen angerührt zu haben geht es mir besser denn je ja hab ne ausbildung zu ende gemacht…hab ein guten job. Ganz ehrlich leute wenn ihr den willen habt aufzuhören dann sucht euch hilfe, weil alleine schaffen es nur die wenigsten….

  98. Julezz says:

    Hey Leute,

    ich lese hier leider echt schlimme Sachen. Es ist wirklich furchtbar zu sehen, dass selbst 14 oder 16 jährige schon solche Drogen zu sich nehmen.

    Ich selbst bin jetzt 22 und habe außer Zigaretten und Alkohol noch nie etwas anderes ausprobiert, noch nichtmal einen Joint. Ich habe vor 2 Jahren meinen lieben Stiefvater durch Drogen verloren und ihn tot in seiner Wohnung gefunden. Das war eine unglaublich schlimme Erfahrung für mich, obwohl ich von mir behaupten möchte, dass ich mental sehr gefestigt bin. Seit dem Zeitpunkt als ich ihn gefunden habe vergeht kein Tag an dem ich nicht daran denken muss.

    Ich wünsche euch allen, dass ihr es schafft von den Drogen (egal welche) runter zu kommen und ein normales Leben mit Familie und einer gut bezahlten Arbeit zu führen. Durch das jahrelange Miterleben an meinem Stiefvater weiß ich wie schwer das ist und ich kann nur jedem raten eine Therapie zu starten und den Mut und die Stärke zu finden das durchzuhalten.

    Ob ihr es glaubt oder nicht… Ihr tut mir aus ganzem Herzen leid.

  99. sssaai says:

    ich verstehe nicht, wie man überhaupt dazu kommt, das auszuprobieren, eigentlich jede art von droge. ich meine, jeder idiot weiß doch, dass die megaschädlich sind. wann ist jemals was gutes dabei rausgekommen, wenn jemand drogen konsumiert hat? Nie, und dennoch probieren es immer wieder leute aus und den sinn verstehe ich nicht. vor allem bei meth, wie kommt man dazu, wenn man mal die fotos gesehen hat oder auch nur von den nebenwirkungen gehört hat? wenn man weiß, dass man früher oder später am arsch ist, wieso ausprobieren, wozu soll das gut sein?? um zu sehen, ob es einem gefällt?! na umso schlimmer! ich kann verstehen, dass es schwer ist, für einen abhängigen wieder clean zu werden, aber ich verstehe nicht, wie man jemals damit anfangen kann, wenn auch nur zum „spaß“. vielleicht könnte mir das jemand erklären, ich kann mir nämlich nicht vorstellen, wie man zu so etwas kommt

  100. ailuj says:

    Mittlerweile bin ich seit ende dezember letzten 2011 clean…
    Ich kann mich noch genau erinnern, als ich meine erste line c zog.
    es war ein unbeschreibliches gefühl..du kannst reden und reden, du spürst dauerhaft ein gefühl von sicherheit und größe in dir, hast selbstbewusstsein…du fühlst dich einfach wunderbar.
    von diesem tage an, zog ich jedes wochenende c und war von freitag bis sonntag wach.
    Es ging einige Wochenende so weiter, also dass ich 2 tage durchmachte.
    Nun verliebte ich mich in einen mann, der auch c konsumierte und ich kam mit ihm zusammen.
    wir waren jedes wochenende dauerdruff… es war schon so weit, dass ich mich sogar auf das wochenende freute, weil ich mir fest vorgenommen habe, ich konsumiere’nur am wochenende‘!!
    Das waren die tage, an denen es mir super ging.
    Ich hatte vorher schon einige probleme und stress, was mich sehr belastete…
    aber in der zeit, also in der woche, in der ich nicht konsumierte und vom stoff runterkam, hatte ich das gefühl, die probleme verstärken sich und somit wurde ich depressiv.
    das ist ein gutes beispiel, dass crystal deine psyche kaputt macht!
    Also dachte ich mir, ich ziehe nun auch in der woche, damit es mir gut geht. Die Sucht setze nun ein!!
    das habe ich auch getan…und es war ein fehler, da du in der zeit wenig isst und trinkst und das deinen kreislauf stark belastet.
    Erhöhter Blutdruck, Herzschlag Atemnot, Warnvorstellungen, Verfolgungsängste und dadurch hyperventilation und Panikattaken hat es zur Folge.
    Es war Kurz vor weihnachten, ich war bei meinem freund und wollte bald nach hause fahren. ich zog mir noch eine line rein und merkte auf einmal ein ganz komisches gefühl in meinem kopf auf dem ich nicht mehr klarkam…das beunruhigte mich stark. Ich fühlte mich gar nicht wohl und rief meinen vater an, dass er mich bitte abholen und nach hause fahren soll, weil es mir schlecht geht…
    Nun kam ich zu Hause an..
    Ich lies mir ein bad ein und legte mich in die wanne..plötzlich merkte ich wie mein bauch ein komisches geräusch machte…darauf stand ich auf und bemerkte, dass mein bauch zusammengefallen war..mein magen hat ich zusammengezogen und zog sich auch immer weiter zusammen, bis er nach innen ging und es schmerzte!
    Darauf geriet ich in panik und mein kreislauf brach total zusammen…hyperventilieren, atemnot, herzrasen und ich hatte sogar die warnvorstellung, dass meine nieren und andere organe zerquetscht werden und ich sterben muss…ich hatte richtige todesangst!
    Ich bedanke mich bei gott, dass meine mutter bei mir zu hause war und darauf den rettungsdienst anrief…bis jetzt wusste sie noch nicht, dass ich drogen nahm.
    In meinem wahn fragte sie mich plötzlich, ob ich denn drogen nehme und ich gab es zu…weil ich schließlich auch die richtige versorgen bekommen musste..
    endlich waren die sanitäter da, brachten mich in den krankenwagen und ich musste an den tropf, damit mein körper flüssigkeit bekommt und der mist aus meinem körper kommt.
    Fazit: Ich hatte eine überdosis und musste einige tage im krankenhaus bleiben.
    die erste nacht war die hölle, da ich immernoch panisch war und entzugserscheinungen vom feinsten dazu kamen.
    ich war sogar so verwirrt, dass ich die toilette, die sich in meinem zimmer befand nicht gefunden habe und im gang rumgewandelt bin und nach einer toilette fragte.
    die ärzte haben mir gesagt, ich hätte an so einer panikattacke auch leicht sterben können an herz und kreislaufstillstand. bis heute konnte ich es noch nicht verarbeiten.
    dieser vorfall, zeigte mir, dass crystal dich kaputtmacht. seelisch, psychisch und körperlich.
    es kann dir dein leben kosten!
    es führt schneller zur abhängigkeit, als man denkt.
    ich will andere menschen vor soetwas bewahren…probieren ist in ordnung, aber passt bitte auf euch auf!


  101. Dein Name says:

    hey leute:D. ich kiffe jetzt seit 2 monaten und ich kann nicht damit aufhören und ich will immmer mehr es fing damit an alls ich mit einem kumpel mal was gekauft habe und wir haben den ersten tag was geraucht und dann am nächsten dan den tag auch und das jeden tag und ich komme nur weil ich nicht nein sagen konnte nicht davon weg ich wünschte manchmal ich hätte einfach an den abend meiner freundin zu gesagt und nicht der scheiße.

  102. loololikii says:

    Ich zahl pro Gramm 204€

  103. juli says:

    heii,…würdet ihr mir bitte einpaar internetseiten geben,…weil ich informationen über meth und methsüchtige brauche ,…!!!

  104. mister x says:

    alle die drogen nehmen sind bekloppt

  105. Dero says:

    Das Gedicht schrieb eine 14Jährige Methsüchtige

    Mein Name ist Meth
    Ich zerstöre das Zuhause,
    Ich zerreiße Familien,
    ich nehme dir deine Kinder,
    und das ist erst der Anfang.
    Ich bin teurer als Diamanten,
    kostbarer als Gold.
    Die Sorgen (Das Leiden) die ich mitbringe sind besonders anzusehen.
    Wenn du mich brauchst
    Erinnere dich daran, dass ich leicht zu finden bin.
    Ich bin überall um dich herum
    -in Schulen und in der Stadt
    Ich lebe mit den Reichen
    Ich lebe mit den Armen
    Ich lebe gleich die Straße runter
    und vielleicht sogar nebenan
    Ich werde in einem Labor hergestellt,
    aber nicht, wie du denkst,
    Ich kann in der Küchenspüle hergestellt werden,
    in dem Schrank deines Kindes
    und sogar in den Wäldern,
    wenn dich das zu Tode ängstigt,
    sollte es das zweifellos auch.
    Ich habe viele Namen,
    einen davon kennst du am besten.
    Ich bin sicher, dass du bereits von mir gehört hast.
    Ich heiße crystal meth.
    Meine Macht ist furchterregend.
    Versuch es und du wirst es erleben.
    Aber wenn du es tust,
    wirst vielleicht nie mehr von mir weg kommen.
    Probier mich einmal
    – und eventuell lasse ich dich gehen.
    Aber probierst du mich zweimal,
    dann habe ich deine Seele.

    Wenn ich dich besitze,
    dann stiehlst du und du lügst.
    Du tust, was du tun musst
    – nur um high zu sein.
    Die kriminellen Taten, die du meinem betäubenden Charme zu Liebe begehst,
    sind das Wohlgefühl wert, dass dich in meinen Armen hegt.

    Du wirst deine Mutter belügen.
    Du wirst deinen Vater bestehlen.
    Wenn du sie weinen siehst,
    solltest du dich traurig fühlen.
    Aber deine Moral hast du längst vergessen
    und vergessen, wie sie dich groß gezogen haben.

    Ich bin dein Gewissen.
    Ich bringe dir meine Art bei.
    Ich nehme Kindern ihre Eltern
    und Eltern ihre Kinder.
    Ich bringe Menschen von ihrem Glauben ab
    und trenne Freundschaften.
    Ich nehme dir alles,
    dein gutes Aussehen und deinen Stolz.
    Ich werde immer bei dir sein –
    immer an deiner Seite.

    Du wirst alles für mich aufgeben:
    Deine Familie, dein Zuhause,
    deine Freunde, dein Geld,
    dann bist du einsam und allein.
    Ich nehme und nehme,
    bis du nichts mehr zu geben hast.
    Bin ich fertig mit dir,
    wirst du froh, sein noch am Leben zu sein.

    Wenn du dich an mich heran wagst, sei gewarnt
    – das hier ist kein Spiel.
    Wenn ich die Chance bekomme
    werde ich dich verrückt machen,
    werde ich deinen Körper malträtieren,
    werde ich deine Gedanken kontrollieren,
    werde ich dich vollständig besitzen
    – deine Seele wird mir gehören.

    Die Alpträume, die du hast in der Nacht,

    die Stimmen, die du in deinem Kopf hörst,
    der Schweiß und das Zittern,
    die Visionen, die du meinst zu sehen
    – ich möchte, dass du weißt
    es sind meine Geschenke.

    Ab diesem Zeitpunkt ist es zu spät.
    Du weißt es aus tiefstem Herzen,
    dass du mir gehörst
    und wir unzertrennlich sind.
    Du bereust, dass du mit mir angefangen hast,
    alle tun das.
    Aber du bist zu mir gekommen,
    nicht ich zu dir.
    Du wusstest, dass es passiert.
    Mehr als einmal wurde es dir gesagt.
    Du hast meine Macht herausgefordert
    und du hast dich dafür entschieden.

    Du hättest NEIN sagen
    und einfach gehen können.
    Hättest du diesen Tag überstanden,
    was würdest du jetzt sagen?

    Ich bin dein Meister,
    du bist mein Sklave.
    Ich geh sogar mit dir,
    wenn du dich in dein Grab begibst.

    Jetzt, wo wir uns begegnet sind:
    Wofür wirst du dich entscheiden?
    Wirst du es mit mir versuchen oder nicht?
    Es hängt ganz von deiner Entscheidung ab.
    Ich kann dir den Himmel auf Erden zeigen,
    ich kann dich dazu bringen Dinge zu versuchen
    die du Dir niemals zugetraut hättest.
    Durch mich wirst Du stark und wachsam,
    aber wenn Du gierig wirst, und das wirst Du mit absoluter Sicherheit,
    dann werde ich Dir mehr Elend bringen
    als es in Worte zu fassen ist.

  106. Itzi says:

    Okaai alle die Chrystal Meth Probleme haben und / oder süchtig danach sind. Tun mir echt Leid.!
    Ich finde es schlimm wenn Menschen Drogen nehmen.Aber wenn man dann auch noch so eine schlimme Droge nimmt,dann finde ich das traurig. Leute die das aus Spaß nehmen wollen wissen doch garnicht das sie nachdem ersten Mal abhängig werden können. Sie sehen doch nach ein paar Monate schrecklich aus. Und der Körper macht das auch nicht lange mit. Menschen die wissen das sie ein Problem haben sollten bitte zum Arzt gehen und sich behandeln lassen. Wenn sogar ein vierzehnjähriges Mädchen weiß das,dass nicht okaai ist..
    Also bitte tut mir den Gefallen auch wenn es euch schwer fält..!!

  107. katze says:

    Nicht du beherrschst die Droge, sonsern die Droge beherrscht dich- egal welche droge! Einmal dabei-immer dabei, du wirst nie ganz damit aufhören können!!!! hohoho^^

    lg eine „nausbraut“

  108. Katze says:

    was das zeug eigentlich so gefährlich macht, wenn man wieder ne bahn gezogen hat, fühlt man sich deswegen schlecht, man will aufhören und wenn man paar tage clean ist verliert man die hemmung davor, auf die Art „hey, is ok, hast lang nix mehr gemacht“ oder „is doch net schlimm, warum sollst nix nehmen fühlst dich jetzt ok mit dann auch“, das ist das gefährliche dass du nüchtern die gefahr und auswirkung der nächsten bahn nicht siehst->dieses Dreckszeug :)

    was ich nur gern wüsste, warum haben Menschen dieses „Suchtgen“ schon von natur aus angelegt?? Deswegen ist man auch sofort abhängig, die menschliche dna quasi kennt bereits den stoff ohne dass man es genommen hat, der baustein ist da und wartet auf das puzzleteil, klingt komisch is aber so, ist mir unbegreiflich denn eig hat alles in unseren körper einen sinn-welcher ist dann dieser??

