Aufklärung zum Thema Drogen

Psychedelische Drogen-Archiv

Psychedelische Drogen

Psychedelische Drogen, oder auch psychotrope Substanzen, beeinflussen die menschliche Psyche und verändern den Zustand des Bewusstseins.

Die bekanntesten Vertreter sind Psylocybin, also psychoaktive Pilze, LSD und Ketamin.

Durch ihre halluzinogene Wirkung greifen sie direkt in unserer Erleben und Verhalten ein und lösen während eines Trips psychedelische Zustände aus.

amanita muscaria - fly agaric mushroom

Tipps zum Konsum von Psilocybin-Pilzen

Juli 2000) Besitz und Konsum von psilocybinhalt...

Psychedelische Drogen

admin
|
1 Juni 2001
Jar of Magic Mushrooms

Was sind Halluzinogene?

Die Bezeichnung „Halluzinogene“ sch...

Psychedelische Drogen

admin
|
1 Mai 2001
Es kommt zu Bewusstseinsveränderungen. Menschen fühlen sich wie in Trance oder einem Wachtraum, sehen bunte Farben, sich bewegende Formen und Muster oder spüren eine überirdische Kraft. Weil nicht immer klar ist, ob der Rausch in einem Horrortrip endet, ist es sinnvoll, einen Tripsitter mit dabei zu haben. Er passt auf und beruhigt, wenn es zu einer Panikattacke oder einem Verfolgungswahn kommt.

Wir möchten, dass du vorbereitet bist, wenn du dich auf dieses Abenteuer einlässt und liefern dir dafür notwendiges Wissen zu psychedelischen Substanzen. Wir haben alle Fakten zu essbaren Pilzen und wie sie zubereitet werden und zeigen dir auch, welche legalen Halluzinogene es gibt. Jetzt liegt der Ball bei dir.