    „alle rechtschreibfehler ergeben zusammen unterschwellig eine botschaft mit der ich versuche die weltherrschaft an mich zu reißen“

    in diesen Sinne, hoffe ich hab für neuen gesprächsstoff gesorgt, lg die „Nausbraut“

  109. Lovewoman says:

    Ihr tut mir so leid! Es macht mich betroffen und traurig, hier zu lesen. Aber das ist das Leben, und ich sage, das Leben ist viel intensiver, bunter, freier, klarer, schöner, mutiger ohne Drogen! Ich habe wohl keine Ahnung, nehme nichts und habe ausser mal am Joint gezogen noch nichts genommen, trinke keinen Alkohol, aber ich weiss, dass ihr alle es schaffen könnt, davon loszukommen, wenn Ihr wieder in die Selbstliebe gehen wuerdet und wieder Perspektiven für Euch seht. Ich wünsche Euch ein Leben.

  110. Mitija says:

    Hallo zusammen,

    erschreckt nicht gleich. Ich bin Journalistin und möchte zu Meth recherchieren. Es ist für mich derzeit die faszinierenste Droge weil einfach herzustellen gepaart mit hohem Suchtpotential. Hat jemand Lust, mit mir eine Geschichte zu machen – vielleicht jemand, der von dem Zeug wegkommen möchte? Und kämpft? Es geht um eine Beschreibung der Situation, also eine „Reportage“, bei der ich nahe an den Protagonisten heran müsste. Namen werden aber selbstverständlich ausgetauscht. Hat jemand vielleicht Interesse? ich vage einfach mal meine Mail-Adresse zu hinterlassen: barbaraopitz@yahoo.de
    Freu mich über Antworten!

  111. maddin says:

    Perfect man!! perfect beschreieben respect >>_<<<

  112. Lori says:

    Das was hier seit Jahren geschrieben wird erschreckt mich! habt ihr denn alle nichts besseres zu tun? Ein Leben zu führen? Seid ihr denn so einfach zu reizen und zu verführen. Eine Flasche Bier, ok aber solch gefährlichen Drogen? Wurde euch nichts beigebracht? Schämt ihr Euch nicht sowas hier zu posten, es zu verherrlichen und andere damit auch zu verführen? Ich arbeite für mein Geld, beziehe kein Harz 4, ich verbringe meine Zeit mit schönen Dingen und net aufm Klo, weil ich pissen muss wie nen Elch oder zum kotzen. Ich habe noch Freunde und eine Familie. Was glaubt ihr eigentlich wieso ihr auf der Welt seid? Dass Eure Familie und Freunde dabei zusehen müssen wie geliebte Menschen sich zu grunde richten. Das ist eine Charakterschwäche was ihr habt, ihr könnt nicht nein sagen….Liegt dem Staat noch auf der Tasche und beklaut noch andere Menschen. Die die ihr Leben so wegschmeißen und ihren Körper ausnutzen, haben es eigentlich nicht mehr verdient hier zu leben.. Ich rauche auch, ja Zigaretten, ich trinke mal ein Wein ja.. Aber bin net Dorgenabhängig oder saufe den ganzen Tag Alk und habe trotzdem noch Spaß. Aber hey, wegen solchen Leuten wie Euch hat die Polizei und JVA wenigstens noch Jobs. Weiter so, ich bin stolz auf EUCH!!!!!!

  113. shiva-gina says:

    Ich bin 30 Jahre alt. Ich habe mit 12 das erste mal Drogen genommen.
    Damals als ich anfing bin ich relativ schnell abgestürzt…
    Ich habe alles versucht. Kokain, Heroin, xtc,lsd, amphetamine.
    Ich wollte cool sein- dazu gehören!
    Damals fühlte ich mich stark, unbesiegbar und als was besseres!
    Heute bereue ich es….
    Kindheit wo bist du hin? Prostitotion, Polizei, mehrere Entzüge, Therapien,
    Jugendanstalt, Psychiatrie, mehrere Gerichtsverhandlungen…
    Ich habe gedacht es wär alles verloren. Mehrere Suizid versuche, trotzdem habe ich mein Leben halbwegs noch auf Reihe bekommen,habe wieder ein gutes Verhältnis zu meinen Eltern, habe eine Ausbildung gemacht und verdiene Geld, habe eine schöne Wohnung und eine tolle Beziehung, aber es war ein Kampf mit dem Teufel. Ein langer Kampf…. Noch heute kämpfe ich mit den Folgen: Schlafstörungen,Alpträume, Depressionen, Schuldgefühle und Panikattacken.
    War es das alles wert? Und trotzdem habe ich vor kurzem wieder speed konsumiert :( weil es mir so schlecht ging. Ich war jetzt 5 Jahre clean… Trotzdem ist es nach so langer Zeit immer noch schwer NEIN zu sagen.
    Was ich allen auf den Weg mit geben möchte:
    Lasst die Finger davon, ihr werdet es irgendwann bereuen. Wer es einmal tut,
    wird es irgendwann wieder tun… Es ist anfangs ein tolles Gefühl, aber es dauert nicht lange und es wird zur Qual.- Freunde, Familie alles verliert man! Man verkauft sich selbst, belügt sich selbst und seinen Körper zerstörrt man auch. Das ist es nicht wert! Ein Entzug ist das Schlimmste und die Medikamente die man in einer Anstalt bekommt, nehmen einem das letzte bisschen Persönlichkeit!!!
    Und an alle bei denen es schon zu spät ist:
    Es ist nie zu spät, holt euch Hilfe… Man kann es schaffen… Ich habe es auch einigermaßen auf die Reihe bekommen! Ich wünsche allen das nur erdenklichste Gute. Kopf hoch.

  114. Coco says:

    Interessant, dass es hier trotzdem noch einige gibt, die sagen, die Leute wären dumm soviel Geld dafür auszugeben, wo sie es doch so billig bekommen haben…

    Fühlt ihr euch wirklich gut dabei, solch eine gefährliche Droge zu nehmen und damit anzugeben?

    Bin froh nie Drogen genommen zu haben (ausser Medikamenten…). Trinke nicht einmal Alkohol oder rauche. Nicht, dass es mich nicht gereizt hätte, aber ich konnte zum Glück widerstehen.
    Ich habe viel über verschiedene Drogen gelesen (aus Interesse und Recherche) also auch über Crystal Meth und es hat mich schockiert. Ich hoffe die Leute die es nehmen kommen zur Besinnung und lassen sich helfen.

  115. dani says:

    Der Autor von Beitrag 109 wunderte sich darüber, dass der Mensch scheinbar dieses „Suchtgen“ von Natur aus hat. Tatsächlich sind wir alle von Natur aus veranlagt, Drogen zu konsumieren, weil wir um jeden Preis Erfüllung suchen. Jeder sucht Sinn und Erfüllung im Leben und die Scheinwelt der Drogen schafft kurzfristig Abhilfe, doch zu einem sehr hohen Preis. Denn Drogen führen früher oder später zu Abhängigkeit, Problemen, Tod. Sie machen kaputt, bringen Elend. Durch sie wollen wir Liebe, Freude, Erfüllung, doch sie geben es nicht wirklich, berauben uns nur, töten uns.

    Wir brauchen also einen Ersatz. Wir finden ihn in der liebenden Person von Jesus Christus. Nur Er kann uns wirklich das geben, was wir brauchen: Wahre Liebe und Erfüllung. Durch seinen Tod am Kreuz setzte Er die Grundlage, damit jeder Sünder zu Ihm umkehren kann. Es gibt Rettung! Und Er möchte aus der Gebundenheit der Droge befreien. Doch er möchte, dass du einsiehst, dass du Ihn brauchst, es aus eigener Kraft nicht kannst. Er wartet darauf, dass du Ihm die Hand entgegenstreckst. Er allein kann dich für Zeit und Ewigkeit aus dem Schlamm ziehen. Er ist ein wunderbarer Befreier. Professionelle Hilfe ist wichtig. Menschen können bis zu einem gewissen Grade, aber nur begrenzt helfen. Sie sind langfristig nicht verlässlich. Doch Er, der gute Hirte, der die Liebe ist, wartet auf dich. Glaube Ihm. Er ist keine Illusion! Suche neben der professionellen Entzugstherapie wahre, bibeltreue Christen, die dir weiterhelfen. Schon mancher Süchtige ist dadurch nicht nur von den Drogen weg, sondern wirklich clean geworden. Bei Fragen, schreib mich an: „dazilu@surfeu.ch“

    „Wenn nun der Sohn Gottes euch frei machen wird, so werdet ihr wirklich frei sein.“ (Die Bibel, Johannes 8,36)

  116. Somebody says:

    Beim Lesen der vielen Kommentare wird einem teilweise übel. Da gibt es Kommentatoren, die sich über die Preise dieser Droge austauschen. Am schlimmsten fand ich eine Kommentatorin, die geschildert hat, wie schrecklich die Erfahrung ist, alles durch die Droge zu verlieren, sich nicht mehr unter Kontrolle zu haben und dann zu dem Schluss kommt: Also nicht damit übertreiben.

    Interessant sind jedoch die vielen Beiträge, die nicht beschönigen wollen, sondern die hässliche Fratze dieser Droge zeigen und raten, dass man die Finger davon lassen soll.

    Ich persönlich rauche Marijuana und habe damit angefangen als ich ungefähr 23 oder 24 Jahre alt bin. Etwas anderes als das habe ich nicht getan und will ich auch nicht tun. Ich ekle mich vor all diesen Pulvern und Flüssigkeiten aus der Chemieküche des Teufels.

    Ich habe aber erlebt wie Freunde abgestürzt sind und das hat mich schon immer abgeschreckt.

    Lasst bitte die Finger von den Drogen und wenn möglich auch vom Marijuana. Ich komme sehr gut mit meinem Wochenendkonsum klar, habe aber beobachtet, dass das leider bei den wenigsten so ist. Und irgendwie sehe ich auch selbst ein, dass es besser wäre, ganz darauf zu verzichten, aber auch THC ist nun einmal eine Droge.

  117. Dein Name says:

    Nur du allein kannst bestimmen was mit dir geschehen soll , nur du kannst zu all dem elend ein ende setzen. Helfen kann man dir den weg musst du aber selber gehen. Solange du lebst besteht immer hoffnung du musst es nur wirklich aus tiefsten herzen wollen.

  118. Dein Name says:

    da hilft kein lieber gott…

    das einzige was zählt ist, dass ihr an euch selbst glaubt

    verdammt nochmal, FINGER WEG VON DEM DRECK!!!

  119. Candy says:

    Jeder hat den Reiz etwas auszuprobieren. Ich selber sage, die Welt ist so bunt, ich möchte alles ausprobieren. Und man sagt aus eigenen Fehlern lernt man, aber die Gefahr seiner eignen Naivität zu verfallen ist in dieser Sache viel zu hoch!
    Wer hier was nimmt, oder Alkohol trinkt oder Kifft…. mein Gott, das ist ja wie im Kindergarten: völlig gleichgültig. Nur weil man dies oder jenes tut ist man nicht gleich bemitleidenswert oder besitzt das Recht über andere zu Urteilen. Auch wenn jeder individuell ist auf seine Art und Weiße, sind wir alle nur Menschen.
    Ich glaube nicht, dass der Konsum etwas direkt mit dem Intelligenzgrates einer Person zu tun hat. Dafür gibt es eher ganz individuelle Gründe, welche sich besonders auf das Gefühl, komplett zu sein, Spaß zu haben und Neugier bestehen. Man kann keinen abhalten, aber man kann denen, die ihrer eigenen Naivität über den Glauben es nie wieder versuchen zu werden nicht widerstehen wenigstens solche Sachen im Leben zeigen, welche schöner sind als künstliches Scheinglück.
    Dafür müssen die Schatten, denen etwas fehlt im Leben sich dies eingestehen und direkt danach suchen, als die kurze Abkürzung zu benutzen, welche auch eine Abkürzung des Lebens sein kann.

    Wenn du aufhören kannst, willst du nicht.
    Wenn du aufhören willst, kannst du nicht.

  120. a.kersten says:

    Ich bin fast 52 Jahre alt und habe über 20 Jahre Drogen konsumiert. Meine Droge war „nur“ Haschisch, denn es war die Droge für mich. Selbstverständlich habe ich auch Heroin probiert, doch da wehrte sich mein Körper, in dem ich kotzte. Ich nahm Kokain, aber das einzige war nur das Wachsein und die Gier nach mehr. Mit Crack war es ähnlich. Also keine Drogen für mich. Aber an Haschisch hing ich, wie einer an Crack oder Meth hängt. Zigarretten habe ich auch geraucht.

    Ich hab sozusagen die besten Jahre meines Lebens verraucht. Weg sind sie, einfach weg! DIE BESTEN JAHRE

    Seit über 6 Jahren rauche ich nicht mehr, weder Kippen noch Haschisch. Ich denke klar, ich lebe bewusst, mir geht es gut und vor allem: ich bin von allen Süchten be F R E I t!!!! Kein Hasch, keine Zigarrette, keine Spielsucht, keine Sexsucht, keine Kaffeesucht!

    Ich bin wieder Herr über mich – nicht der Teufel/Satan/Widersacher oder man „Ihn“ nennen mag. Und in der Tat: Nicht DU entscheidest, sondern dein Widersacher! Er freut sich, wenn du dich zerstörst, wenn du deine Beziehung wegen Drogen kaputt machst, wenn du Krach mit deinen Eltern hast, dein Leben wegwirfst oder den Wunsch hast, dich selbst zu töten etcetrapepe. Dann feiert SATAN und seine Kumpanen große Feste in der geistlichen Welt. Denn sie existiert ebenso wie das Diesseits! GARANTIERT! Nähere Auführungen dazu erspare ich mir an dieser Stelle.

    Liebe/r Süchtige, im Moment ist es Satan, der über dich herrscht/verfügt, deine Gedanken beeinflusst, weil er tief in dir steckt!

    Aber es gibt Hilfe!!!!!!!

    JESUS CHRUSTUS! Er ist DEINE Rettung.

    Jesus hat einen Plan für dich!

    Jesus hat einen Plan für dich!

    Diesen Plan wird zurzeit von Satan durchkreuzt! Merke dir das!

    Die Voraussetzung: DU MUSST LEBEN WOLLEN! Ist das der Fall, dann FANG AN ZU BETEN!!!!! Bete! IMMER WIEDER BETEn!!!

    Hör nicht auf zu beten, denn der Widersacher will dich behalten, er wird dich immer wieder versuchen!

    Also bete! Nimm dir eine Bibel und lies! LIES!!!!
    Bevor du anfängst zu lesen, bete und bitte um den HEILIGEN GEIST, dass er dir hilft, die Worte zu verstehen, bitte, dass Jesus zu dir sprechen möge!

    ER wird es tun!

    Wer bittet, dem wird gegeben!

    Lese aus dem „Neuen Testament“ die Kapitel Johannes, Lukas, Markus und Matthäus!

    Lese und bete! Bete zu Jeses, und bitte ihn, dass er dich von deinen Drogen befreien möge!

    Wenn du in der Bibel liest, bete und bitte IMMER zuvor um den HEILIGEN GEIST!!!!!!!

    Lass nicht locker!!!!!

    Denke auch bitte daran, dass Jesus kein Instant-Gott ist, wo du auf ein Knöpfchen drückst und es passiert!

    Lass nicht nach mit dem beten und lesen!

    Dein Widersacher wird dich IMMER versuchen; er wird dir die Gedanken von Meth, Koks, Crack oder sonstiges Teufelszeug schicken!!!!

    Schiebe diese Gedanken weg.

    Im Namen Jesus, (ganz wichtig zu erwähnen)verschwinde Satan, verschwinde aus meinem Leben!

    Bete und bitte um Heilung durch Jesus.

    Durch ein Zufall (die gibt es nicht im Leben!!!!) bin ich auf diese Seite gekommen und hab fast alle Kommentare gelesen. Das Gedicht von der 14- jährigen (noch) Methsüchtigen DERO 106 hat mich schwer bewegt, diese Zeilen zu schreiben! Ich hoffe, du liest diese Zeilen!
    Ich hoffe alle anderen schaun wieder hier rein und lesen diese Zeilen ebenso.

    Ich wünsche ALLEN (noch) Abhängigen Gottes Segen!

    PS. DU musst die erste Hälfte tun – die andere übernimmt Gott!

    JESUS HAT EINEN PLAN FÜR DICH!!!!!!!!


  121. caro says:

    Finger weg leute scheis drecks mist bin weg von !!!!!

  122. Drottel says:

    Bin seit 3 Tagen underwegs die nebenwirkung stimmen alle man merkt wie man immer dümmer der körper zittert kein hunger nichts trinken und hitzewallung und übel paraneuer bei mir ich denke die kannse zeit das mich leute beobachten und mir auch gerate die rechtschreibung bei bring wollen und das schlimmste an der sache es hört erst wieder auf in 48h aber auch nur wenn man sich zwingt was zu essen und trinken dann erst mal versuchen zu schlaffen dann ist es ja auch noch nicht vorbei man stink wie schwein schwitz die kannse scheise raus wenn man dann aufsteht fühlt man sich erst richtig beschissen kein bog mehr auf ihr kennt was man denkt eigendlich nur an das nächte zeug und wenn man kein geld hat man hat fressatagen man ist echt fertig der körper sagt dir bewege dich bitte nicht die nächsten paar tage gieb mir einfach nur nahrung und lege dich hin und denk drüber nach was ich mir antuhe dann versucht das hirn erst mal wieder zu dengen geht aber nicht weil kein hirn mehr da ist (das schlimme ist wir wissen was wir mit dem scheiss uns antuhn aber wenn man kein sin im leben sieht. keine arbeit und nur verarscht wirt von freunde weil se selber drauf sind und nicht klar kommen.Da ich ja schon seit 16jahren drogen nehme wie zum beispiel angefangen hats mit Beb Koks Grass Shit Meskalin Eter Essit Und ein mal gräck Lsd Heroin und zu guter letzt die schlimmste droge METH das zeug ist die schlimmste auf der welt.
    Leute wer das liest und es noch nicht ausprobiert hat macht einrissen grossen bogen drum.Das zeug ist was die menschheit zerstört.
    Und leute die es geschafft haben klärt die leute auf die es noch nicht wissen unsere kinder die ZUKUNFT.
    No jank more fun

  123. Bilgir Sibel says:

    Hallo mein Name ist sibel ich war selber 8 Jahre auf Christel meth Crack und heroin drauf bis vor 4 monaten habe ich auf gehört ich bin durch die hölle gegangen bitte fang sowas gar nicht an wenn ich euch den rat geben darf ich hab kalt angefangem und jetzt hab ich eine sukiolose und muss jetzt den rest meines lebens mit einen schiefen Rücken leben drei tagge nach meinen anfang mit dem kalt entzug am 21.04.2012 drei tage danah bin ich blau angelaufen ich kam dann notfall Mäßig ins krankenhaus uni-Klnik Essen die haben mich an das bett fest gebunden und ich fing einfach an zu schreihen gib mir meine drogen und nach zwei wochen war ruhe danach haben sie mich los gebunden die Ärtze ich sags euch das war die hölle ich war am zappeln am fluchen ich hatte schmerzen ich hab geheult das war eine katerstrofe und nach vier wochen würde ich auf polamedon eingestellt und bin jetzt in der vergabe ich hab mir dann geschworen ich fasse das scheiss zeug nicht mehr an das war mein untergrund ich sah aus wie ein toter bitte lass die finger davon
    mit freundlichen grüßen Sibel

  124. Istdochegal says:

    Ich konsumiere seit ca. 1 1/2 crystal. 1-2 Dinger am Tag ( beim feiern schonmal ein paar mehr). Ich bin 27Jahre und habe einen festen Job. Und zu diesem gehe ich auch regelmäßig. Zu den körperlichen Schäden die hier aufgetischt werden kann ich nur sagen das es immer darauf ankommt wie sehr man sich noch für seinen Körper interessiert. Ich zb nehme tägliche Vitamine, Minerale und das ganze Programm in Tabletten Form zu mir. Ich gehe regelmäßig jedes halb Jahr zum z-Arzt lasse alles überprüfen und hatte bis jetzt noch keine Probleme. Meine Zähne sind Top in Form. Obwohl ich mehr sehr dazu zwingen muss trinke ich mind 2 Liter am Tag. Am besten Finde ich irgendwelche Tee Sorten die bekommt man besser runter als das Wasser Zeug und wenn dann Wasser mit frisch gespresster Zitrone das bringt gleich noch Vitamine mit sich. Beim essen ist es fast das gleiche man muss sich einfach zwingen. Natürlich hab ich auch 15 kg verloren aber das ist ja nicht so schlimm. Eine Warme Suppe am Tag und ein bisschen Obst hilft dem Körper schon viel. Das einzige was mir auffällt sind mal 1-2 kleine Pickel mehr aber eher selten. Viel Creme besonders wund und heilsalben und spezielle anti Pickel Gesichtswasser beugen vor. Und wenn dann mal die guten alten Wahnvorstellung auftreten einfach nicht reinsteigern. Man muss es einfach geschehen lassen. Es ist nicht einfach und die ersten paar Male denkt man sicherlich was geht jetzt ab. Ohhhh Gott überall Schatten, Geräusche und Bewegungen. Aber lebt es einfach aus. Guckt euch an was in eurer Umgebung passiert. Dann ist es garnicht so schlimm. Charakterlich habe ich mich kaum geändert. Auser ein paar Stimmungsschwankern mehr aber die sind auch schnell wieder vorüber. Ich will mit diesem Text auf keinen fall „für“ diese Droge sprechen. Aber jeder der einmal Blut geleckt hat weis genau wie schwer man da von weg kommt. Und vielleicht hilft es Leuten die es nicht schaffen damit aufzuhören einfach ihrem Körper mal wieder was gutes zu tun. Und wieder ein wenig zu Kräften zu kommen. Aber ich Rate auch jeden davon ab es „nur mal auszuprobieren“ dabei bleibt es meisten nicht. Es beginnt meisten mit „naja nur beim feiern“ plötzlich geht man jedes we auf Partys ud nimmt was. Dann ist man unter der Woche kaputt und denkt sich „ich konnte ja schnell mal was besorgen oder ich hab ja noch bisschen was übrig“ nur ne kleine schnelle Bahn und wieder bisschen klar zukommen und fit zu sein auf arbeit. Man merkt meisten schnell wie gut es dann bei der arbeit läuft und schleichend kommt der tägliche Konsum. Jedes mal denkt man sich naja heute nochmal eine …..und am nächsten Tag …..wieder einmal der gleiche Gedanke….!!! Und plötzlich ist man in diesem Teufelskreis gefangen. Aber seinen Körper muss man nicht unnötig verfallen lassen. Genauso wenig wie die Psyche. Jeder Körper nimmt die Droge anderes auf und baut sie auch anders ab aber mit kleinen Hilfsmitteln so wie ich es tue bleiben gesundheitliche Schaden erstmal aus. Sicherlich nicht für immer aber eine Weile. Um dann auch langsam dem Ende dieses Textes zu kommen Sage ich es noch mal wie schon erwähnt!!! FANGT EINFACH NCIHT DAMIT AN PROBIERT ES NICHT AUS! LASST EUCH NCIHTS VON FREUNDEN EINREDEN DIE SELBER DROGEN NEHMEN BZW. CRYSTAL. SO SCHÖN DER NAME DIESER DROGE KLINGT UND WIE VERLOCKEND DIE ERZÄHLUNGEN AUCH KLINGEN MÖGEN. „Probier mich einmal
    – und eventuell lasse ich dich gehen.
    Aber probierst du mich zweimal,
    dann habe ich deine Seele“ meiner
    Meinung nach der Spruch der am meisten zutrifft für diese Droge. Und irgendwann wird der Tag kommen an dem ich aufhören will und genau ab diesem Tag an werde ich es auch schaffen. Denn nur wenn man den Willen hat etwas zu ändern schafft man es auch.

  125. sorry ihr tut mir alle leid….. ich hab schon so einiges in nicht geringen mengen genommen… aber das was ich hier lese bringt mich schlicht weg zum lachen….. jeder mit der überstory von meth… warum nehmt ihr drogen? um mitreden zu können? wenn ich mir mal nen halbes g koka oder was auch immer reinballer dann mach ich das aus nem besonderen anlass und dann habe ich auch nen schicken abend… und montag geht der job wieder los und das wars…ich hab auch null verlangen mir freitag abend vor party was zu beschaffen….. wenn was da ist ok wenn nicht dann auch kein thema..naja ich denk mal ich bin zu alt für euch und jeder der mir sagen will er raucht mit 14 in dtl ice kann ich nicht für voll nehmen… zu meiner zeit hat man da die ersten jollen gezündet….aber traurig traurig…. und was den preis angeht.. hättet ihr ich chemie aufgepasst dann wärt ihr nicht so arm….. AMEN

  126. Zicke1 says:

    Heei leute,
    ich muss bald ein Referat über Crystal halten kann mir einer von euch vielleicht nähere Detaills dazu nennen? Wäre echt lieb von euch.
    Und dann noch eine persönliche Frage: Muss ich in der Disco aufpassen dass mir so was angedreht wird? Hab gehört hier in Bayern solls in letzter Zeit mit den Drogen ganz schlimm sein..
    Danke im Vorraus

  127. InDream says:

    Ey
    leute also aboniert mich mal pls bei Youtube diggah ich mache drogen videos und dafür auch hilfen einfach nur abbos videos folgen
    😀 😀 😀 😀 😀 ^^

  128. Der_Gi says:

    ey ka warum ihr soo rum stresst ice is doch gar nict so schlimm es gibt viel schlimmere drogen die mein kopf ficken. also ich nehme das zeug seit 3 jahren regelmäßig und hab keine probleme damit.mein motto ist man let doch nur einmal und an alle spißer die uns das gaile gefühl vermiesen wollen ihr habt keine ahnung.

  129. Dein Name says:

    Hey Leute . Ich bin so schockiert über diese geschriebenen Sachen hier. Leute die sagen wie „toll“ Crystal ist und so und überhaupt nichts schlimmes dabei und so. Oh Gott i h könnte grad ausrasten. Klar fühlt man sich im ersten mom Mega geil und wie der Held man traut sich alles und fühlt sich einfach geil. Aber die nächsten 2 Tage sind einfach der Horror ich habe einfach nur geflennt den ganzen Tagir ging es so dreckig. Gekotzt habe ich auch den ganzen Tag . I ch konnte nichts trinken und nichts essen. Schlafen ging gar nicht, obwohl du eig total an Arsch und müde bist, aber es geht einfach nicht. Du bist kurz vor dem ausrasten. Dein ganzer Körper deine Beine und Muskeln tun total weh. Es ist die Höhle!!!! Ich bin froh das ich es einmal ausprobiert habe im Urlaub und jetzt zum Glück kein Kontakt mehr damit habe. Schon allein diese schockbilder und Langzeitfolgen die man überall sehen und hören kann, sind der Albtraum! Wenn man davon abhängig ist wird man nie wieder glücklich, ich denke für eine Abhängigkeit reichen 2 ,3 Male ich habe es bei mir ja schon gesehen, wie hoch das Potenzial ist. MdB wird nie wieder glücklich sein da Iwann dein Körper keine glückshormone mehr selbst bilden kann, so bist dein leben lang depressiv und die rückfallquote riesig. Lass einfach die Finger davon! Es ist schrecklich nach mehr malignen nehmen siehst du aus wie ein Monster dein haut ist grau und fällt ein du hast riesige Pupillen und bist total eingefallen und mager! Bitte lässt die Finger davon!

  130. Hallo says:

    Hey Leute . Ich bin so schockiert über diese geschriebenen Sachen hier. Leute die sagen wie „toll“ Crystal ist und so und überhaupt nichts schlimmes dabei und so. Oh Gott i h könnte grad ausrasten. Klar fühlt man sich im ersten mom Mega geil und wie der Held man traut sich alles und fühlt sich einfach geil. Aber die nächsten 2 Tage sind einfach der Horror ich habe einfach nur geflennt den ganzen Tagir ging es so dreckig. Gekotzt habe ich auch den ganzen Tag . I ch konnte nichts trinken und nichts essen. Schlafen ging gar nicht, obwohl du eig total an Arsch und müde bist, aber es geht einfach nicht. Du bist kurz vor dem ausrasten. Dein ganzer Körper deine Beine und Muskeln tun total weh. Es ist die Höhle!!!! Ich bin froh das ich es einmal ausprobiert habe im Urlaub und jetzt zum Glück kein Kontakt mehr damit habe. Schon allein diese schockbilder und Langzeitfolgen die man überall sehen und hören kann, sind der Albtraum! Wenn man davon abhängig ist wird man nie wieder glücklich, ich denke für eine Abhängigkeit reichen 2 ,3 Male ich habe es bei mir ja schon gesehen, wie hoch das Potenzial ist. MdB wird nie wieder glücklich sein da Iwann dein Körper keine glückshormone mehr selbst bilden kann, so bist dein leben lang depressiv und die rückfallquote riesig. Lass einfach die Finger davon! Es ist schrecklich nach mehr malignen nehmen siehst du aus wie ein Monster dein haut ist grau und fällt ein du hast riesige Pupillen und bist total eingefallen und mager! Bitte lässt die Finger davon!

  131. Jap says:

    Bitte lasst die Finger davon, auch die Anfänger die vielleicht denken „ich kann, muss aber nicht“ es geht schneller als ihr denkt, denn ich weiß es! Hier meine Erfahrungen mit C.

    Also ich bin 23, wohne direkt an der Tschechischen Grenze, seit ungefär 3 bis 4 Jahren ist das hier kein Wunder mehr sondern normal! Wie gesagt: ich und mein Freundeskreis waren schon immer sehr strickt dagegen, haben schon fast aggro auf solche Personen reagiert und wollten immer dagegen sein!

    Naja aufjeden ein Kollege von mir, mit dem ich paar Jahre nix mehr zu tun hatte, kam halt auf die Idee sich mal wieder zu melden und hat mich besucht mit Bier und so! Aufjeden Fall sitzt er so bei mir und hatte sein C. in einer Art Behälter ‚Spender‘ sah aus wie ein Torpeto- 😀 ich wusste nicht was das ist und was er da macht! Er schoss sich das C. mit diesem Spender in die Nase, und ihr wisst ja das es am Anfang ziemlich brennt! Ich hatte echt keine Ahnung was er da tut 😀 ich fragte andauernd „was schießt du dir da rein“ 😀

    Er antwortete immer bloß “ Medizin“ 😀

    Nun ja er machte das noch mehrere Male am Abend, ich war betrunken, keine Hemmungen mehr, und dachte: “ ey du nervst, zeig mir was das ist, ich will auch mal“

    Nun gut er erklärte mir dann, das es C. sei und ich schoss mir das Zeug mit dem Spender rein!

    Meine Auge fing an zu tränen und ich dachte meine Nase explodierte

    Jetzt war ich aufgeklärt! Natürlich tat ich es den Abend noch zwei drei mal! Ich kannte die Nebenwirkungen bloß nicht. Ich konnte nicht schlafen hatte kein Hunger, obwohl ich immer sehr sehr viel esse! Ich hatte frühs richtige Angst raus zu gehen, nicht das es meine Kollegen merken würden, weil die mir dafür glaube die Hölle heiß gemacht hätten! Ich blieb die ganze Zeit zuhause mit AngstZuständen irgendjemand würde davon erfahren! Ich nahm es dann erstmal nicht mehr aus scharm, Eckel und Angst! Als mein Bekannter wieder mal bei mir war dachte ich so schlimm ist es ja nicht und machte es wieder! Zwar sehr unregelmäßig, also ungefähr alle zwei Monate mal zwei kleine lines! Immer in diesem Zeitraum! Also ich brauchte es nie hab es mir auch nie selbst gekauft! Immer so alle zwei drei Monate wurden es dann mehr lines! So vier bis sechs! Ich hatte immer so eine schlechte Durchblutung dass ich regelrecht am ganzen Körper zitterte vor Kältegefühl! Ich bekam schlechte Haut, und nahm jedes kleine Geräuch war! Ich bin auch sehr faul geworden weil ich mich einfach nicht mehr raus traute! Meine Leute mussten immer zu mir komm und sie merkten es auch mit der Zeit! Zum Zufall kam auch meine Freundin zurück zu mir die mich in der Zeit verlassen hatte weil ich manchmal zu viel getrunken habe! Und ich dachte mir jetzt ist Schluss damit bevor du es richtig brauchst! Denn ich war auch schon drauf und dran mir das Zeug dann selber zu kaufen ohne immer auf mein Kumpel zu warten!

    Also: „lasst es sein“

    Und die, die wie ich es damals es noch unregelmäßig nehmen weil sie denken sie brauchen es nicht hört sofort auf!! Ich habe es noch rechtzeitig geschafft, durch meine Freunde, und meiner Freundin die zu mir zurück kam! Und mir geht es wieder gut! Ich esse wieder gut und viel, fühle mich fit, sehe wieder gut aus und bin auch wieder im alltäglichen Leben voll bei Sinnen!

  132. gotcha1972 says:

    Ich bin ein sogenannter Altjunkie. In den 80 `ern habe ich alles genommen von A-Z, sprich Heroin , Kokain; Hasch, Pillen , Pappen , Rohypnol etc. Politox eben. Seit gut 13 Jahren bin ich mehr oder weniger clean, soll heissen ab und zu mal ein Kölsch und einen kiffen. Letzte Woche habe ich meinen ersten und letzten Hit geraucht. Als drogenerfahrener kann ich sagen, das war der übelste Film den ich je geschoben hab, dagegen ist eine Koksüberdosis noch angenehm und die ist im Grunde genommen schon krass. Crystal ist meiner Meinung nach in dieser Zeit eine richtige Seuche. Ich habe selber 2 Kinder und kann nur sagen,passt auf eure Kids auf. Und ich schwöre, sollte ich mitbekommen, daß so ein Drecksdealer derartiges versucht an einen meiner Jungs zu verkaufen, den versenke ich mit Betonklötzen an den Füssen im Rhein…… so wahr ich hier sitze und froh bin, daß der Crystalkonsum für mich folgenlos geblieben ist. Also Obacht da draussen…. am Ende freuen sich nur die, die Geld damit machen und den Scheiss 100 % nicht selber nehmen. Die haben nämlich ihre Ottos zu amtesten.

  133. Isi^^ says:

    Also, ich muss sagen, ich hatte noch nie weiter großen Kontakt mit Drogen. Klar, ich rauche und war auch ab und zu mal angetrunken. Dennoch hab ichs mal probiert, und aus scheiß so nen Joint geraucht. Fuer mich ist es nichts. Mir war danach übel, fast wie erbrechen. Keine Ahnung warum.Ich bin jetz 17, un voriges Jahr im August, (Somit ziemlich zeitig) Mutter geworden, un habe gut 50 kilo zugenommen, weil meine schilddrüse in der Schwangerschaft rumgesponn hat. Klingt zwar jetz bloed, aber ich bin echt so am verzweifeln, dass ich mir schon überlegt hab mir auch Meth rein zu jagen, um schnell ab zu nehm. Ich wills eig. nich, denn ich bin eig. strikt gegen solche Drogen! Dennoch gibt es immer mehr Gründe bei mir, das ich kurz davor bin, mit „Ruppen“ anzufangen. Ich habe durch mein Übergewicht schwere Depressionen. unnd mit einer normalen Diät komm ich nich weit! :/ Ich weis, ich habe dafuer einen wundervollen Sohn, aber es zerreist mich mehr als alles andere! Verzweiflung, lässt einen manchmal Dinge machen, die sonst unvorstellbar wären!! Fuck off -.-*

  134. Jorst says:

    LOL, ist voll cool das Zeug

  135. Optimist says:

    Ich habe nie wirklich Gefallen daran gefunden, übermäßig Alkohol zu konsumieren, da ich mich schwer fallen lassen konnte, und meinen Gefühlszustand immer unter Kontrolle halten wolle. Das ging mir auch bei meinem ersten Joint und dem ersten Eimer so.

    Jahre später kam ich in Kreise wo es leicht war, an Cannabis heran zu kommen, so trug es sich zu, dass ich meine erste Bong rauchte. Dieses Mal wollte ich versuchen mich einfach mal treiben zu lassen, und es hat funktioniert. Eine krasse Selbsterfahrung war das für mich. Ich lag mehrere Stunden auf dem Sofa und lies alles los. Meine Glieder zuckten unentwegt und ich hörte meinen Herzschlag beängstigend laut in meinem Ohr hämmern. Mein Geist spielte mir eine tolle Show vor 8-). Ich konnte los lassen und Kontrolle abgeben – das war eine coole Erfahrung für mich!

    Irgendwann kam es dann zu meiner ersten Speed Line. Wir tanzen die ganze Nacht durch und ich fühlte mich gut.

    Ich könnte ständig an solche Drogen ran kommen und habe auch ständig etwas im Haus, aber ich bin kein Dauerkonsument. Ein Mal im Monat, oder wenn ich auf ein Konzert fahre, oder etwas besonderes bervor steht, gönn‘ ich mir mal eine Line C.

    Vorhin habe ich nach 3 Monaten wieder die erste Linie gezogen.

    An der Bong habe ich seit über einem dreiviertel Jahr nicht mehr gezogen. Ok zwischendurch mal einen Joint. Oder mal ein Bisschen angetüdelt mit Rum. Ich bin mir einfach im Klaren darüber, was ich meiner Lunge, meinem Gehirn und meinem Körper damit antue.

    Ich bin der Überzeugung, dass Drogen niemals die Ursache von Schicksalen sind. Drogen beschleunigen meiner Ansicht nach lediglich das, was sowieso schon ist. Es kommt ganz auf den IST-Zustand der Person ohne Drogen an.

    Ich habe etwas im Leben gelernt: Zu viel des Guten ist nicht gut. Und das trifft auf alle Lebensbereiche zu. Zu viel Sauerstoff oder Vitmin C (also ich meine wirklich das Vitamin 😀 ) können auch Gesundheitsschädigend sein. Trink mal 4 Liter Wasser hintereinander, dann schwebst du in Lebensgefahr.

    Für mich ist das Leben ein Ritt in einer 8terbahn, und es ist dafür da, einfach um viel zu erleben und Erfahrungen zu sammeln. Meinen Horizon zu erweitern. Dazu gehört das Probieren von Drogen auch dazu. In welche verschiedenen Bewusstseinszustände kann ich gelangen? Eine Art Selbsterfahrung. Den Horizon erweitern tut man aber nur, wenn man etwas Neues erlebt. Und nicht immer nur das Gleiche.

    Irgendwann werde ich auch mal Heroin spritzen, das steht fest. Aber nur, weil ich neue Erfahrungen sammeln will, und nicht, weil ich mit meinem Leben und meinen Gefühlen nicht zurecht komme, oder unzufrieden bin. Das es schnell abhängig machen soll habe ich gehört, nur, was auf andere zutrifft muss auf mich noch lange nicht zutreffen. Denn im Grunde genommen kann alles zur Sucht werden, wenn man es übertrieben und immer wieder konsumiert oder tut. Denn der Mensch ist so konstruiert, das Erfahrungen, die er immer wieder macht, sich immer mehr festigen, bis sie beginnen ein Eigenleben zu führen. Bis ein Bewusstsein dafür entstanden ist. Und das dauert in der Regel 21 Tage, so sagt die Resilienzforschung….

    Ist das eigene Ich-Bewusstsein gut ausgeprägt, wird es aber nie dazu kommen, dass eine dieser Gewohnheiten die Kontrolle übernimmt. Kontrolliere ich was mir geschieht, oder kontrolliert mich die Sucht/die Neigung/die Gewohnheit?

    Das ist der Punkt.

    Alles Liebe von mir und ich wünsche denen, die gegen eine Sucht ankämpfen, gutes Gelingen, und dass sie erkennen, dass Kämpfen die Sache nur verschlimmert. Denn es ist da, es ist in deinem Kopf, du hast ein Bewusstsein dafür entwickelt, und das kannst du nicht löschen oder rückgängig machen. Statt es zu bekämpfen könnte man lieber schauen, welche anderen Gewohnheiten man verfestigen könnte, die dann immer stärker werden lässt, bis die alte Gewohnheit, bzw. die Sucht, keine Kraft mehr hat, das eigene Leben zu kontrollieren.

    In diesem Sinne!

    PS: Wer Hilfe oder Tips von mir haben will kann sich gern per Email melden!

  136. Es hat mein Leben zerstört…ich leide an den Folgen dieser Droge stark!

  137. Energy München says:

    Hallo,

    wir möchten im Rahmen unserer Radio-Sendung bei Energy München 93.3 auf die Probleme mit dieser Droge aufmerksam machen, da in letzter Zeit auch in München die Zahl der Crystal Meth Opfer gestiegen ist. Hierfür suchen wir jemanden, der uns aus eigener Erfahrung berichten kann, was diese Droge mit einem anstellt. So können wir unseren Hören sehr authentisch vermitteln, welche Gefahr Crystal Meth beinhaltet und wollen so präventiv informieren. Wir würden uns freuen, wenn jemand von Ihnen zu dieser Aufklärung und Prävention beitragen möchte und würde. Sollte Interesse bestehen bitte sehr gerne unter studio-muenchen@energy.de melden!

    Vielen herzlichen Dank!

  138. Dein Name says:

    Ich persönlich habe meine erste c. Erfahrung mit 15 Jahren gesammelt. Es war an einem Freitag ich kam von der schule und ging direkt zu meinem Freund, als mein Freund auf einmal eine Kugel Alufolie rauszog, fragte ich ihn was das sei, und seine Antwort war einfach nur „kuchen“. Ichsagte ihm das ich es auch mal probieren wolle und nicht immer nur Haschisch rauchen wollte. Er schrie mich an das ich die Finger davon lassen sollte , doch ich blieb stur und sagte ihm das er kein Stück besser sei. Dann legte er mir ohne zu reden eine line hin und gab mir den gerollten 50€ schein. Im ersten Moment hatte ich Angst doch ich dachte mir das es bestimmt nicht so schlimm sei. Ich fühlte mich plötzlich wach und hatte einfach nur das Bedürfnis zu reden und lagerte den ganzen Tag pausenlos danach fingen meine Beine an sich selbst zu bewegen und ich konnte mich einfach nicht still halten. Ich fühlte mich mächtig und unzerstörbar. Ich hatte das Bedürfnis alles und jeden zu umarmen und fühlte mich voller liebe dieser Moment war schöner als ein sexueller Höhepunkt. Ich hatte einen wunderbaren Tag und vergaß alles sogar essen und trinken. Ich hatte das Gefühl das ich nichts brauche außer das c. Bis mich neu Freund gezwungen hatte etwas zu Essen und zu trinken. Als es dann Abend wurde lag ich im Bett immer ich topfit wie ein Turnschuh obwohl ich schlafen wollte es war so als würdr mir würde immer wieder meine Augenlider aufreißen wenn ich meine Augen zu machte. Am zweiten und dritten Tag war es das selbe ich zog eine Line nach dem Frühstück doch dann merkte ich wir dir gier sich auf das c. Steigerte ich wollte immer mehr und ich bildete mir ein das ich runterkam und wurde dadurch etwas sauer und bisschien aggressiv. zum glück saß mein Freund neben mir und gab mir eine auf dem Deckel nach dem c. Trip am Weekend war es die Hölle ich ging 3 Tage lang nicht in die schule ich war überwiegend müde und mie taten meine ganzen knochen web ala hätte mein körper null energie mehr gehabt.

    Bach del weekend nehme ich manchmal am weekend c. Zu mir und ich muss sagen das ich alles unter kontrolle habe obwohl ich jetzt 21 bin. Ich komme manchmal auch 5-6 Monate gut ohne c. Aus. Auch wenn ich bewusst bin , das ich an diesen Freitag einer meiner schlimmsten Fehler gemacht habe.

  139. oli says:

    scheint so als hätte es hier hauptsächlich Leute, die nicht wissen wie man mit drogen umgeht und welche drogen man nehmen soll und von welchen man die Finger lassen soll!! Denn die Aussage (welche weiter oben gefallen ist), dass Drogen generell schlecht sind, kann ich absolut nicht teilen und diese ist auch komplett falsch! (Gewisse) Drogen können durchaus sehr gute Erkenntnisse fürs Leben mit sich bringen. Wenn Ihr zu dumm seit und abhängig werdet, selber schuld, evtl auch die falsche Droge genommen. Aber eigentlich sollte man im Voraus wissen, welche Droge krass abhängig macht und bei welchen man ohne Probleme Versuche tätigen kann. Vielleicht versucht ihr es ja mal damit sich vorher besser zu informieren, über das was ihr nehmen wollt -.- Ich selbst habe mit XTC angefangen, jedoch gleich wieder damit aufgehört, weil es einfach von den Nachwirkungen absolute Kacke ist. Dasselbe gilt für Koks und Pep. Ich bin langjähriger Kiffer, obwohl ich auch hier immer wieder mehrere Monate Pausen einlege und dann kommt da noch das Acid, welches jedoch auch auf keinen Fall zu oft genommen werden darf, da es doch über eine Woche noch im Kopf rumschwirrt. Aber gerade LSD kann die Idiotie der Menschheit offenlegen. Wenn man eine genügend grosse Ahnung von der Welt (Bio, Chemie, Phsyik, etc: ja ich rede von Ahnung und Fakten) mit sich bringt, sollte man da auch nicht in eine utopische Wirklichkeit abdriften. Jedoch halte ich von unserem Wirtschaftssystem einen Scheiss, und LSD bringt dies abartig auf den Punkt, und zeigt was wirklich wichtig ist und was nicht.

    Gerade bei Meth verstehe ich nicht, wieso dies überhaupt genommen wird. Muss wohl an Eurer nicht vorhandenen Intelligenz liegen!! (Sorry ich weiss, die Wahrheit kann schmerzen!) Aber es gibt genügenD Berichte darüber und alle sind zu 100% negativ (gebt auf youtube nur mal crystal meth ein-.-). Also sagt mir doch bitte, WARUUM (und kommt mir dann nicht mit einer behämmerten aussage, wie, wir sind neugierig (gell Candy, jeder hat den Reiz was auszuprobieren… Grösster Bullshit EVER!)???
    Und a.kersten schreibt sogar: Selbstverständlich habe ich auch Heroin probiert? Mein Gott sind soviele von Euch sowas von auf den Kopf gefallen? Das ist ja wohl die absolut behämmertste Aussage, die ich je gehört habe!!

    Zu guter Letzt darf ich noch mitteilen, ich nehme jetzt schon weiss ich wieviele Jahre Drogen, habe aber einen sehr guten Job, viele Freunde und komme absolut klar mit meinem Leben (was nicht heissen muss, dass ich dieses Dreckssystem akzeptiere)!! Und abhängig werde ich nur ab und zu vom Kiffen! Diese Abhängigkeit ist jedoch sowas von nicht schlimm, dass ich ohne Probleme immer wieder Pausen einlegen kann, wann ich will (und ich tus auch).

    Ich kann die Aussage des Optimists nur teilen, dass es hauptsächlich auf euren IST-Zustand ankommt. Ist der Kacke, dann lasst DIE FINGER VON DROGEN!

    Und Candy, ja ist ja klar, dass der Konsum von Drogen nichts über die Intelligenz des Users aussagt. Schau doch mal wieviele der intelligentesten Menschen LSD und ähnliches konsumiert hatten (Einstein, Hoffmann und ziemlich alle anderen bekannten Philosophen, Wissenschaftler usw)! Gerade LSD kann das Hirn abartig beflügeln und mit Kreativität bis ins unendliche versetzen.

    PSYCHEDELIC DRUGS FOR EVER! ALL OTHERS ARE JUST 100% CRAP! Und warum wollt ihr jeden erdenklichen chemischen Scheiss ausprobieren? Ah genau, weil es euch schon neben dem Drogenzustand nicht so gut geht. Sonst könntet Ihr nämlich einfach die Finger davon lassen und euch komplett auf LSD, Joints, oder eben gar nichts fokussieren. Es braucht keine anderen Substanzen, ausser Ihr kommt mit Euerm Leben eh schon nicht klar, aber da habe ich ja oben geschrieben, lasst die Finger ganz davon, oder raucht zumindest nur Joints…

    Und @DeinName: Nein, du hast gar nichts unter Kontrolle! Vorallem wenn du schreibst dass du MANCHMAL auch 5-6 Monate ohne auskommst-.-

    DAMIT ES EUCH GUT GEHT MÜSST IHR EUCH SELBST LIEBEN UND AKZEPTIEREN LERNEN (ohne auf Drogen zu sein natürlich)!! DAS IST DAS GANZE GEHEIMNIS AN EINEM ERFOLGREICHEN UND ABARTIG SCHÖNEN LEBEN! UND DANN HABT IHR AUCH KEINE PROBLEME, EUCH NUR DIE „RICHTIGEN“/“GUTEN“ DROGEN REINPFEIFFEN ZU WOLLEN.

  140. markus says:

    Hallo!!
    Ich bin 17 Jahre alt komme von Österreich/Vöcklabruck und habe beschlossen meine VWA (Vorwissenschaftliche Arbeit) über „Crystal Meth“ zu machen. Ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand, der selbst schon Kontakt mit dieser Droge hatte, melden würde!!
    MfG Markus :)

    meine E-Mail Adresse ist markus.frauenheld@gmx.at!!


  141. Alexander says:

    C.ist nur für Leute die sich mental beherrschen können! Ich habe es das erste mal vor 3 Jahren konsumiert (mit18)und ich tuhe es heute auch noch aber jedoch NIE öfter als 2 mal im Monat und manche Monate garnicht weil ich einfach kein verlangen nach ner Session habe. ich arbeite , hab ne eigene wohnung und die beste Freundin die man sich wünschen kann und das obwohl ich es konsumiere …
    Also Leute bitte konsumiert C. Nicht wenn ihr die Finger davon nicht lassen könnt …

  142. pepeexxes says:

    Hallo miteinander. Zum thema chrystal könnte ich euch hiereine ganze menge erzählen. jedoch sollte jeder selbst seine Erfahrungen erleben im Umgang mit dieser droge. ich selbst bin 32 und das erste mal um 1996 diese droge in hohen dosen und großen mengen konsumiert. danach über ca. 12 jahre sämtliches an syntetischen Drogen, überwiegend speed. meistens täglich. Mittlerweile aber wieder auf crystal umgestiegen da mein wohnort für diese droge bestens versorgt ist sowie dieser stoff hier in nahezu reiner form verfügbar. auf grund meiner persönlichen Erfahrungen kann ich jedoch die meisten horromärchen die erzählt werden nicht teilen. Der konsum von C und die daraus, unter umständen, resultierenden körperlichen sowie psyschichen schäden resultieren meiner Meinung nach durch ein zusammenspiel sehr vieler faktoren wie zb. soziale inegration, freundeskreis, und wirtschaftliche situation eines konsumenten. Ich selbst habe einen verantwortungavollen medizinischen beruf mit hoher verantwortung. Für mich ist und bleibt crystal, eine der besten drogen von allen wenn man nicht Unmengen davon nimmt und auf sich und seinen körper achtet. desweiteren ist es von Bedeutung diesen stoff so rein wie möglich zu kaufen. was jedoch regional nicht immer möglich ist. Zuletzt sei aber trotzdem gesagt das dieser stoff meistens mit hilfe von aceton, kerosin, pflanzendünger, diversen säuren und unglaublich skurielen chemikalien hergestellt wird, und somit für den konsumenten hochgradig giftig und nerventoxisch. die folgen sind nicht vorhersehbar da sich erst in vielen jahren zeigen wird wie schwer die organischen langzeitschäden sind. diesem. risiko bin ich mir bewusst. für mich die geilste substanz die es für liebhaber aufputschender drogen gibt.

  143. @ nr. 143 (pepeexxes) says:

    @ pepeexxes

    so einen quatsch aus dem munde eines menschen mit einem ‚verantwortungsvollen medizinischen beruf‘ zu hören entbehrt nicht einer gewissen komik.

    du könntest fast eine kopie meines ehemaligen besten freundes, geschäftspartners und vielbewunderten dj-kollegen sein.
    zumindest was deine aussagen angeht.
    am 21.12.2012 durften wir ihn beerdigen. 38 ist er geworden.

    intelligent war er, und sehr erfolgreich und es schien als könnten ihm die vielen vielen jahre speedkonsum jedes wochenende nichts anhaben. angefangen ist er damit als er um die 17/18 war.

    vor gut 5 jahren schlichen sich die ersten, nennen wir sie mal ‚ungereimtheiten‘ ein. stimmungsschwankungen, depressionen, und vor allem argwohn.
    man muß sich das in intervallen vorstellen. erst war es nur alle 6 monate so, daß man sich im stillen fragte ob der gute noch ‚alle Latten am zaun hat‘.
    im laufe der zeit wurden diese intervalle deutlich kürzer. bis hin zu alle paar tage, sprich in der zeit zwischen montag bis donnerstag.
    unser ganzes team nahm ihn in ein freundschaftliches gebet.
    man machte sich sorgen.
    danach riss er sich sich eine weile zusammen. alles wurde besser.

    er meldete sich freiwillig zur mpu an, um den nach drogen und alkohol-missbrauch verlorenen führerschein zurückzugewinnen.
    er wurde wieder umgänglicher, netter, freundlicher.
    das alles fand im juni 2009 statt.

    er schickte filme über drogen an uns, was für vorgänge, stoffausschüttung im gehirn ablaufen, und warnte uns vor den folgen und sein ‚ausrutscher‘ der letzten wochen, wie er es nannte, käme nie wieder in der form vor.

    6 monate schien es, als käme alles in ordnung.
    dann kam der mpu start anfang 2010. keine 10 tage danach wurde wieder fleissig am wochenende gefeiert.
    immer häufiger fällte er geschäftsentscheidungen ohne sinn und verstand mit zum teil fatalen folgen.

    aber wie gut doch, daß er eine ziemliche berühmtheit erlangt hatte und die meisten von unserem geschäft keine ahnung.
    also blieb es vielen völlig unentdeckt wie falsch viele seiner entscheidungen waren … bis zum bitteren ende.

    er eröffnete sogar noch einen nagelneuen club.
    die mpu ging natürlich den bach runter. er zeigte sich reumütig und traurig. das erzeugte vertrauen.
    er war inzwischen äußerst manipulativ geworden und belog und betrog absolut alles und jeden, ohne ausnahme.
    aber auch das wollten viele weder sehen noch hören. er war doch der tolle typ, der immer so verständnisvoll und hilfreich und so nett war.

    freunde und mitarbeiter, die keine drogen nahmen und ihm nicht nur nach dem mund redeten und als einzige realisierten wie er inzwischen wirklich drauf war und wie sehr er sich verändert hatte, wurden gnadenlos vor die tür gesetzt.
    ja-sager und neuste ‚feier’freunde ersetzten diese nun.

    nur 5 monate nach eröffnung auf einmal insolvent, und das nach 15 jahren erfolgreichen großveranstaltungen.
    schuld waren wie immer alle anderen und äußere umstände, die er und seine neuen ‚freunde‘ nicht zu vertreten hatten.
    eine dumme und sinnentleerte entscheidung nach der anderen hatten dazu geführt. aber wen interessierte das schon, schließlich nahmen alle um ihn rum auch gern ein ’näschen‘, was war schon dabei.
    nach 15 jahren konsum keine ernstzunhemenden ausfälle, psychatrie, krankenhaus oder ähnliches.
    also was soll’s. klar, drogen sind nicht ungefährlich, aber aber aber aber …

    kurz zuvor eröffnete man ihm er hätte asthma, und keins von der leichten sorte. ohne notfallspray in der tasche ging nichts mehr.

    auch das brachte ihn nicht dazu mit der idiotischen speedzieherei aufzuhören.
    und es brachte auch keinen seiner sogenannten ‚freunde‘ dazu nicht mehr mit ihm feiern zu gehen, obschon sogar die sich hier und da besorgt äußerten.
    kein verlorener führerschein, keine verpatzte mpu, keine insolvenz, kein asthma, kein gar nichts hielten ihn oder sie davon ab ihrem wochenendhobby nachzugehen.

    gut anderthalb jahre nach der insolvenz verließ ihn schließlich auch seine freundin.

    eine woche nachdem er in seine neue wohnung gezogen war, fand sie ihn dort, tot, zusammengekrümmt hinter der wohnungstür auf der erde.

    elend und allein verreckt an einem schweren asthmaanfall.
    das halbe mobiliar zertrümmert, als er in panik um luft rang, weil sein notfallspray nicht mehr wirken konnte, da er nur noch ein- aber nicht mehr ausatmen konnte, weil seine lunge voller blut war wie polizeiermittlungen und autopsie ergaben.
    nachbarn hatten ihn schreien hören.
    aber sich nichts dabei gedacht.

    er hinterließ ein paar tausend trauernde menschen unter unseren gästen. und brachte durch seine durch psychosen ausgelösten aus dem ruder gelaufenen geschäfte und damit verbundenem unvermögen seine rechnungen und mitarbeiter zu bezahlen mehrere freunde und ehemalige geschäftspartner im wahrsten sinne des wortes an die armutsgrenze und in die arme der sozialhilfe.
    von einer völlig verstörten familie mal abgesehen.

    und du willst ernsthaft ‚mediziner‘ sein und gibst hier so einen bullshit von dir?

    seit 15 jahren arbeite ich in einer branche in der ich mir jeden tag anschauen darf wie sich freunde, kollegen, gäste, geschäftspartner stück für stück um den verstand feiern.

    und alle erzählen denselben hirnverbrannten mist wenn es darum geht ihren drogenkonsum zu rechtfertigen.
    natürlich kann ihnen selbst sowas nie passieren. man muß nur aufpassen, daß es nicht zuviel wird.
    ‚ist ja nur am wochenende‘ bla bla bla.
    richtig abstürzen tun immer nur die anderen.

    nur endet es jedes mal in demselben drama.
    und längst nicht alle fälle enden mit totalabstürzen in der psychatrie oder im krankenhaus.
    die meisten enden wie mein exbester freund. irgendwann sind sie einfach nicht mehr da, und ein anderer tritt an ihre stelle. und die sind keine freunde, und schon gar keine netten typen, oder tolle arbeitgeber. sie sind einfach nur noch verlogene arschlöcher die alles um sich herum zerstören.

    ich habe durch meinen Job hunderte von früheren freunden und kollegen in wochenend-dauerkonsum, deren erfolgreiche tage im leben gezählt sind. und alle haben sich im laufe der jahre durch ihren konsum verändert. sind über die vielen jahre antriebsloser, depressiver, unausgeglichener, weniger leistungsfähig und so weiter geworden.

    wenn ich dann noch an die vielen tausend partygänger denke, die sich wochenende um wochenende irgendwelches zeug reinballern, in der irrigen annahme das das auf dauer keine konsequenzen nach sich zieht wird mir angst und bang.
    die sich gegenseitig vorbeten was für einen tollen job sie haben und was sie doch alles in ihrem leben erreicht haben und wie erfolgreich sie sind.
    wirklich alles wird herangezogen, um sich die nächste nase am nächsten wochenende schönzureden.

    es ist sehr frustrierend sich woche um woche von der anderen seite der kanzel anzusehen wie sich die leute durch diesen dreck verändern, und was für einen unsinn sie von sich geben, je länger sie konsumieren.
    und immer wird ein teil des umfelds mit heruntergerissen, wenn es soweit ist.

    ich wünsche allen konsumenten die kraft den richtigen schritt zu tun.

  144. und ps ... says:

    und ps … ich war auch kein engel in der vergangenheit … hab 2 jahre gefeiert, und hab es genossen – war 35 zu dem zeitpunkt, ist lange her … ich hatte nie angst darum abhängig zu werden und wurde es auch nicht … aber ich war sowohl während der zeit, als auch hinterher froh, daß ich keine 14, 15, 16 oder 18 oder ähnliches war … alles was unmittelbare langzeitfolgen auslösen kann habe ich in der kurzen phase ausgelassen, keine trips, kein lsd, keine pappen usw. – und langzeitkonsum, auch wenn’s ’nur‘ am wochenende ist, killt auf dauern- crystal ist der letzte dreck … und auch jede andere droge … und ps. nur weil es einige wenige gibt, die nicht total abstürzen, in der psychiatrie oder auf der straße landen, ich wünschte man könnte alle drogen in’s ALL schiessen auf nimmerwiedersehen … es gibt keine formel nach der man sich richten kann und dann geht es gut aus, keine altersgenze, keine intelligenz, oder was auch immer …

    in tiefer trauer um meinen früher besten freund…er hat sich zerstört und alles wofür wir gelebt und gearbeitet haben, seine wirklichen freunde, familie, einfach alles…es erwischt jeden der sich dem hingibt…und wenn es 20 jahre dauert…designerdrogen bringen das spielend fertig, man muß nur lange genug warten :'(

  145. Michelle says:

    Ihr seit doch alle blöd !!

    ihr Seit hier richtig unnötig am diskutierren wer mehr und weniger bezahlt und darauf auf noch Stolz sein.
    Ihr habt doch alle einen an der Schüssel, ganz ehrlich ihr seit einfach nur banane im Kopf !!

    Drogen machen euer ganzes Leben kaputt anstatt ihr euer Leben auf die kette bekommt arbeiten oder in die Schule geht.

    Drogen machen euer Leben kaputt aber ihr wollt es anscheinend nicht verstehen !!!!!!
    Es zerstört euer Leben und das der Leute die euch Lieben.

    Kriegt mal euren arsch hoch und geht mal zur Drogenberatung und lasst euch Helfen !!
    Ihr habt doch echt alle einen an der Schüssel !!!!!!

  146. Aylin says:

    Leute !!!!
    ihr habt se alle nicht mehr , was habt ihr davon wenn ihr Drogen nimmt ?? für 10 Minuten keine probleme ? dieser Rausch ? wenn ihr dann nicht mehr stoned seid , habt ihr immer mehr probleme . & wie stell ihr euch eure Zukunft vor ? Leute die drogen nehmen , finden im Leben nie den richtigen Partner , entweder sind das Leute die genauso Drogen abhängig sind oder auch ohne Drogen schwach sind .. ihr macht euch das Leben selber schwer . wie könnt ihr euch und euren eltern ins gesicht gucken bitte ? schämt ihr euch nicht , das ihr Drogen nimmt ? ich verstehe nicht mal warum ihr sowas macht … !! hört doch auf damit , ihr sieht doch was mit den Menschen passiert , wenn sie es nehmen , wie schnell sie sich verändern – körperlich & äusserlich . macht euch gedanken darüber .

  147. Nine says:

    In meinen Augen habt ihr se nicht mehr alle !!!

    manche schreiben hier echt das sie leute verloren haben durch crystal meth und andere kommentieren „voll cool das zeug´´ ?
    ich frage mich ehrlich was in euren köpfen so abgeht.??
    In der zeit wo ihr hier disktuiert wer , wo was am billigsten bekommt sterben gerade menschen daran !!
    Aber das ist euch allen nicht bewusst weil in eurem kopf schon alles abgestorben ist was nur absterben kann !!!
    Wenn ich daran denke das ich 2 kleine Geschwister habe und die irgendwann mal auch daran enden könnten macht mir echt angst :/
    Findet ihr das schön wie ihr ausseht wenn ihr euch nasen gezogen habt oder sonst was und ihr mit euren eigennen augen sehen könnt wir zerstellt euer körper aussieht ?
    aber die meisten von euch Realiesiren das schon garnicht mehr weil bei euch der Verstand schon zu tief gesunken ist !!!!!
    Schämt euch alle in Grund und boden und denk mal ALLE drüber nach ob ihr euch euer leben wirklich so versauen wollt ..

    Caaaoooiiiiii !!!!!

  148. gstaar says:

    Ist doch scheiss egal wie viel das kostet un der ist noch stolz darauf dass er nur 50€ anstelle 120€ bezahlt hat
    Respekt an nine der nimmt mir die worte aus dem mund

  149. emiiiii98 says:

    alter was geht eigentlich mit euch ab ?? als wäre das was so geiles drogen zu nehmen oder abhängig zu sein?

  150. Optimist says:

    Ich kann die ganze Aufregung nicht verstehen… wenn die Zahlen stimmen, dann sterben allein in Deutschland jedes Jahr um die 80.000 Menschen an den Folgen des Alkoholkonsums. Jeden Tag in Deutschland 300 Tabak-Tote und 370 Millionen gerauchte Zigaretten. Von den Kosten, die entstehen, während Millionen gerade in Behandlung sind, ganz zu schweigen. Und wie viele Crystal-, Cannabis-, oder Herointote gibt es? LOL

    Nehmt alle mal eure westliche Konsum- und Propagandabrille ab

    Warum lässt der Staat zu, dass diese Menschen Alkohol und Nikotin konsumieren? By the way, oft wird behauptet, dass Nikotin die am schnellsten süchtig machende Droge überhaupt sein soll. UND DER STAAT TOLLERIERT ES!

    Antworten?

    Ein Untertan, der schnell dahin siecht, nützt dem Staat nichts mehr, denn ihm ginge eine Arbeitsbiene, die ihr Maul hält, und fleißig roboten geht, verloren! Alkohol und Zigaretten machen Menschen lahm aber bringt sie nicht zum Stillstand!

    Punkt 2: An den Steuern für Alkohol und Tabak verdient sich der Staat dumm und dämlich! An einem Heroin- oder Crystalabhängigen verdient er nichts, will er auch nicht, weil diese Drogen zu schnell kaputt machen, wenn sie legalisiert wären – deshalb möchte er gerne weiter die Kontrolle haben, und uns Bürgern aufzwingen, was wir zu konsumieren haben. Nämlich das, was etabliert ist, und worauf wir Steuern zahlen!

    Macht die Augen auf! Bis auf wenige Ausnahmen denke ich öfter ich lebe in einem Land voller Idioten!!!! Auf einer Welt voller Affen!!!

    Ich könnte mich jetzt weiter über die Medizin und die Pharmaindustrie auslassen… aber das ist eine andere Geschichte 😉

    95% der Menschen in Deutschland funktionieren. Die Regierung kann sie hin und her schieben, wie sie Lust hat. In dem Glauben lassend, frei zu sein, freie Wahlen zu haben, Weltreisen machen zu können, sich alles kaufen zu können

    PAH!

    Nimm einen tiefen Zug von deiner Zigarette!

    Und, wie frei fühlt sich das an?

    Ich lach mich schlapp!

    Weil ich allein nicht viel ändern kann, und nicht wieder in das Rat der Trägheit geraten möchte, nehme ich aufputschende Mittel, denn, wenn andere die Macht über mich gewinnen, dann ist es zu spät!

    It’s better to burn out, than to fade away

  151. Senri (Fakename) says:

    Also hallo erstmal meine Lieben… ich bin 18 Jahre alt und habe noch nicht so viel Erfahrungen mit Drogen.
    Mit 15 Jahren (glaube ich kann auch 16 gewesen sein) hab ich das erste mal einen Joint probiert und kann behaupten das es wirklich nicht süchtig macht, denn dann hat man es ab und an getan und vielleicht im Jahr 4-5 mal…
    Letztes Jahr hatte ich so ne mir-doch-egal Chill Phase und hab ein halbes Jahr mit einem Freund (der leider drauf hängen geblieben ist, also nicht auf die Sucht bezogen… vielleicht Wissen manche was ich meine… durchgeraucht, gezockt, völlig blau zur Schule usw.
    Letztes Jahr im Mai allerdings hab ich auf einer Open-Air Party das erste mal Speed gezogen und das krasse: Am darauffolgenden Wochenende hab ich mich mit dem Typen der mir das Zeug angeboten hatte locker 20-30 Lines von Fr-So durchgezogen und war voll drauf.
    Ich rede ohnehin schon sehr viel aber ich hab alles und jeden ohne Punkt und Komma zu gelabert und wirklich 9-10 Stunden lang durchgetanzt, die ganze Zeit auf Electro, Techno Music obwohl ich sowas eigentlich ungern höre…
    Jedenfalls hab ich trotzdem nach dem Wochenende bis vor 3 Wochen aufgehört irgendwelche Drogen zu nehmen, außer vielleicht mal chillig einen Jonny rauchen, wenn ich ein langes Wochenende hatte/habe (bin in der Ausbildung).
    Jetzt fängts erst an: Unzwar hat meine beste Freundin vor genau jetzt 4 Wochen gefragt ob wir auf ne Open Air namens „Goa“ wollten und wir wussten nicht mal was da für Musik gespielt wird oder sonst was, aber da ich sehr selten feiern gehe (denn ich mag Diskos nicht) hab ich ihr zugestimmt und dachte erstmal was geht denn jetzt ab? Als ich da war, denn die ganzen Menschen tanzten so komisch und es lief Technomucke und obwohl man es hätte ansehen können waren die alle voll Drauf, ne ganze Menschenmenge mitten in Köln irgendwo im Wald.. alle am abdrehen ich kam gar nicht mehr klar, wollte aber auch nicht gehen, da wir den weiten Weg gefahren und gegangen waren.
    So entschieden wir uns unser Alkohol zu trinken (wuhuu V+ Energy xD) und dann rempelte uns ein Mädchen an, Ja zufall ich glaubs auch nicht.. das früher mit meiner besten Freundin befreundet war und erläuterte uns den Stand der Dinge.
    Ich glaubs selbst nicht, ihr werdet mich für KITSCHIG 😀 halten aber ich war schockiert als ich feststellte verdammt du hast grad echtn Teil genommen… aber war gespannt darauf was passieren würde.
    Also setzten wir uns gechillt zu irgendwelchen Leuten (die sind da alle total freundlich und warum? Weil sie drauf sind…) und unterhielt mich mit ihnen über meine Ausbildung und das ich das erste mal hier war usw.
    Doch auf einmal irgendwann unterbreche ich meine Freundin (Verena) und Lisa bei ihren alten Erinnerungsgesprächen und stand wie eine verrückte auf.
    Ich hielt die arme in den Himmel und tada machte ich zwei Räder und lief erstmal wie eine Verrückte durch die Gegend herum um im nächsten Moment zu erfragen wer der Dealer ist, mich dorthin bringen zu lassen und ihn zu umarmen, da er mir ja das beste Zeug verkauft hätte – schwachsinn –
    Ich bekam einen totalen Laberflash und rief meine Mum, alte Freundinnen, meinen Dad, Oma, Tante… an und laberte meine Mum und meine Schwester total Dicht wie sehr ich sie lieben würde usw. und sofort.
    Wobei ich zugeben muss das ich das der Droge verdanken muss, da sich das Verhältnis verbessert hat. (die wissen natürlich nicht von dem Konsum.. nur so nebenbei :D)
    Doch das schlimme war nach einigen Stunden merkte ich das mein Mund.. ich bewegte ihn ich biss mir auf die Zähne wie eine Irre, der Rest ist egal wir spulen vor auf ca. 6 Uhr oder 7Uhr, denn ich war Blass, sah total zerstört aus und meine Augen… ich hab ein Video gedreht.. furchtbar, wie eine gestörte, Iree, ekelhaft.
    Ich sagte „NIE WIEDER!“ doch dann nächsten Samstag vor 3 Wochen wieder eine Goa ich nahm ein Teil, jedoch kiffte ich den Rest des abends und chillte, hatte genug Kaugummis, Labello perfektes Ausgerüstet.
    Wieder den geilsten Laberflash, hab mit allen Leuten über gewisse Themen gesprochen was echt interessant war, jedoch war ich verschreckt wenn es hell wurde, da man dann die gewissen „Negativbilder“ vor Augen geführt bekam. Damit meine ich die süchtigen, denen man ansieht oder die es auch zeigen das sie komplett die Realität vor Augen verloren haben.
    Das ist zwar gut aber irgendwie total deprimierend wenn man selbst auf ner Droge ist und gerade von dem Teil runterkommt.
    Zu dem störten mich die Blicke, oder kam es mir nur so vor?
    Ich dachte die würden mich die ganze Zeit beobachten und ich hatte keine Lust mehr zu reden, ich wollte kiffen und chillen.
    Die anderen sind unwichtig, denn jetzt kommen wir zu gestern.
    Eine Goa auf einer Burg (hammer Location HAMMER!) 18 Euro Eintritt ein nichts im Nachhinein und direkt den Perfekten Dealer erwischt der mir Speed, ein Teil und 20g Gras verkauft hat. Die Party ging von 20 – 20 Uhr den Gedanken fand ich Irre und da ich ohnehin von einer Line Speed 24 Stunden wach bleiben konnte dachte ich das ich genug über habe wenn es mal soweit ist und ich noch eines gebrauchen könnte.
    Draußen war ein riesen Zelt mit geiler Mucke, gut gelaunten Menschen und alles war geil.
    Nur einige Minuten nachdem ich mir ein Teil schmiss (heimlich) da ich nicht wollte das meine Freundin auch eines nimmt und mir gerade ne Line Zurecht machen ließ sagte ein Freund der extra aus Koblenz kam das es ihr schlecht gehen würde. Meine Fresse.. ich stand auf rannte hin und sie lag nur da und sagte es würde gehen.
    Ich zog mir die Line sagte der Gruppe ich würde gleich wieder zurückkommen und geriet in ein Laberflash vom allerfeinsten. Das geilste war das meine Freundin mit der ganzen Welt Freundschaften schloss während ich letzte Woche einen Typen 6 Stunden zugelabert habe, der in dieser Zeit nur 3 Sätze sprach. So babbelte ich also mit dem anderen Kerl und das mit Sicherheit 2-3 Stunden bis mir klar wurde oh shit die Gruppe. Doch sie war weg und ich kam mir dumm vor, da darunter einige Zeichner waren mit denen ich mich zu gerne unterhalten hätte…
    Da meine Freundin und mein Kumpel gerne tanzten und Kontakte knüpfen und ich eher kiffte um breit zu sein, zu schreiben und zu malen trennten wir uns sogesehen und mal sah sich ab und zu in all den Stunden ich wagte mich auch ab und an auf die Tanzfläche oder chillte, bis Oli irgendwann kam und sagte er würde Verena nicht finden.
    Mein Trip war auch langsam dem Untergang geweit und ich wurde schrecklich müde – hatte kein bock zu ziehen – und auf sonst nichts mehr und stimmte zu das wir gehen sollten…
    Und das ist jetzt das dumme, weil ich glaube meine Freundin wird abhängig, denn sie sagte einem Freund sie hätte nie gewusst wo sie hingehört und würde es nun seit den „Goas“ wissen und umarmte am Samstag fast alle Menschen sodass zwei Mädchen (eine kannte ich von früher) zu mir kamen und mich baten ihr zu sagen sie sollte sie gefälligst in Ruhe lassen.
    Ich meine ich werde bestimmt auch nächste Woche wieder dort sein wenn ich Montag nicht die Frühschicht habe aber meine Freundin hängt nur noch mit den „Goaleuten“ ab und hat zisch Nummern. Einige habe ich auch aber sobald ich vom Trip runter bin melde ich mich nicht, denn dann ist man nüchtern, der Trip ist weg und genau das ist das was ich denke. Sie kann nicht mehr auf Goas oder generell mit mehreren Leuten zusammen sein ohne diese scheiß Teile!
    Dabei war das unser viertes mal und es sind „nur“ Teile. Im Gegensatz zu mir gibt es da auch ein viel größeres Problem, denn ich kiffe dann lieber und habe keine eigenartigen Kicks in denen ich mir wie jetzt am Wochenende die Zunge blutig gebissen habe und werde nicht von irgendwelchen Glücksgefühlen geleitet, doch sie raucht und kifft nicht und darum habe ich angst das sie jetzt in diese Szene hineinrutscht, denn gestern bin ich schon um 8 Uhr alleine gefahren und fand sie nicht mehr. Jetzt hat sie sich bei Oli (den wir ursprünglich aus ner Goa kennen) gemeldet und mich völlig im Schatten stehen gelassen ohne sich zu fragen ob mir was passiert ist oder ich mir sorgen mache, denn natürlich hab ich ihr diese Meinung gesagt und ich glaube diese Freundschaft wird daran zerbrechen, obwohl sie die beste ist und ich sie nicht verlieren möchte…
    Hinzukommend wollte ich mal Pilze ausprobieren, macht es nach dem ersten mal süchtig? Ist es auch beim ersten mal so gefährlich? Lg.

  152. Jdn says:

    Crystal Meth kostet rund 50 bis 70 € pro /g
    Meth kostet rund 25 bis 40 € pro /g

    Nicht crystal meth mit normalen meth verwechseln danke

  153. katze says:

    Jo, de Nausbaut isses, und die ist („schon“-lach) 2 monate clean(außer ein wochenende-war zu geiles festival, da konnt ich net wiederstehen **schäm) und Yes verfickte scheisse, das Leben ist geil! Alte Freunde wieder, geregelte Tagesabläufe, Sport hilft mir und vorallem half mir meine neue Lebensbereicherung-ein Hund-Verantwortung ist die beste Medizin-zumindest für leute die was im koppe ham, mir gehts supi, hab auch keine entzugserscheinung, im gegenteil, bin besser drauf, es macht mehr spaß alles, man „schickt“ sich nimmer so und es geht im leben wieder was vorwärts, man weiß wieder wer man ist und wer man war! Probierts mal aus, bereits am zweiten tag ist des ein ganz anderes lebensgefühl, gut 1 woche ist der körper weng gezehrt, man holt schlaf nach, aber danach regelt sich des alles ein (bei mir zumindest)
    Treffe nur noch selten nausis, sind mir eig auch alle zu dumm geworden, krass die leben so in ihrer welt, wollen aufhören und holen jedesmal das „letzte“ mal zeug-drehen sich im kreis-lange rede kein sinn, mir gehts super 😀

    ◣_◢ “alle rechtschreibfehler ergeben zusammen unterschwellig eine botschaft mit der ich versuche die weltherrschaft an mich zu reißen”◣_◢

  154. Bingo says:

    Ich nehme Ice jetzt seit etwa einem halben Jahr. Allerdings nur am Wochenende mal so 1-2 Lines. Unter der Woche habe ich da gar kein Verlangen, auch wegen der Arbeit nicht. Für mich ist das eine reine Partydroge. Wenn nichts los war dann habe ich auch schon paar Wochen am Stück nichts genommen. Wer einen starken Willen hat und sich unter Kontrolle weißt, der kann auch die Droge kontrollieren. Ich selber habe schon einiges probiert und bin nie auf etwas kleben geblieben. Ich will hier Drogen nicht verharmlosen aber wie hier schon oft gesagt wurde, jeder reagiert anders drauf und am ende ist jeder für sich selbst verantwortlich.

  155. Bratwurst says:

    ich Fang von vorn an seit mein 13 Lebensjahr nemme ich Drogen es hat mit THC bekonnen 2jahre lang dan kamm lSD ESSIT KOKAIN bis 18 jahre und dabei immer THC dann hatte ich denn dotallen Absturtz Heroin Gespritz bis 25 jahre und nach der Kannsen Scheisße und jetzt halt die gleiche scheiße Crystel und bis jetzt habe ich überlebt merrrere 7 teras und 1 großer Krangenhausaufenthalt 3mon koma 7monate Rehaklinik (verbrennung 3 grates 37,5 prozen vom körber) und bis heute ist alles nur noch schlimmer geworden weil wie ihr schon in den Kommentaren geschrieben habt scheiß Drogen aber jeder der sagt er ist nicht suchtig der es nur ein zwei mal genommen hat es kann jeder zeit ein schicksallsschlag im leben komm wie bei mir mit 13 ist meine freundin vor meinen augen ertrungen dann mit 16 ist mein opa mit mir fahrrad gefahren ich schon nach hause er ein bier dringen vom sprinnter erfast fahrer war schuld mit 16 mein einer aus der famiele in knast mit 13einhalb meine mutter wurde jeden tag vom vater ich sag jetzt nicht geschlagen sie wurte auseinande gennommen ich auch alk und bis heute bin 31 jahre habe leberschaden lunge hab ich nur noch 60prozent und hebatites ihrgent was mit der leber mein leben haben die Arzte gesagt das war mit 24 geht nicht lenger als 45 j max 50j und das jedes halbe jahr zur blutkonndrolle wegen was noch so kommen kann .

    ALSO LIEBE KINDER UND JUGENDLICHE ELDERN DIE ES GESCHAFT HABEN KLÄRT EURE KINDER BEI ZEITEN AUF LAST UNSERE ZUKUNFT NICHT INS OFFENE MESSER RENNEN.SAGT WAS BEVOR SIE DENN ERSTEN KOPF RAUCHEN TCHAU

  156. Habe Crystal schon ein paar Mal genommen.. Immer zum Feiern in der Disse und anschließend auf After Hour.. Habe schon alle Drogen durch, ausgenommen sind Opiate, und kann deshalb mit Gewissheit sagen, dass Crystal die härteste, aber auch geilste Droge der Welt ist. Koks und Pepp sind ein Witz dagegen. Ist wie wenn man Bier mit Wodka vergleicht. Man ist einfach stundenlang drauf, glücklich, in bester Stimmung, redebedürftig, wach. Die Kehrseite der Medaille sind natürlich das Runterkommen und die nächsten Tage. Falls man nicht immer nachlegt 😀

    So nun an die, die sich ungewiss sind, ob sie die Droge einmal probieren möchten. Lasst es einfach sein! Denn beim Probieren wird es mit 100 prozentiger Wahrscheinlichkeit nicht bleiben. Denn ihr werdet den hammer Rauschzustand nie wieder vergessen und auf ewig nacheifern.

    An die Dummschwätzer die hier erzählen sie könnten kontrolliert mit der Droge umgehen: Ihr habt entweder noch nie Crystal genommen oder ihr wart drauf als ihr den Misst geschrieben habt 😀

    Ich selber bin erst auf den Geschmack gekommen und werde es bestimmt nicht sein lassen, da mein Leben eh beschissen ist und die Glücksgefühle während des Draufseins, die einzigen in meinem Leben sind. Fuck the world!!

  157. leute lasst es wirklich sein der eine hat 2 freunde verloren und eure freunde oder Familie wollen euch bestimmt auch nicht verlieren macht echt eine therapi überwindet euch einfach habe genug freunde die drogen nehmen es ist einfach nicht gut also lASST DIE FINGER DAVON mann kann so viel machen in seinem leben

    LG

  158. Der Teufel says:

    Ihr ganzen Idioten, bezahlt so viel Geld nur um wach zu sein.^^

    Ich mein wenn ihr ne geile Party nacht wollt oder einfach mal alles vergessen dann sauft euch doch die Hucke voll. Dann labert ihr Scheisse und dann kotzt ihr ab und es geht euch scheisse. Aber wenigstens seid ihr dann nicht abhängig danach. Wenn ich das einmal ausprobieren würde und ich würde merken ich bin süchtig, dann würde ich mich aufhängen. Viel Spaß noch bei eurem scheiss verfickten Drecks Leben ihr Drogen Opfer hahahahahaha

  159. feierfreaak76 says:

    Also Leute jetzt will ich auch mal was dazu schreiben.
    Ich habe auch schon mal c genommen 1 Jahr lang.
    Aber ich habe mir eingeredet das ich das zeug nicht brauch und von den ein Tag auf den anderen komplett aufgehört ich habe seit einem halben immer so ein droffen Gefühl weil mir oft was ins essen oder trinken gemacht wurde.
    Ich beschuldige meistens meine Freundin das sie mir was rein gemacht hat aber es stimmt nicht „ich bilde mir das nur ein“ also nehmt die flossen davon es ist zwar ein schönes Gefühl am Anfang aber es macht selisch und moralisch sehr kaputt.
    Wenn es euch einer anbieten tut sagt einfach nein ich habe es auch geschafft

  160. Old times says:

    Also ich finde auch das man auf dieser Droge verdammt schnell hängen bleibt manchmal Tage/wochen wenn man was zu zocken hat steht man nur noch zum pissen auf und bong evtl stopfen ich finde aber am schlimmsten die leute die es nehmen und dann einfach nicht mehr verpflichtungen nach gehn wochen lang weg sind klauen und leute abziehn ist der falsche weg wenn man menge respekt gegenüber dieser droge hat kann man sie schnell bezwingen bevor dieses assoziale gefühl durch geht immer auf viel trinken achten am besten kein alc auf meth trinken das trocknet noch mehr aus lieber 3l wasser und öfter aufs klo^^
    im abschluss will ich sagen das es extrem zähne/organe nervensystem und kopf angreift wer dem nicht gewachsen ist sollte es lieber lassen sonst hat dich der teufel in der hand!
    Und ich schwöre der scheiss kommt aus der hölle direkt vom westlichen teufel hergestellt um den knast / leichenhäuser zu füllen!
    Lasst euch nicht verarschen!


  161. Old Times says:

    Achja und immer schön auf die Vitamine achten wenn man es längere zeit einimmt ansonsten bekommt ihr ganz hässliche flecken im gesicht.
    Alle 3 -5 Tage aufhören schlafen gehn und ausruhen sonst wird man schnell aggresiv in diesem zustand regt man sich nur mehr auf als es die droge in dem moment tut mal ne pause machen und vorallem nicht frühs oder im beruflichen umgang zu hacken die leute werden es zu schnell erkennen das ihr gerne eure nächte anders verbringt als andere.

  162. Eingefleischt says:

    Ach und wer meint die Droge sei stärker als der Körper der lügt wer früh genug aufhört kann sehr wohl länger und diskreter diese droge konsumieren es ist ja so das man den letzten cent raus wirft und dann der üble absturz kommt aber die gehn auch vorbei.
    fokusiert euch auf das wesentliche und behaltet im kopf wer eure freunde sind den durch diese droge könnten freundschaften schneller beendet werden als brausetabletten, das man nach monaten zustand nicht mehr aufhören kann und die droge dich kontrolliert ist irgendwann klar es geht dabei dieses level nicht zu erreichen.Vondaher hab ich mal alle 3-5 Wochen ein gr gekillt mit mein friends und da hat ich jetz nicht die üblen filme das ich das so hart brauch wenn ich mich am nächsten tag bisschen runter chill war eig alles ok wie gesagt nur nach längeren konsum Depris/Ausgrenzung Aggresionen (völlig unerwartet und sinnlos) schweissausbrüche ohne ende Chemischen geschmack im mund sehr poröse zähne gelenkschmerzen Rückenschmerzen viele schlaflose nächte bis man wieder ordentlich schlafen und essen kann.wer mir erzählt das er von tag eins an nicht einen tag auf das zeug verzichten WOLLTE der lügt einfach und wer sagt man kommt nicht gegen diese droge an der lügt auch und sieht nicht ein wie schwach er in wirklichkeit ist.
    Aber wie gesagt film genießen bisschen auschillen und dann wieder normales leben führen unter dem einfluss dieser droge ist kein normales leben möglich ohne das man glaubt man hätte einen voll behinderten spasti vor sich den man schnell geistig untersuchen muss
    problem ist wie an jeder droge diese verdammte streckerei keiner weiß wieviel und was dran ist man bräuchte dazu einen sofort allround tester der sofort inhaltsstoffe anzeigt bevor man sich giftiges zeug rein ballert und sich dann placebo mäßig was einbildet darum ballern sich einige soviel scheisse rein das es klar ist das der geist nicht mit machen bei guten meth reicht eine wirklich kleine bahn von 2-4 cm und man kann locker 3-4 tage wach sein ohne nachlegen zu müssen wo man bei strecke schon nach 2 std die nächste line legen muss wo man nur die schlechten tabletten raus merkt.

  163. Ares says:

    Seid ihr total Behindert??? Hört doch auf mit diesen Chemie Drogen die zerstören ein nur und sind dazu noch extrems unnötig.
    MFG

  164. Beverly Weiss says:

    Hallo Zusammen

    Ich habe schon viele Drogen genommen, darunter auch Meph:/ Am anfang war es echt ein tolles Gefühl, doch mit der Zeit wurde es mir einfach zu viel ich gin Physisch kapput. Deshalb rate ich allen ab, es zu nehemeN!

    GRUSS Beverly Weiss

  165. Marc says:

    Schon erschreckend alles. Dabei ist es für Drogen-Neugierige so einfach.

    Wenn eure Freunde Drogen nehmen: Sucht euch andere oder verkriecht euch nach Hause und chattet oder was auch immer.

    Warum? Weil Freunde dazu da sind, euer Leben schöner zu machen. Aber kein Druffi macht irgendetwas schön. Sondern alles scheisse.

    Und wenn du wirklich so unglaublich Neugierig auf die Wirkung bist: Ändere dein Leben. Denn nach dem Probieren bist du nicht mehr in der Lage, etwas zu ändern.

    Cool ist der, mit dem cleanen Kopf! Denn nur mit deinem klaren Kopf hast du die Chance auf ein klares Leben.

    Viele Grüße,

    Marc (Ja, ich habe mich schon von einem Kumpel „getrennt“, der plötzlich ein so uncooler Druffi wurde)

  166. Anarchie says:

    Na ja wenn ihr meint!!!
    Für mich gibt’s nicht besseres, wenn man ab drü….
    Und deine Probleme verschwinden wenn auch nur kurz aber sie stören dich nicht mehr. Für den Augenblick des Konsums!!!
    Bin seit meinen 12 Lebensjahr auf Drogen länger als ich clean war!
    Die clean zeit war von meiner Geburt bis ich 12 wurde und die 3jahre Gefängnis
    Das ist kein Witz. Ich hab auch mit den kiffen angefangen dann Ecstasy und Speed im alcatraz Landau! Das waren Zeiten nur geilsten Techno!
    Das ist 5 Jahre so gegangen bis es zu gemacht hat seit dem bin ich auf H. Das jetz schon seit 9jahre ca. Na ja und auf ICE hält. Wer Weihnachten bei nah abgratzt aber bin weiter drauf . Ich hoff das ihr …..

  167. Anarchie says:

    Na ja wenn ihr meint!!!
    Für mich gibt’s nicht besseres, wenn man ab drü….
    Und deine Probleme verschwinden wenn auch nur kurz aber sie stören dich nicht mehr. Für den Augenblick des Konsums!!!
    Bin seit meinen 12 Lebensjahr auf Drogen länger als ich clean war!
    Die clean zeit war von meiner Geburt bis ich 12 wurde und die 3jahre Gefängnis
    Das ist kein Witz. Ich hab auch mit den kiffen angefangen dann Ecstasy und bla bla h und ice.

  168. Anarchie says:

    Ihr seit alles luschen

  169. Prakti says:

    Hallo Zusammen,

    wir von EXTRA (RTL) würden gerne einen Beitrag zum Thema Chrystel Meth drehen. Ist hier jemand unter euch, der bereit wäre mit uns zu drehen? Wir hätten gerne Jugendliche unter 18 Jahren als Protagonisten. Meldet euch doch bei Interesse unter der Mailadresse: research.extra@infonetwork.de
    Vielen Dank schonmal!

  170. Prakti says:

    Hallo Zusammen,

    wir von der EXTRA-Redaktion (RTL)suchen minderjährige Chrystel-User (natürlich mit den Eltern), die bereit wären einen Beitrag mit uns zu drehen. Bei Interesse bitte melden unter: research.extra@infonetwork.de
    Danke

  171. Anja says:

    Danke Gott,

    dass ich tausendmal die Chance hatte Koks,XTC und Crystal zu nehmen aber IMMER nein gesagt habe.

    Danke Gott, dass ich nicht so ein primitives Tier bin und so dumm mir solches Zeug jemals reingezogen zu haben.Ich bin 34 und ich habe nur Erfahrungen mit THC und Pilzen.

    Ich rauche jetzt überhaupt nicht mehr,trinke kaum Alkohol und Probleme ,Konflikte und schwierige Situationen in meinem Leben sehe ich als Herausforderungen an mich weiterzuentwickeln.

    Ich habe eines Tages einfach entschieden ein anderer Mensch zu werden und mich selbst zu erziehen,ich hab Kiff im Wert von 200 Euro in die Mülltonne geworfen und von da an nix mehr angefasst.

    Ein Freund von mir ist auf Meth,der war vorher der liebste Typ…jetzt ist er ein Steinzeitmensch.Ich übertreibe nicht.Es ist traurig aber man kann nix tun dagegen,er muss es selber sehen und davon weg wollen.Er checkt aber nix mehr.

    Ich wünsche allen, dass sie herausfinden, dass das Leben ohne Drogen wenn man die richtige Weltanschauung hat, und zur Liebe strebt in schweren Zeiten anstatt in die Selbstzerstörung -dass das Leben dann einen Sinn bekommt.Einen Sinn der euch die Augen tausendmal mehr öffnet als Meth, Liebes Kicks, die kein Ende haben,Glück,welches nicht zerstört wird weil man „runter kommen“ muss.

    Drogen sind etwas für Tiere.Wenn du ein Mensch sein willst – DANN SEI FREI!

    Liebe Grüße!

  172. Heini Tuppes says:

    Hallo Leute,

    Ihr warnt immer nur vor Crystal Meth, wie aber sind die Entzugserscheinungen. Ich möchte es nicht ausprobieren, bevor Ihr mir nicht schildern könnt, welche Nebenwirkungen auftreten.
    Wie ist der Preis heute? Und woher bekommt man es? Wie nimmt man es ein? Kann man es auch über die Nahrung zu sich nehmen?
    Antwortet mir ganz schnell, es ist dringend Nächste Woche haben wir eine Party.

  173. sissi says:

    Hallo,
    ich hab eine Tochter, die jetzt in die Psychatrie eingewiesen wurde (im Ausland).
    ich hab erst gestern erfahren, dass sie das zeugs genommen hat,
    aber die Wirkung hab ich und meine Familie zu spüren bekommen,
    sie hat uns bedroht und angegriffen, hat oft von irgendwelchen Stimmen gelabbert und seltsame Dinge gemacht. nicht mehr geschlafen und nichts mehr gegessen, vernünftig reden konnte man nicht mehr mit ihr.
    im ausland wollte sie sich und ihre familie und auch andere umbringen.
    crystal macht sehr schnell abhängig und zerstört auch noch den Körper und die ganze Persönlichkeit macht alles kaputt, kann eine psychose bzw. schizophrenie hervorrufen.
    Enzugserscheinungen sind Angstzustände (übelste), auch körperliche wie Erbrechen, Austrocknungsgefahr vom Körper.
    wenn ihr euch schlecht fühlt, sucht bitte andere Wege,auch beim Feiern, es ist das übelste was es auf dem drogenmarkt gibt. Es ist hart, einen geliebten Menschen so zu sehen.

  174. Brigitte lepke says:

    Es ist alles nur traurig was ich hier lese.
    Ich habe mit jedem Mitleid der abhängig
    Geworden ist.
    Wenn ich dann Beiträge lese in diesem Chat
    Wo Leute noch preise sagen und ist doch
    Gar nicht so schlimm. So ungefähr jeder sollte
    Es mal versuchen. Dann muss ich echt
    Aufpassen das ich nicht kotzte. Hilfe sieht anders
    Aus als auf der seite

  175. stark sein says:

    Ich bin jetzt 20 Jahre alt und habe den Scheiß fast sieben Jahre lang konsumiert.mir war egal wie sehr mich der Scheiß zerstört. Ich war zu der Zeit „glücklich“
    Als ich vor einem Jahr erfahren habe, dass ich schwanger bin, habe sofort damit aufgehört. Ich habe es geschafft von einen auf den anderen Tag und ohne Therapie aufzuhören! Ich bin seid 13 Monaten clean und wahnsinnig glücklich damit!
    Was ich euch damit sagen will ist.
    Leute ihr braucht den Scheiß echt nicht. Und wenn man wirklich damit aufhören will, dann schafft man das auch beim ersten Mal. MAN MUSS NUR WOLLEN!!!

  176. kampfgeist says:

    Ich kann dazu nur sagen, ich bin seit knapp 3 Monaten clean und man darf c auf keinen Fall unterschätzen. Ich hatte so brutale filme auf c, dass will ich hier gar nicht erläutern. Mein erster Entzug war so heftig, dass ich auf dem Boden lag und mich nicht bewegen konnte. Es musste ein Notarzt kommen, weil ich dachte mein Herz versagt, auch weil es schmerzte. Wer sagt, dass es gar nicht so schlimm sei, der war mit c noch nie richtig vertraut.

  177. Der Ficker says:

    Ich bin 19, hab mit 15 angefangen zu kiffen, mit 16 xtasy und peppen und mit 17-18 Meth .. habe es über ein halbes jahr fast jedes wochenende gemacht und später dann auch ab und an in der woche, mittlerweile kiffe ich nur noch, ich klann nur sagen, wer es probieren will, probiere es aber bleibe nicht drauf kleben, ich bin gott sei dank klar gekommen so

  178. Gr4mm4rN4zi says:

    Krasser Scheiß alter Falter! Die Kommentare hier haben mir gereicht, um mitzubekommen, dass ihr echt schon weitaus zuviel Drogen genommen habt! Versucht es lieber nochmal ab der 1. Klasse. Dann klappt das auch mit dem Leben!

  179. rapkaisa says:

    habt ihr alle eine ahnung 😀

  180. Ileeiluu says:

    …..’keine Ahnung ob hier jemand noch is, aber glaube, das wir eig noch „froh“ sein können, welches ‚Methamphetamin bei uns im Umkreis hergestellt wird. Kann leider auch nur aus Erfahrung sprechen, bin 25, nehme seid 10 Jahren allgemein chemische Drogen und bin seid fünf Jahren Methamphetamin abhängig. Lebe auf nem Dorf, habe einen wundervollen Garten, gehe meine tägliche Arbeit als Friseurin nach und muss sagen, komme aus nem‘ guterzogenen Hause… Meinem Aussehen nach, hab ich eig nur oben bissl zu wenig, aber die Haut is wie immer…vllt ma nach 3 Tagen ne‘ übelste Falte.
    Aber sonst muss ich zugeben, daß man mir es nicht anmerkt wenn ich auf c bin….weil es leider schon (die heutige Zeit macht es oft nicht anders mehr möglich….’hat selbst der Politiker da gequatscht )….den Alltag bestimmt.

    1893 von nem japanischen Chemiker synthetisiert..“die Müdigkeit verschwindet auf einen Schlag “ oder „Arbeit-liebend“ genannt….
    Dem alten Japanern wird selten was angezweifelt.
    Fakt ist, wenns‘ schon geil sein soll, dann bitte sauber! Walter White macht es vor…nur heißt ja nicht ohne Grund am Ende Bad.
    Aber ne‘ Tüte ist und bleibt das „noch nicht wirklich anerkannte“ Lebenselexier :) 😀

    Aber coole Leute hier :)
    LG


Antworten